Blaulichtschaltung gesucht

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Blaulichtschaltung gesucht

      Hallo, ich bin auf der suche nach einer guten Schaltung.

      Ich suche die Schaltung mit der das Blaulicht rechts-rechts-links-links-rechts-rechts....blinkt.

      bei conrad gibt es den LC-15 habe ich, blinkt aber nicht wie gewünscht, dann gibt es den
      BST Einsatzfahrzeugbeleuchtung FCS-1

      das ist es, leider aber läuft es auf DC. kann ich aber nicht nutzen da ich ja Akkus verwende und kein Trafo.

      Hat vll jemand eine Ahnung wo ich sowas her bekomme??
    • Bei den Akkus reichen die Dinger aus den Car System Autos. Wegen der Doppelblitzschaltung denke ich, dass es Platinen gibt, die man selbst Programmieren kann.Ansonten empfehle ich die Seite von Rainer Scholz.
      Der Link kommt noch...
      Florian-MKK
      Ressortleiter Presse, Information und Propaganda der FRS Langenselbold
    • Naja Akkus sind immer Gleichstrom, Wechselstromakkus sind mir nicht bekannt (ich gehe Elektronik HTL), also DC und müssten mit deiner Blaulichtschaltung im Normalfall schon funktioniernen. Musst hald schaun das die Spannung passt, steht sicher bei Conrad für die Schaltung, und auf dem Akku. Die muss übereinstimmen, sonst zerstörst du die Schaltung!

      mfg
      Miar Perfuchser
    • Blaulichtschaltung von Conrad(aus deinem ersten Beitrag)
      Funktioniert bei dir, musst nur schauen das du eine Versorgungsspannung von 2-6V Zusammenbekommst, z.B. mit 2 parallelen Batterien sehr leicht zu realisieren. Außerdem musst du dir deine LED's noch dazu kaufen ( ja nachdem was du brauchst : 2 blaue + 2 Weiße oder sonstiges), Vorwiderstände werden keine benötigt, das heißt du kannst die LED's direkt an die Platine löten.
      Die LED's sind sehr billig, bekommst auch bei Conrad um ca 20 cent würde ich mal so schätzen.

      mfg und viel Spass
      Miar Perfuchser
    • Die Platine (Einsatzfahrzeugbeleuchtung für 5 Lichtquellen) vom Conrad funktioniert einwandfrei mit dem 0815 Märklin Trafo (AC). Ob Wechsel/oder Gleichspannung ist der Platine egal, am Ende kommt Gleichstrom raus.
      Zwischen LED und Platine müssen natürlich noch Widerstände.
      Bei Viessmann-Elektronik, kann man mittels Dioden das Ding auch an den normalen Trafo hängen

      Zu den LEDS: kauf am besten SMD LEDs. Kosten zwar zwischen 2 und 4 Euro, aber sind erstens extrem hell, und der Einbau ist besser möglich, auch rein optisch siehts ziemlich gut aus.
      MfG Moritz