CIRS - Wichtiger Link für alle Rettungsdienst'ler

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Information: The EMERGENCY community board is completely free and is financed by advertisement. Please deactivate adblocker if you use this site. Thank you!

    • CIRS - Wichtiger Link für alle Rettungsdienst'ler

      Ich habe hier einen sehr interessanten Link, der für alle User, die im Rettungsdienst tätig sind, sehr interessant sein dürfte:

      cirs-notfallmedizin.de

      CIRS steht für Critical Incident Reporting System.

      Auf dieser Seite kann man (unter Umständen durch Fehler oder Fehleinschätzungen verursachte) kritische Zwischenfälle und Beinahekatastrophen im Rettungsdienst anonym einstellen, so dass andere etwas daraus lernen können.

      Neben diesen kritischen Zwischenfällen gibt es auch sehr viele...recht interessante...Fallbeispiele.

      Auszug aus der Homepage:

      Viele Notarzteinsätze sind von vornherein Hochrisikoeinsätze. Auch viele Routineeinsätze verlaufen nicht optimal, teilweise tragen Patienten Schaden davon. Wie tückisch die Notfallmedizin in welchen Situationen sein kann, wird den Beteiligten oft erst klar, wenn gemeinsame Fälle ohne Angst der Blamage und ohne Angst vor juristischen Konsequenzen diskutiert werden können. Durch die offene Kommunikation miteinander können wir gegenseitig voneinander lernen und unsere Arbeit qualitativ verbessern. Dann wird es uns gelingen, sowohl bei Routineeinsätzen als auch bei Hochrisikoeinsätzen Gefahren so früh zu erkennen, dass wir die Patienten rechtzeitig vor ihnen schützen - durch das Wissen von unseren Kollegen, die vielleicht vor uns schon urplötzlich in einer ganz ähnlichen Situation standen und hierauf unvorbereitet waren. Gleichzeitig können wir unsere Erfahrungen an andere Kollegen weitergeben. Wegen der Anonymität können wir sogar guten Gewissens über Situationen bei Dritten berichten, ohne sie persönlich zu kritisieren.

      Teilen Sie uns im Link "Reporting" mit, welche Zwischenfälle bei welchem Einsatz unterlaufen sind, die zu einer Schädigung des Patienten hätten führen können oder geführt haben. Die Einsatzbeschreibung darf nicht auf den Rettungsdienstbereich, den Verursacher oder den Patienten schließen lassen! Berichterstattungen, die auch nur annähernd auf die Personen des Einsatzes Rückschlüsse erlauben könnten, bleiben in jedem Fall anonym oder wird direkt gelöscht. Völlig neutrale und örtlich nicht nachvollziehbare Einsätze (das werden die Mehrzahl sein) werden wir unter der Rubrik "Fallbeispiele" für uns alle als Lehrmaterial veröffentlichen und so einen Informationsaustausch gewährleisten. Eine Gruppe von erfahrenen Notfallmedizinern (Prof. Sefrin, Würzburg; Dr. Rupp, Bern; Dr. Fleischmann, Zürich; Dr. Hohenstein, Kempten) wird alle Fallbeispiele vor der Veröffentlichung auf die Neutralität prüfen. Wer seinen Fall nicht veröffentlicht haben möchte, sondern nur der Datenbank zur Verfügung stellen will, kann extra darauf hinweisen.

      Wichtig für die Erkennung von potentiellen fatalen Zwischenfällen sind die Analysen von stattgefundenen deletären Verläufen (z.B. zu spät erkannte Fehlintubation bei nicht angelegtem Pulsoxymeter mit resultierender schwerer Hirnschädigung des Patienten). Wichtig sind aber auch Zwischenfälle, die nur beinahe zu einem Disaster geführt haben und durch Sicherheitssysteme noch verhindert wurden (z.B. Fehlintubation bei angelegtem Pulsoxymeter, welches durch einen Sättigungsabfall auf die Fehlintubation aufmerksam machte). Ebenfalls wichtig für die Risikoanalyse sind Zwischenfälle, die nur potentiell zu einer Gefährdung des Patienten hätten führen können (das Nichtanlegen des Pulsoxymeters bei korrekter Intubation). Bisher hat sich diese Seite fast zu einer "Schadensmeldungsseite" entwickelt. Wir veröffentlichen und diskutieren natürlich diese Meldungen und sind dankbar darüber. Grundsätzlich ist eine CIRS-Seite allerdings eher gedacht, kleine, banale Dinge zu melden, die in einer Kombination mit ungünstigen anderen Faktoren zu einem Schaden hätten führen können. Auch diese Meldungen bitten wir hier einzugeben, um dauerhaft Schlüsse bei einer langfristig orientierten Auswertung ziehen zu können.

      Moderator || Benutzerbetreuung BOS
    • Ich find die Seite sehr gut...kenne sie aber schon seit Anfang des Monates, nachdem da ein Bericht in "Rettungsdienst" (SK-Verlag) drin war wo auf die Seite verwiesen wurde.
      Kein Puls, kein Ton, wir kommen schon!
    • Die Seite ist echt nicht schlecht! Das mit den Fallbeispielen finde ich echt Klasse. Die Seite ist informativ, Interessant und vorallem ^^ Übersichtlich aufgebaut xD