Anhänger

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Mal so als Frage:

      Was habt ihr für Anhänger in eurer Wehr/OV?
      Zu was für Einsätze nehmt ihr die mit?
      Wie sie es aus, mit dem Nutzen dieser?





      Wir haben einen Schlauchtransportanhänger aus DDR Produktion mit 500 m B- Schlauch. Er fährt eigentlich selten (fast nei mit raus). hauptsächlich zu Übungen kommt der mit (Waldbrand). BEi ebdarf wird ehr eine 4. Ff (meistens reideburg) und der SW der Südwache angeforderet, oder eine von unserem Abschitt macht dies (oder die BF). Eigentlich hat der Hänger kaum ein Nutzen für uns, da wir aber große Wald-Ödlandflächen haben, ist es sicherer ihn vorzuhalten.
    • RE: Anhänger

      Mal ne Frage haben die STA aus DDR-Produktion nicht 1000m B drauf? Also wir haben 2 Anhänger und einen Handwagen mit einer TS 3 und Zubehör. Die Anhänger wären TSA und ein STA. Der STA kommt mit dem LF 8 immer bei Bränden mit, wir fahren wenn was großes in der Kernstadt ist eigentlich nur wegen unserem STA dort hin, die kommen mit ihrem LF 16 oft nicht weit bzw den fehlt das Personal. Nachdem wir dann aber die Leitung verlegt haben gehen wir auch in die Brandbekämpfung bzw in den IA. Und der TSA ist für die JF, kommt aber auch im Kat.fall (Hochwasser02) zum Einsatz.
    • also wir haben:
      - einen Pulverlöschmittelanhänger P 250
      - einen Transportanhänger aus dem Baumarkt, den wir zu einem Anhänger mit
      allem was man für Ölspuren braucht umgebaut haben
      also Sachen wie Besen, Schaufeln, Bindemittel, Transportbehälter,
      Warnschilder und Streuwägelchen

      Den Transportanhänger haben wir angeschafft, weil uns letztes jahr bei so manchen Ölspuren das Bindemittel auf dem RW ausgegangen ist.

      Meistens haben ein paar ganz schlaue von uns auch die Warnschilder vergessen

      Das blödste war aber das Bindemittel mit anderen Fahrzeugen zu transportieren
      meistens im Fahrerhaus ( schöne Sauerei )
    • Warnschilder --> FW?

      Bei uns ist fürs Schilderstellen die Gemeinde (Stadtwerke) da.
      Normal ist ja Ölspur allgemein nicham angelegenheit der FW, aber wo ist dass schon so, dass das irgendwelche Firmen machen?

      Edit:

      @ Topic, wir haben einen normalen Baumarkt Anhänger für alles *gg*
      Allgemeine Sachen die mal Transportiert müssen (bei festen oda so) Ölspurzubehör, Wassersaueger oder sowas, wird dann halt immer draufgetan, was gebraucht wird. Die JF benutzt das Ding immer beim Zeltlager, zum Trabnsportieren von Gepäck, Zelt usw.
      back to the future...

      The post was edited 1 time, last by Escaton ().

    • RE: Anhänger

      Original von Timbo
      Mal ne Frage haben die STA aus DDR-Produktion nicht 1000m B drauf? Also wir haben 2 Anhänger und einen Handwagen mit einer TS 3 und Zubehör. Die Anhänger wären TSA und ein STA. Der STA kommt mit dem LF 8 immer bei Bränden mit, wir fahren wenn was großes in der Kernstadt ist eigentlich nur wegen unserem STA dort hin, die kommen mit ihrem LF 16 oft nicht weit bzw den fehlt das Personal. Nachdem wir dann aber die Leitung verlegt haben gehen wir auch in die Brandbekämpfung bzw in den IA. Und der TSA ist für die JF, kommt aber auch im Kat.fall (Hochwasser02) zum Einsatz.


      Ich glaube der hatte nru 500 drauf, weis es aber nicht genau.
    • Wir hatten bis vor einigen Jahren einen Öl-Anhänger - und einen Schlauchanhänger mit TS 8/8. Wurde beides abgeschafft und das Material auf Rollwägen verladen, die bei Bedarf mit dem GW-N zur E-Stelle gebracht werden. (ist bisher noch nie vorgekommen...)
    • Wir ham nen Umweltschutzanhänger und ein TSA den wir normalerweise nur
      beim jährlichen Moto-Cross benutzen (er steht aber im Einsatzplan für Waldbrände)