Verschwörungstheorie 11.9.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Information: The EMERGENCY community board is completely free and is financed by advertisement. Please deactivate adblocker if you use this site. Thank you!

  • hmmm.... man sollte bei solchen Sachen nur das glauben, was man selbst gesehen bzw. aus mehreren unabhängigen und glaubwürdigen quellen erfahren hat.

    einem forum, in dem jemand ein video und ein paar bilder zeigt glaube ich nicht, obwohl mich die argumente schon beeindrucken. würde ich mehr zeit und interesse haben, würde ich da weitergraben - aber davor kann ich nicht losziehen und versuchen, die leute davon zu überzeugen, "was wirklich passiert ist".

    Natürlich weiss ich da auch so einiges vom "Hörensagen" und habe mir auch schon ein - gegenüber den USA eher negatives - urteil gebildet.

    Deswegen: danke, LG_Silixen und Der Polizist, für die Argumente, die ihr vorbringt - überzeugen können und dürfen sie mich aber nicht.
  • richtig also für mich persönlich ist das ein sehr heikeles thema...
    also mir gefällt diese theorie ganz gut aber das heißt nicht das ich daran glaube...
  • Original von der Polizist
    schaut euch erstmal "Fahrenheit 9.11" an, ließ ein paar bücher über amerika und dann reden wir weiter !


    Hab ich. Und jetzt? Glaubst Du wirklich, dass die die Wahrheit verbreiten? Bei allem eine gesunde Skepsis behalten ... das habe ich mit den Jahren gelernt. Besonders wenn es um so ein Thema geht, wo mehrere (besonders finanzielle) Interessen zusammenkommen, bzw. aufeinanderprallen.

    Ach ja: Achte bitte etwas auf die Größe Deiner Bilder ;) hab eines davon in einen Link zurückverwandelt.

    Argumente sind das alle keine! Das sind Vermutungen und Schlussfolgerungen aus Indizien. Wie sonst kommen die ganzen Ufo-Sichtungen zustande ...

    @chroffer
    Tja, die Sensationsgier und Geilheit nach menschlicher Tragik ... da muss ich Dir leider recht geben. Ich wollte das auch nicht 1:1 vergleichen - ist ja klar. Was ich damit sagen wollte ist, dass hierzulande genauso manipuliert wird. Man schaut aber auf die Amerikaner und das Öl und nicht auf ... diverse Beispiele in Deutschland. Wir sollten erstmal vor unserer eigenen Türe kehren. Ich hoffe Du verstehst was ich meine. Die Tragik und die Ausmaße sind nicht zu vergleichen und ich möchte auch nichts relativieren. Es geht mir nur darum ein allgemeines Interesse anzumahnen und nicht die verengte Sichtweise zu unterstützen ;)
  • Also zum WTC:
    Es muss keine Bombe gewesen sein.
    Da reicht schon ein normales Flugzeug.
    Kerosin brennt zwar mit 700° und Stahl schmilzt mit 1200°, doch Stahl wird schon ab ~480° instabil.
    Da das WTC diesen Aufbau hatte:

    I-----I
    I-----I
    I-----I
    I-----I
    I-----I

    Wenn oben mehr Masse ist, wird die Ebene brüchig. Sieht dann so aus.

    I- -I
    I\__/I
    I------I

    Dann drückt so viel Masse darauf, dass soetwas herauskommt:

    (I) (I)
    (I) (I)
    I I
    I\ /I
    I\\ //I
    I\\\ ///I


    Tja, irgendwann können die Stützen halt nichtmehr.
  • Original von der Polizist
    schaut euch erstmal "Fahrenheit 9.11"
    an, ließ ein paar bücher über amerika und dann reden wir weiter !



    Okay, jetzt reden wir weiter... Und was ist dein Fazit aus dem Film und deinen Büchern? Warst du schonmal in Amerika? Hast du dich da mal mit den Menschen unterhalten?
  • Original von Captain
    Hab ich. Und jetzt? Glaubst Du wirklich, dass die die Wahrheit verbreiten? Bei allem eine gesunde Skepsis behalten ... das habe ich mit den Jahren gelernt. Besonders wenn es um so ein Thema geht, wo mehrere (besonders finanzielle) Interessen zusammenkommen, bzw. aufeinanderprallen.


