Was ist en HLF-T?

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Also, das mit der -T abkürzung kenne ich nur von alten Tragkraftspritzenfahrzeugen.

    Die gab es früher mal als TSF-T. Also TSF mit Truppbesatzung.

    Aber die abkürzung -Trupp macht für ein HLF ja keinen Sinn...
  • Original von JF-Hahnerberg
    Das HLF-T ist warscheinlich so wie das aussieht einfach nur ein HLF 24. Vieleicht steht das T auch nur für Tank denn ich meine ein HLF 24 Hat einen grösseren Löschwassertank als z.B. ein HLF20/16.


    Es gibt kein HLF 24 sondern lediglich ein LF 24, welche wie du schon
    richtig vermutet hast - in der Regel - mehr Wasser mitführen als ein HLF
    20/16... aber naja, ich sage nur örtliche Begebenheiten ;)
  • Im Grunde kann das T, wie sich schon vermuten lässt, für alles stehen, da es hier keine entsprechende Norm gibt, die das T auch nur Ansatzweise aufgreift.
    In Frage kämen auch so Dinge wie "Taucher" o.ä..

    Weiterhin gibt es in manchen Wehren interne Bezeichnungen und bestimmte Verwendungszwecke. Beispiel: Feuerwehr Musterhausen verfügt über zwei (H)LFs. Das eine wird vorzugsweise für die Brandbekämpfung eingesetzt -> HLF B(rand)
    Das andere dient als Erstausrücker bei der Technischen Hilfeleistung -> HLF T(echnische Hilfe).

    Konzepte gibt es hier viele, nur keine Einheitlichkeit.

    Gruß
    Ben
  • Original von Andy1995
    Technischen Hilfeleistung ist auch etwas ungenau, den kauft man 5 gleiche HLF's für Technische Hilfe?


    Also wer HLF für die Löschwasserförderung bestellt hat irgendwas grundlegend falsch verstanden und ist in Zukunft wohl besser damit bedient in der Innenstadt Eis zu verkaufen als eine Feuerwehr zu leiten.
    Technische Hilfeleistung ist eines der beiden Kernfelder dieses Fahrzeuges, noch mal extra ein T für Technik dran zuhängen macht da nun wirklich keinen Sinn.
    Ein weiterer Grund identische Fahrzeuge zu beschaffen ist die bessere Führbarkeit im Einsatz und eine entsprechende Redundanz bei Ausfall o.ä.
    "Ich habe unseren alten Freund Udo Lattek in der Halbzeit gesehen,.... er hat geweint."
    Karl-Heinz Rummenigge am Abend des 8. April 2009 in Barcelona
  • Original von FFWMOG
    Original von Andy1995
    Technischen Hilfeleistung ist auch etwas ungenau, den kauft man 5 gleiche HLF's für Technische Hilfe?


    Also wer HLF für die Löschwasserförderung bestellt hat irgendwas grundlegend falsch verstanden und ist in Zukunft wohl besser damit bedient in der Innenstadt Eis zu verkaufen als eine Feuerwehr zu leiten.
    Technische Hilfeleistung ist eines der beiden Kernfelder dieses Fahrzeuges, noch mal extra ein T für Technik dran zuhängen macht da nun wirklich keinen Sinn.
    Ein weiterer Grund identische Fahrzeuge zu beschaffen ist die bessere Führbarkeit im Einsatz und eine entsprechende Redundanz bei Ausfall o.ä.


    Naja ich glaub er meinte eher, dass THL ein sehr weit gefechertes Feld ist. Da gibt es viel an Sonderausrüstung, was ich nicht auf jedem Fahrzeug brauch, aber dennoch irgendwo vorhalten sollte in einer BF.
  • Original von markus112
    Naja ich glaub er meinte eher, dass THL ein sehr weit gefechertes Feld ist. Da gibt es viel an Sonderausrüstung, was ich nicht auf jedem Fahrzeug brauch, aber dennoch irgendwo vorhalten sollte in einer BF.


    Rustwagen (2), Ab-Bau/Th etc.?
    "Ich habe unseren alten Freund Udo Lattek in der Halbzeit gesehen,.... er hat geweint."
    Karl-Heinz Rummenigge am Abend des 8. April 2009 in Barcelona
  • Nachdem ein HLF auch für Brandeinsätze da ist, ist oft ein solches Fahrzeug nicht dabei oder erst nach einer gewissen Anlaufzeit verfügbar. Wenn ich dann auf die schnelle Trennschleifer Multicut etc. benötige, ist es gut wenn ich sowas auf dem Erstangreifer vorhalte.