Sonderausgabe 11

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

Information: The EMERGENCY community board is completely free and is financed by advertisement. Please deactivate adblocker if you use this site. Thank you!

  • Dieser Artikel wurde von einem Newstimemitarbeiter verfasst, auf Grundlage eines PDF-Dokumentes, welches der Newstime vorliegt, wie auch bereits in der Newstime erwähnt. Von dort stammt auch das Abbild aus der aktuellen Ausgabe.

    Edit: Rechtschreibung: "in" durch "aus" ersetzt
    Gruß
    Magicman

    The post was edited 1 time, last by Magicman ().

  • queen die Aussagen zu den Serious Games wurden anhand einer Präsentation von Ralph Stock zu diesem Thema gemacht.


    Das Emergency1 zu Lehrzwecken bei der Feuerwehr eingesetzt wurden stammt ebenso von Herr stock in einem Interview

    Desweiteren glaub ich nciht alles was ich lese, aber ich glaube man Informationen glauben die man entsprechend dazu im Internet findet die auf Fachmessen etc. von dem Geschäftsführer von Promotion Software gehalten wurde?


    Forum: IRC-Modding

    Bitte fütterlittleStar und littleSunshine einfach auf die Namen klicken und dann Essen auswählen
  • Original von pornoqueen
    Originally posted by littleAngel
    queen ... willst du streiten?

    Äh nö. Ich will nur herausfinden, ob in der Newstime zu diesem Thema Tatsachen stehen oder ob es nur Meinungen sind. Oder vielleicht nur ungefiltertes Marketing-Blabla von 16t.
    Glaubst du alles, was du irgendwo liest?



    Du solltest mehr über das nachdenken, was du irgendwo schreibst. Mehr solche dummen Behauptungen, und hier ist dicht.

    Und dann informier dich mal genauer zum begriff Serious Games, ich zitiere aus der NT:
    Der Hauptaugenmerk liegt dabei aber nicht nur auf den großen Projekten
    oder typischen Lernspielen - auch Themen mit politischen oder sozialen Anliegen
    und sogar Werbespiele gehören zur großen Gruppe der „Serious
    Games“. Einige der bekanntesten Beispiele dürften „McDonalds Videogame“,
    „Food Force“ von den Vereinten Nationen oder aber vor allem das
    oft kritisierte „America‘s Army“ - finanziert von der US-Armee - sein.



    Dieses und ähnliches kannst auch bei Wikipedia oder über Google nachlesen. Serious Games findest du haufenweise auf der Homepage von 16Tons und Promotion Software.


    Übrigens kann ich mich über unsre Downloadzahlen, trotz rar-Datei nicht beschweren, die Ausgabe 31 wurde bis vor einer Woche über 11.000 mal heruntergeladen.

    Desweiteren möchte ich darauf hinweisen, das dich keiner dazu zwingt die NT herunterzuladen, wenn dir das Marketing-Gebrabbel net gefällt, dann lies es halt nicht, und lass die andern 11.000 in Ruhe.

    Grüße
    back to the future...

  • Originally posted by Sani_AtomicalÄhm... willst du damit sagen, dass der Artikel nicht von der Newstime, sondern von 16t geschrieben wurde???

    Nein. Es ist aber offensichtlich, dass die Newstime Rohmaterial von 16t bzw. Promotion Software bekommen hat. Du kannst dir sicher vorstellen, dass 16t bei sowas immer gut dastehen will und dafür sorgt, dass das Material ein möglichst gutes Bild abgibt. Denn dieses Material ist wie jede Veröffentlichung Werbung für die Firma und ihre Produkte. Und das in der Werbung nicht immer die Wahrheit gesagt wird, wissen wir ja alle.
    So sehe ich das zumindest. Und ich halte die Aussage, dass die Emergency-Reihe unter die sogenannten "Serious Games" fällt, für eine werbende Aussage, die einer genaueren Prüfung nicht standhält.

    Ich würde deshalb gerne wissen, was es denn nun konkret ist, was die Emergency-Reihe zu Serious Games machen sollen. Scheint aber niemand zu wissen.

    @littleAngel: Nein, ich glaube keinen Informationen, die nicht mit Fakten belegt werden können. Und schon mal gar nicht von jemandem, der mir was verkaufen will.
    Wenn Emergency tatsächlich zur Ausbildung verwendet wird oder wurde, würde ich die Story vom Serious Game ja schon eher glauben. Dazu würde ich aber schon gerne was konkreteres sehen als nur die pure Behauptung vom Geschäftsführer.