    Michael Moor vs. George W Bush ?
    kluger Fettwanz gegen reichen Dorftrottel !

    und wem wird man eher glauben ???
    Moor bring Beweise wie Dokumente und Kongressabgeordnete!

    Bush kann ein 1000 seitiges Buch, aus welchem ca 50 Seiten zensiert
    wurden vorweisen!

    was genau passiert ist, weiß ich natürlich nicht!
    aber ich erkenne das puzzle, welches stärker strahlt als Uran und versuche es zusammenzusetzen!

    mfg
  • ja ich war ein 1/2 jahr nach dem 11 sep. in NY !
    und hab postkarten gesehen, auf welchen saddam und osama zusehen waren, wie ihnen eine pistole an den kopf gehalten wurde!

    ALS HÄTTE DER IRAKKRIEG ETWAS MIT DEM 9.11 ZU TUN!!!!!!! LOL

    und geld haben sie auch verlangt, wenn man ground zero von einer erhöten plattform sehen wollte! aber die menschen waren doch sehr freundlich :D
  • ohha, du glaubst wohl alles was man dir erzählt und was halbwegs in dein weltbild passt. bei fahrenheit 9/11 ist dir vielleicht aufgefallen, dass moore sehr einseitig nach dem motto "bush ist scheisse" berichtet und dabei auch einige sehr fragwürdige argument vorbringt.

    Michael Moor vs. George W Bush ?
    kluger Fettwanz gegen reichen Dorftrottel !


    soso. klug ist definitionssache. was macht michael moore für dich klug?

    und wem wird man eher glauben ???
    Moor bring Beweise wie Dokumente und Kongressabgeordnete!


    glaub mir, bush hat wesentlich mehr dokumente, die er einfach nur nicht zeigt bzw. zeigen kann.

    Bush kann ein 1000 seitiges Buch, aus welchem ca 50 Seiten zensiert wurden vorweisen!


    die seiten sind sicherlich aus gutem grund zensiert. nicht alles ist für die öffentlichkeit bestimmt.

    EDIT:
    und hab postkarten gesehen, auf welchen saddam und osama zusehen waren, wie ihnen eine pistole an den kopf gehalten wurde!


    was soll das jetzt für ein argument sein?

    The post was edited 1 time, last by BFMünster ().

  • @ BFMünster

    1) soso. klug ist definitionssache. was macht michael moore für dich klug?

    vergleich die beiden doch mal, dann weist du es hoffentlich!

    2) glaub mir, bush hat wesentlich mehr dokumente, die er einfach nur nicht zeigt bzw. zeigen kann.

    nein er sitz lieber im kindergarten und lässt sich von kindern etwas vorlesen!

    3) die seiten sind sicherlich aus gutem grund zensiert. nicht alles ist für die öffentlichkeit bestimmt.

    lol du nimmt mir das wort aus dem mund!

    4) was soll das jetzt für ein argument sein?

    das war doch kein argument!
    schau dir erstmal alle postings an..........


    die alt seid ihr den ???
    11 oder 13 ? ihr solltet mal nachrichten schauen!

    thema zurzeit: ciaflüge über europa!
  • Original von der Polizist
    die alt seid ihr den ???
    11 oder 13 ? ihr solltet mal nachrichten schauen!


    Damit meintest Du nicht mich, oder :P Meiner Meinung nach siehst Du das ganze zu eng und zu kritiklos. Moore ist kein Prediger. Ich habe seine Filme gesehen und war fasziniert. Trotzdem bleibt der parteipolitische und finanzielle Hintergrund. Ich möchte Bush sicher nicht in Schutz nehmen ... nein, das würde ich wohl zuletzt wollen :P aber die Wahrheit liegt wohl irgendwo dazwischen. Weltuntergangsszenarien und Katastrophenprediger bringen einen hier aber nicht weiter. Naja, ist wohl alles ansichtssache ...

