Eurer fahrbarer Untersatz

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Information: The EMERGENCY community board is completely free and is financed by advertisement. Please deactivate adblocker if you use this site. Thank you!

    • Original von David
      Original von M.J.G.
      Naja, ich bin ja auch noch keine 18 und Roller oder sowas brauch ich auch net... Wenn ich Führerschein gemacht habe werde ich mir zum Anfang einen alten kaufen, schön mit Plastikstoßstange ;) Allein deswegen, bei Neuwagen diese lackierten Stoßstangen sind schon mist, da biste bei nem klitze kleinen rempler schon 300€ los... Wenn das dann klappt wirds sicher auch nen jüngerer gebrauchter werden ^^


      bau dir vorn noch nen schönen bulligen frontschutzbügel ran, dann kannste auch die stoßstange lackiert haben ^^ hat meiner Vater an seinen Opel Zafira auch (noch nach den alten Regeln, ohne Fußgängerknickschutz ^^):

      allerdings hat er dafür schon 2mal die Heckklappe kaputt gefahren *g*


      na gut bei eurem "kleinen" Auto geht das noch mit dem Rammbügel mein Onkel hat einen höher gelegten Geländewagen (genau die alten die wieso noch so hoch waren) da ist es mit dem Bügel und dem Knickschutz was anders ^^
    • Original von FR19-13
      Ich fahre eine rote Mofa mit 2 Achsen und 1,1PS :P
      Mache grad Führerschein für Trecker.


      Bekommt man den net bei der Klasse B dazu? Oder machst du net L sondern T?
    • Original von David
      Original von FR19-13
      Ich fahre eine rote Mofa mit 2 Achsen und 1,1PS :P
      Mache grad Führerschein für Trecker.


      Bekommt man den net bei der Klasse B dazu? Oder machst du net L sondern T?


      Aber mit 16 is man noch bissel zu junge für'n B ^^

      Würde mal sagen das er mit 15 den M gemacht hat und jetzt den T damit er auch offiziel fahren darf.Auch wenn er nur 40km/h fahren darf.
      Ich wette aber das er es eh schon kann :D
      Gruß Sunshine
    • Original von David
      Original von FR19-13
      Ich fahre eine rote Mofa mit 2 Achsen und 1,1PS :P
      Mache grad Führerschein für Trecker.


      Bekommt man den net bei der Klasse B dazu? Oder machst du net L sondern T?


      kommt auf den trecker drauf an, ich habe B gemacht, dazu gibts M und L.

      L ist der für Landwirtschaftliche Fahrzeuge..... Trecker... aber nur die kleinen so weit ich weiß (wobei ich da auch keine genauen zahlen mehr geben kann und grade zu faul bin nach zu schauen :) )
    • Klasse T: Land- oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit < 60 Km/h (auch mit Anhänger)
      Mindestalter: 16
      Einschluß: Klasse L und M
      Entspricht der alten Klasse 2
      Begrenzung für 16 - 17-jährige: bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit < 40 Km/h

      Klasse L: - Land-, gartenbauliche oder forstwirtschaftliche Zugmaschinen bauartbedingte Höchstgeschwindigkeiten < 32 Km/h
      Anhänger: bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit < 25 Km/h (entsprechende Kennzeichnung, wenn Zugmaschine eine höhere aufweist)
      - Selbstfahrende Arbeitsmaschinen und Stapler < 25 Km/h und deren Anhänger
      Mindestalter: 16
      Entspricht der alten Klasse 5
      Gruß Sunshine
    • RE: Eurer fahrbarer Untersatz

      Original von =adler=
      Da ich kein solches Thema gefunden habe,eröffne ich mal eines.:D

      Ein Blick auf den Titel und alle Fragen erübrigen sich.*gg*

      Also.....


      Ich hab ein Moped.....


      Kymco Agility 50

      Baujahr 2006

      Läuft ab Werk 45 km/h,bei mir jetzt 65 *gg*.....

      Das ist nicht mehr aktuell,ich hab seit 4 tagen ein neues, Peugeot 307 WRC (Jetforce) mit Malossi 70ccm Satz,Hebo Vario und ZX Sportauspuff (~110 km/h)
    • Original von ]BF+N[ Fritz-Heiko
      Ich habe eine Simson S50 B1,

      fährt auf gerader Strecke locker 65 km\h.
      Dreigangetriebe
      Baujahr 1979

      Habe es von meinen Vater mit nur 7000 km übernommen.
      Weis auch nciht warum er so wenig gefahren ist, aber ich finds gut.


      Denk dran, immer ne Zündkerze und einen Zündkerzenschlüssel in der Tasche haben. ;)
    • Original von Timbo
      Original von ]BF+N[ Fritz-Heiko
      Ich habe eine Simson S50 B1,

      fährt auf gerader Strecke locker 65 km\h.
      Dreigangetriebe
      Baujahr 1979

      Habe es von meinen Vater mit nur 7000 km übernommen.
      Weis auch nciht warum er so wenig gefahren ist, aber ich finds gut.


      Denk dran, immer ne Zündkerze und einen Zündkerzenschlüssel in der Tasche haben. ;)


      Ich kenne die Probleme!

      Ist auch alles im Seitendeckel, denn mman ganz leicht aufbekommt. :D
      Wenn man weis wie es geht. :D



      MFG
      ]BF+N[ Fritz-Heiko
    • Naja, die Teile sind im Schnitt 20-30 Jahre alt, gibt nur noch wenige die Fehler frei laufen. Die typischen Fehler sind halt die Kerzen, Vergaser, Kondensatoren, Zündspule, .... usw.. :rolleyes: Ich hab mich dann von meiner getrennt....
    • Golf IV SDI, 68 PS, EZ 9/98

      erworben 9/04 mit 105.000km

      momentaner Stand: 180.100km

      zuletzt erneuert: Kupplung, Getriebe, Querlenker & Traggelenk links :(

      Nun müsste auch noch nen neuer Zahnriemen drauf. Aber immerhin, TÜV bis 2008 hat er ohne Mängel gekriegt.