    @Escaton: ich denke immer sehr genau darüber nach was ich schreibe.
    Die Sache mit dem Marketing habe ich ja oben schon erklärt, vielleicht verstehst du dann besser was ich meine, statt gleich aggressiv rumzunölen.

    Zum Rar: Ich finds halt nicht gut, dass ich das PDF erst runterladen und entpacken muss. Es ist umständlich und nicht benutzerfreundlich. Und wenn eine Million Leute es trotzdem so machen, ist es immer noch nicht benutzerfreundlich. Ich glaube nicht dass ihr weniger Downloads hättet, wenn mans direkt im Browser lesen könnte.
    Dazu brauchst du jetzt auch gar nix weiter sagen, denn die Gründe und eure Downloadzahlen sind total egal, es bleibt trotzdem benutzerunfreundlich.
  • Genau, es bleibt Benutzerunfreundlich und Serverfreundlich... Weißt du wie viele Serverzugriffe eine PDF verursacht? Diese eine Ausgabe über 100.000 am ersten Tag, darufhin haben wir das auch abgesetzt.

    Und nochmal, wenn du ie Glubscher aufmachen würdest, häättest du gelesen, das wir von 16T keinerlei Informationen bekommen haben. Wir haben lediglich eine PDF Datei im Web gefunden, die jeder andere mit Google auch hätte finden können. Ich bitte solche Unterstellungen zukünftig zu unterlassen.

    Grüße
    back to the future...

  • Originally posted by Escaton
    Diese eine Ausgabe über 100.000 am ersten Tag


    Originally posted by Escaton
    Übrigens kann ich mich über unsre Downloadzahlen, trotz rar-Datei nicht beschweren, die Ausgabe 31 wurde bis vor einer Woche über 11.000 mal heruntergeladen.


    Originally posted by godra
    Den Downloadzahlen tut dies auf jeden Fall keinen Abbruch - die klettern auch künftig immer weiter in die Höhe.


    Früher waren es also 100.000 Downloads, jetzt sind es nur noch 11.000. Unter "klettern" verstehe ich irgendwie etwas anderes.

    Aber gut, ich verstehe dass ihr die Kosten für den Server zu tragen habt. Habt ihr statt dessen mal (zusätzliche) Mirrors für das PDF auf mehreren Servern in Betracht gezogen, es gibt doch etliche free hoster.

    /Edit littleÄngel: User auf Grund von mangelnder Koorperation bezüglich der Namensänderung und dann eigenen Wunsch gebannt
  • Rohmaterial von 16t? Das PDF-Dokument welches für die Präsentation benutzt wurde, ist frei im Internet auf den Servern der Fraunhofer-Gesellschaft verfügbar. Im Vorfeld der Veröffentlichung wurde 16t von uns zwecks Informationsbeschaffung bzw. einer offiziellen Bestätigung kontaktiert - eine Antwort haben wir hier nicht erhalten.

    Ich bezweifle außerdem, dass eine Firma die sich möglichst gut darstellen will, ein PDF-Dokument ohne genauere Informationen oder Bildmaterial für diese Zwecke nutzt. ;)

    Nein, ich glaube keinen Informationen, die nicht mit Fakten belegt werden können. Und schon mal gar nicht von jemandem, der mir was verkaufen will.


    Von "Verkaufen" kann gar keine Rede sein. Denn als Otto-Normal-User (ich nehme einfach mal an, dass du einer bist), wirst du höchstwahrscheinlich nicht in den Genuss dieser Software kommen. 16t wird also bei diesem Produkt keinerlei Interesse an Informationen und Veröffentlichungen in Spielezeitschriften oder z.B. auch in der Emergency Newstime haben - weil das hier schlicht und einfach die falsche Zielgruppe ist.

    Der Thread ist hiermit geschlossen, da das eigentliche Thema ohnehin nur mit sinnlosen Diskussionen breit getreten wird. Weitere Beschwerden - auch die von anderen Usern - können gerne an info@emergency-newstime.de geschickt werden.

    ------

    11.000 Downloads beziehen sich auf die reine Download-Zahl des RAR-Archivs. Die Zahlen aus den PDF-Dokumenten sind hier nicht berücksichtigt. Bei der PDF-Datei ist von "Serverzugriffen" die Rede - ein kleiner, aber feiner Unterschied. ;)
    Gesamtleitung || Benutzerbetreuung EMERGENCY | Benutzerbetreuung User Content | Innovation / Weiterentwicklung