Lustige Funksprüche

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Information: The EMERGENCY community board is completely free and is financed by advertisement. Please deactivate adblocker if you use this site. Thank you!

    • Flo. Wesermarsch wrote:

      ich denk der soll Abhörsicher sein ?!

      Es ist auch kein Digitalfunk sondern FMS. Digitalfunk(TETRA) ist "abhörsicher" naja wenn du ein Gerät hast was für die Kanäle programmiert und freigegeben ist kannst du mithören aber du kannst dir nicht mehr nen Scanner um die Ecke kaufen und mithören da du eine art SIM brauchst die das BMI ausstellt.
    • str1k3r wrote:

      Status4 wrote:

      Miller95 wrote:

      schon vor einiger Zeit in einem Nachbarlandkreis mit Digitalfunk

      RTW: S5 (man hörte die FMS eräusche)
      LST: RTW, LST kommen
      RTW: sind nicht einsatzklar auf Grund einer Heckkollision
      LST: mit wem seit ihr den Kolliediert
      RTW: meldet sich gleich bei euch
      LST: Verstanden!
      RTW: S6
      (einige minuen späer)

      RTH: (wütent/entsetzte Stimme) LST von RTH SOFORT!
      LST: (hekitsch) LST hört
      RTH: sind auf ungewisse zeit nicht einsatzklar
      LST: und aus welchem grund
      RTH: der RTW wolte uns freigeben
      LST: Verstanden gehen sie auf 6
      RTH: S6

      mich hats verrissen war übrigens ein 1 monate alter RTH und ein 2 wochen alter RTW :thumbsup:
      hab ich das richtig verstanden, der RTW hat den RTH gedotzt?


      Hab ich das richtig verstanden, er hat mi 16 ein Gespräch im Digitalfunkt! mitgehört?

      Viel mehr such ich das lustige an deisem Funkspruch... :S Ein RTH zu demolieren ist so ziemlich der Mega-GAU, kostet unglaubliches Schweinegeld und ist so ganz nebenbei auch richtig gefährlich. Gleichzeitig werden hieraus für Mitarbeiter Konsequenzen heraus gezogen die ggf. auch die Beschäftigung drastisch beeinflussen. Spaßig ist wirklich anders!
    • Monschi wrote:


      Viel mehr such ich das lustige an deisem Funkspruch... :S Ein RTH zu demolieren ist so ziemlich der Mega-GAU, kostet unglaubliches Schweinegeld und ist so ganz nebenbei auch richtig gefährlich. Gleichzeitig werden hieraus für Mitarbeiter Konsequenzen heraus gezogen die ggf. auch die Beschäftigung drastisch beeinflussen. Spaßig ist wirklich anders!


      Was sollte es denn für Konsequenzen für den Fahrer geben. Ist ein ganz normaler Unfall während der Arbeitszeit. Zahl die Versicherung und gut is...
    • Grobe Fahrlässigkeit? Befahren eines Landeplatzes? Das wäre so der größte GAU. Aber auch so wird der Fahrer auf der Wache sicherlich ne Standpauke erhalten von allen Seiten, die meinen wichtig zu sein. Nachschulungen, Ermittlungsverfahren, Untersuchungausschuss des Luftfahrtbundesamtes, Ermittlungen wg. Eingriff in den Flugverkehr....das ist sicherlich keine wirklich angenehm lustige Nummer.
    • Scaniafan wrote:

      FZ1: Leitstelle von Sama XY kommen.
      LST: Hier Leitstelle , kommen.
      FZ1: Sama XY beginnt Einsatzbereitschaft.
      LST: Verstanden.
      FZ2: Hallo Brigitte!
      FZ1: Hallo!
      LST: Hallo!
      Gibt es bei uns auch öfters einmal wars nur lustig als sich der LNA und OrgL an der Ampel gegenüberstanden. Unser Ärztlicher Leiter Rettungsdienst und Abteilungsleiter für Feuerwehr etc etc ist an dem Tag LNA gewesen und mag es nicht so sehr wenn so gefunkt wird. Jemand hatte aber den OrgL an der Stimme erkannt und ihn die ganze Zeit versucht mit seinem Vornamen anzusprechen. Aber auch die strengsten Leute haben mal einen guten Tag so das es nur zu einem erheiterten lachen von seiten des LNA´s kam ;D




      Monschi wrote:

      Grobe Fahrlässigkeit? Befahren eines Landeplatzes? Das wäre so der größte GAU. Aber auch so wird der Fahrer auf der Wache sicherlich ne Standpauke erhalten von allen Seiten, die meinen wichtig zu sein. Nachschulungen, Ermittlungsverfahren, Untersuchungausschuss des Luftfahrtbundesamtes, Ermittlungen wg. Eingriff in den Flugverkehr....das ist sicherlich keine wirklich angenehm lustige Nummer.
      Mein Gott Unfälle passieren, das wird zu 99% innerhalb der Wache geregelt und gut ist. Außerdem wenn sie ihn an die Karre fahren wollen weil er aufm Landeplatz stand kann er gut kontern indem der ja offensichtlich nicht abgesichert war. Außerdem kennen sich die Leute ja alle untereinander und die eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus
      Schenkt euch Liebe
    • bergp83 wrote:

      Dazu mal der Hinweis: Die Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung (BFU) ist nicht Teil des Luftfahrtbundesamtes, sondern eine eigenständige Behörde.
      Gut, akzeptiert...aber genau diesen Laden meinte ich. ;)

      Notruf-112 wrote:

      Mein Gott Unfälle passieren, das wird zu 99% innerhalb der Wache geregelt und gut ist. Außerdem wenn sie ihn an die Karre fahren wollen weil er aufm Landeplatz stand kann er gut kontern indem der ja offensichtlich nicht abgesichert war. Außerdem kennen sich die Leute ja alle untereinander und die eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus
      8|

      Bei allem gebührendem Respekt: hab mal einen VU, dann reden wir weiter. Und wenn du dann auch noch die leidvolle Erfahrung gemacht hast und ein Einsatzfahrzeug zerschossen hast kannst du dich nochmal melden und uns berichten ob das soooo lustig war.
    • also al wir mal mit dem TSF-W von ner übungsfahrt gekommen sind:


      RTW: Leitstelle xy von XX-83-XX kommen
      LTS: kommen sie
      RTW: haben aufgenommen und fahren klinikum XYZ an kommen
      LTS: ja das ist verstanden sie fahren klinik XYZ an kommen ?
      RTW: ja das ist richtig

      daraufhin greift sich unser maschinist den hörer und sagt erstmal:

      ach guten morgen suffi wie gehts denn so (war ein kollege aus dem rettungsdienst) *keine funkdiziplin die leute*
    • Monschi wrote:



      Bei allem gebührendem Respekt: hab mal einen VU, dann reden wir weiter. Und wenn du dann auch noch die leidvolle Erfahrung gemacht hast und ein Einsatzfahrzeug zerschossen hast kannst du dich nochmal melden und uns berichten ob das soooo lustig war.


      Hatte ich. Gab einen ordentlichen Rüffel vom Wachleiter, ne Ermahnung vom Polizisten - und gut wars ;)
    • freeroom wrote:

      Monschi wrote:



      Bei allem gebührendem Respekt: hab mal einen VU, dann reden wir weiter. Und wenn du dann auch noch die leidvolle Erfahrung gemacht hast und ein Einsatzfahrzeug zerschossen hast kannst du dich nochmal melden und uns berichten ob das soooo lustig war.


      Hatte ich. Gab einen ordentlichen Rüffel vom Wachleiter, ne Ermahnung vom Polizisten - und gut wars ;)
      Glückspilz! ;)
      Mal ernsthaft: Ein Kumpel hat mal einen RTW zersägt indem er ihn in einem Brückengeländer parkte...der hat heute noch ab und an deswegen eine "Diskussion" mit entsprechenden Gremien. Und ein Fahrverbot war so das mildeste was ihm passiert ist...
    • Monschi wrote:

      Bei allem gebührendem Respekt: hab mal einen VU, dann reden wir weiter. Und wenn du dann auch noch die leidvolle Erfahrung gemacht hast und ein Einsatzfahrzeug zerschossen hast kannst du dich nochmal melden und uns berichten ob das soooo lustig war.

      Hatte zwar keinen richtigen VU allerdings bin ich mit dem KTW schon vor nen größeren Stein gefahren und habe die Nebelscheinwerfer kaputt gemacht, neue wurden geholt und gut ist. Wenn ich mich so manchen Leuten von der Wache unterhalte dann frage ich mich was bei euch zu zustände herrschen. Der Wachleiter meinte mal, hier ist schon jeder gegen den Blumenkübel gefahren und du wirst es wahrscheinlich auch noch (und das nicht nur mit dem privat PKW). RTW VU wurde auf ner Alarmfahrt von nem Auto gerammt der Mann fährt auch noch heute den RTW. Also immer mal schön Piano machen und nicht immer gleich den Leuten den Kopf abschlagen
      Schenkt euch Liebe
    • Notruf-112 wrote:

      Monschi wrote:

      Bei allem gebührendem Respekt: hab mal einen VU, dann reden wir weiter. Und wenn du dann auch noch die leidvolle Erfahrung gemacht hast und ein Einsatzfahrzeug zerschossen hast kannst du dich nochmal melden und uns berichten ob das soooo lustig war.