    Wie auch immer, erfahren werden wir es nie.
  • Original von der Polizist
    schaut euch erstmal "Fahrenheit 9.11"
    an, ließ ein paar bücher über amerika und dann reden wir weiter !



    Gut, den Film hab ich gesehen, genauso wie den Vorgänger, und Bücher wie Stupid White Man kenn ich auch.

    aber trotzdem willst du doch nicht ernsthaft sagen, dass du allem was dort gezeigt wurde voll vertraust?? Das wäre dann nämlich wirklich dumm. Gut er zeigt Fakten. Aber die sind nur zusammengeschnitten, und der größere Zusammenhang wird nicht gezeigt. Der würde uns sowieso verschloßen bleiben, da wir von dem ganzen zu wenig wissen.

    Und zu deinen Aufzählungen; irgendwie bleibt mir hier etwas verwehrt, teilweise kann man es mit Sinn ausdrücken.

    Wie kommst du so, bitte darauf, das 9.11. und Irak etwas miteinader zu tun haben. Das sind zwei unterschiedliche Welten die miteinander nichts zu tun haben. Und lediglich eine wird hier disskutiert, also lass die andere ganz weg.

    Und jetzt nochwas; erzähl mal dein Puzzle würd mich interessieren, was deiner Meinung nach heller strahlt als Uran.

    P.S.: Irgendwie hab ich das gefühl das so manche Propaganda bei dir einen Treffer gelandet hat.
    Gruß Sunshine
  • die alt seid ihr den ???
    11 oder 13 ? ihr solltet mal nachrichten schauen!


    gegenfrage: wie alt bist du? du hast hier deine position, die für die einzig richtige hälst und lässt ja scheinbar keine andere meinung zu. wenn du dich für erwachsen hälst, sollte das dir eigentlich möglich sein.
    nachrichten schaue ich sehr wohl, der vorteil der medien ist (bzw. manchmal sollte es so sein) dass sie politisch neutral sind.

    und was die cia-flüge über europa angeht: kein aussenstehender weiß was dort transportiert wurde. auch du nciht. es müssen ja nicht unbedingt gefangene gewesen sein, es kann ja auch sein, dass spezialeinheiten oder informanten oder sonstwas was nicht unbedingt jeder wissen soll geflogen wurden. sollten gefangene geflogen worden sein und in guantanamo-ähnlichen lagern festgehalten werden, natürlich wäre das schlimm und nicht zu vertreten.
    ich weiß ja nicht, was du für ein bild von geheimdiensten hast, aber auch der bnd sagt nicht was er tut, mitunter nicht mal seiner eigenen führung. wir in deutschland wissen ja nciht mal, was der bnd tut.
  • die antwort liegt tief unterm weisen haus in einem bunker oder wurde bereits vernichtet :O

    wir könnten diskutieren, bis wir grün und blau werden würden
    und sagt mir mal bitte was das für einen sinn hätte.....keinen, es kommen nur verlierer dabei heraus!

    aus diesem grund :closed:

    MFG :D
  • So, nun möchte ich mich auch mal in die Disskussion einmischen:

    Also, Hauptargumente der Verschwörungs-Theoretiker sind:

    - Es gab keine Trümmer und das Gebäude sah nicht nach Flugzeug aus.
    - Der Terrorist konnte nicht fliegen.
    - Der Geheimdienst hat alle Bänder eingesackt.
    - Die Augenzeugen berichten von einer Rakete oder Militärflugzeug und keiner Boeing.