      Hatte zwar keinen richtigen VU allerdings bin ich mit dem KTW schon vor nen größeren Stein gefahren und habe die Nebelscheinwerfer kaputt gemacht, neue wurden geholt und gut ist. Wenn ich mich so manchen Leuten von der Wache unterhalte dann frage ich mich was bei euch zu zustände herrschen. Der Wachleiter meinte mal, hier ist schon jeder gegen den Blumenkübel gefahren und du wirst es wahrscheinlich auch noch (und das nicht nur mit dem privat PKW). RTW VU wurde auf ner Alarmfahrt von nem Auto gerammt der Mann fährt auch noch heute den RTW. Also immer mal schön Piano machen und nicht immer gleich den Leuten den Kopf abschlagen


      ich denke auch, dass eine kräftige Ermahnung ausreicht. Wir wissen, was wir für eine Verantwortung tragen, werden bei jeder Fortbildung auf das Thema hingewiesen. Jeder wird in seiner Dienstzeit mal einen Unfall haben und man sollte die Leute dann nicht noch mehr abstrafen. Bei uns hat noch nie jemand ernste Konsequenzen deswegen bekommen und die Unfallzahlen liegen bei uns nicht höher, als anderswo.

      So, und jetzt mal BTT :)
    • Notruf-112 wrote:

      Hatte zwar keinen richtigen VU allerdings bin ich mit dem KTW schon vor nen größeren Stein gefahren und habe die Nebelscheinwerfer kaputt gemacht, neue wurden geholt und gut ist. Wenn ich mich so manchen Leuten von der Wache unterhalte dann frage ich mich was bei euch zu zustände herrschen. Der Wachleiter meinte mal, hier ist schon jeder gegen den Blumenkübel gefahren und du wirst es wahrscheinlich auch noch (und das nicht nur mit dem privat PKW). RTW VU wurde auf ner Alarmfahrt von nem Auto gerammt der Mann fährt auch noch heute den RTW. Also immer mal schön Piano machen und nicht immer gleich den Leuten den Kopf abschlagen

      Bei allem Respekt, du möchtest doch jetzt nicht ne Beule im Kotflügel verursacht durch einen Blumenkübel vergleichen mit einem RTW-Totalschaden inkl. eines RTHs mit verbogenen Rotorblättern... ;)
      Auch ich hab schon mal nen abgestelltes Fahrrad übersehen oder bei ner Alarmfahrt nen Außenspiegel abgetrennt. Das war immer mit ner 3 minütigen Standpauke vom Wachleiter getan und soweit auch vollkommen legitim. Aber glaube mal, dass ein solches Szenario wie oben geschildert inkl. RTH nicht nur einen Wachleiter auf den Plan ruft der dich zur lebhaften Diskussion einläd. ^^
    • Ein RTW, der mit dem Heck in einen (laufenden?) Rotor reinrauscht wird höchstwahrscheinlich den RTW nicht mehr an diesem Tag weiter benutzen können. Also wird ein Ersatzfahrzeug benötigt
      Die allermeisten RTWs sind heute (leider) Kofferaufbau. Hier ist es so, dass eine einzelne Wand alleine schon schlecht ausgewechselt werden kann. Wenn sich der Koffer jetzt auch noch verzogen hat ist´s leider vorbei. Dann muss ein komplett neuer Koffer drauf mit verkabelung und der Innanausbau muss umgebaut werden und Co.
      Sehr häufig ist dies ein wirtschaftlicher Totalschaden... :S

      Zugegeben, das ist mutig von mir getippt, aber leider ist so was nicht soooo selten. Und dann wird ein Wachleitet wenig angetan sein... ;)
    • Funkspruch in Neu-Ulm

      Bei uns in Pfaffenhofen/Roth:

      MZF11/1 von LF 40/1 Frage: Welches Haus war der Brand? Kommen
      MZF11/1 von LF 40/1 Ja woher soll i denn wissen wo das Scheißhaus isch, seh ich aus wien Navi? Kommen
      MZF11/1 von LF 40/1 Ja mei, man kann ja mal fragen oder net? Kommen
      MZF11/1 und LF40/1 von TLF21/1 Frage: Könnt ihr eigentlich net gscheid funken? Kommen
      (fast gleichzeitig:)TLF21/1 von MZF 11/1 Sagt gerade ihr!! Haltet euch da raus oder wir kommen rüber (lachen) Kommen
      TLF21/1 von LF40/1 Haltet euch da raus!! Ende ?( WTF