    Argument 4: Augenzeugen. Normalerweise ist es so, das jeder etwas anderes gesehen hat. In diesem Falle nicht. Alle sind sich sicher eine Rakete oder ein Militärflugzeug gesehen zu haben. Gehen wir mal in uns, wir sind bei der Arbeit und plötzlichst kommt ein unidentifiziertes Objekt an uns vorbeigerast mit über 800 Sachen. Ist das menschliche Auge im Stande so scharfe Bilder zu schießen? Und ist das Gehirn im Stande diese so schnell zu verarbeiten und in da Gedächtnis zu übertragen? Ohne jede Vorwarnung oder aktivierten Reflexe? Sehr fraglich. Zudem meinten alle es wäre eine Rakete oder ein Militärflugzeug gewesen. Wie hört sich wohl eine Boeing bei 800 km/h an? Niemand weiß es. Raketengeräusche kennt man nur aus dem Fernsehen, niemand hat wirklich schonmal welche bei der Geschwindigkeit gehört. Es könnte also auch eine Boeing gewesen sein.

    Argument 3 an. Warum sollte ein Geheimdienst Bilder einkassieren, die jeden Staatsbürger interessieren würden? Warum? Ganz einfach, weil die Bilder zur Aufklärung dienen. Zur Nationalen Sicherheit.

    Argument 2: Der Terrorist konnte also nicht fliegen, soso. Dieses Argument beruht auf der Annahme, es sei keine Boeing gewesen. Es hätte aber eine sein können und zu einer Boeing gehören auch immer ein paar Piloten, die weiß Gott alles getan hätten um vielleicht ein paar Sekunden später zu sterben. Und um ein paar simple Richtungsänderungen zu nehmen, muss man kein Navigationssystem bedienen können. Außerdem musste der Kerl weder starten noch landen, nur ein paar Grad und Fuß abweichen, das hätte gereicht.

    Argument 1: Keine Trümmer, dafür saubere Gebäudeschäden? Hat überhaupt jemand mal die Statik und Physik eines solchen Crashs untersucht? Niemand. Kann Metall brennen? Kann es! Das weiss jeder JF'ler. Warum ist das Flugzeug dann nicht verbrannt? Genug Treibstoff hatte es. Die Skeptiker zeigen uns Flugzeugabstürze, die auf normalem Boden geschehen sind, nicht aber in Gebäuden. Flugzeugteile könnten im Gebäude zusammengedrückt und ind die Erde gepresst worden sein.
    Niemand kann beweisen das es keine Boeing war.


    Wurde die Maschine der American Airlines gefunden? Nein. Hatte sie die Route über Washington? Sicher.
    War es eine Boeing 747? Ganz sicher.

    Warum also nicht? Metall kann brennen, Augenzeugen sich irren, Dummköpfe Flugzeuge steuern.

    De Facto: Es war eine Boeing 747.

    The post was edited 1 time, last by Dualjunge ().

  • Original von der Polizist
    ALS HÄTTE DER IRAKKRIEG ETWAS MIT DEM 9.11 ZU TUN!!!!!!! LOL


    an meinen Sonnenschein:
    wer lesen kann ist klar im vorteil ;)
    -> in amerika ist man der meinung es wäre so!
    ich hoffe ich scheibe nicht so undeutlich :D

    an BFMünster:
    ich lasse sehrwohl eure Meinung zu, doch ich zweifle an eurer Meinung genau so wie ihr an meiner zweifelt!

    Original von SunShine
    Irgendwie hab ich das gefühl das so manche Propaganda bei dir einen Treffer gelandet hat.


    stmmt! alleine, dass die bush regierung den irakkrieg ohne grund angefangen hat, macht mich zu einem bushhasser! wie man auch da gesehen hat----> ANGEBLCIHE CHEMIE-WAFFEN-LABORE !!!!!?!!!!!
    NIE GEFUNDEN! vor kurzen hat die usa den fehler eingestanden, doch rechtfertigt das tausende tote zivilisten ??? und 2000 tote gi's ?

    sorry ich fang schonwieder mit einem neuen thema an, aber das thema ist eben so groß........... :(

    Original von Captain
    Original von der Polizist
    aus diesem grund :closed:


    Oh man ... :rolleyes: ... nur weil Du nichts mehr dazu schreiben willst? Sicher nicht!



    Dann diskutieren wir eben weiter, mir solls recht sein!
    aber was erhofft ihr euch daraus ?

    The post was edited 1 time, last by der Polizist ().