Sonderausgabe 11

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Was soll denn der Quatsch mit dem .rar? So ein PDF könnte man doch wunderbar mit einem Klick im Browser lesen. Geht es wirklich um die 10% Größenersparnis? Euch ist aber schon klar, dass ihr damit wahrscheinlich 50% der potenziellen Leser vergrault?
  • Diese Möglichkeit gab es einmal, wurde aber wieder aufgehoben da es zu Serverüberlastungen kam...

    WinRar oder ein ähnliches Programm sollte außerdem so oder so standard auf einem EM Computer sein ;)
    Die meisten Mods sind nämlich gepackt und so sclimm und groß sind die Programme nicht.


    Mit dem oberen könnte ich jetzt aber auch was verwecheseln...

    The post was edited 1 time, last by matthias87 ().

  • WinRar oder ein ähnliches Programm sollte außerdem so oder so standard auf einem EM Computer sein ;)

    Mag ja sein, trotzdem ist es komplizierter als notwendig. Sieht man ja auch schon daran, dass quasi bei jeder Ausgabe irgendeiner im Forum nachfragt, wie er die Datei öffnen soll.

    Zum Inhalt der Ausgabe:

    Die bisherigen Emergency-Teile sind keine "Serious Games". Die Definition eines Serious Games ist es, primär anderen Zwecken als der Unterhaltung zu dienen. Diesen Anspruch erfüllt Emergency nicht, unter anderem weil die dargestellten Sachverhalte alles andere als realistisch sind. Denn was soll man denn bitte an unrealistisch dargestellten Ereignissen in einer comicartigen Welt ernst nehmen? Die explodierenden Autos? Oder die fahrerlosen Einsatzfahrzeuge?
    Emergency ist ein reines Unterhaltungsprodukt, aber keine Simulation und kein Serious Game, sondern ein stinknormales Computerspiel mit einem ernsten Hintergrund.

    Wenn 16T Emergency zu einem realistischen Trainingssimulator ausbaut, dann kann man vielleicht von einem Serious Game reden. Die bisherigen Teile sind es jedenfalls nicht.
  • Wenn ich mich nicht irre, steht in der Sonderausgabe,das das Emergency-Professional auf Grundlage von Emergency4 basieren soll.


    Inwiefern Emergency so wie du es kennst in das serious Game einfließt oder nicht, steht auf einen anderen Blatt, das nur die Leute kennen, die die Präsentation zu dem Game gesehen haben oder dieses entwickeln.


    Forum: IRC-Modding

    Bitte fütterlittleStar und littleSunshine einfach auf die Namen klicken und dann Essen auswählen
  • Richtiges Lesen hilft ;)

    Es ist von einem neuem "Teil" die Rede, nicht umsonst stellt dies Ralph Stock (richtig??) vor.
    Dieser Teil bzw. dieses Serious Game wird aber nicht für den Normalverbraucher erhältlich sein, das ganze wird speziell für HiOrgs entwickelt...

    Wenn ich mich nicht irre gab es hier im Forum noch einen anderen Thread dazu, den kann ich aber gerade nicht finden.

    EDIT: Zu langsam =)

    The post was edited 1 time, last by matthias87 ().

  • Originally posted by matthias87
    Richtiges Lesen hilft ;)

    Stimmt. Ich zitiere aus newstime_sonderausgabe11.pdf:
    Neben vielen kleinen Spielen, welche vor allem von „Promotion Software“ entwickelt wurden, zählt auch die „Emergency“-Reihe von „sixteen tons entertainment“ zu den „Serious Games“.

    Hier ist die Rede von der gesamten Emergency-Reihe, nicht bloß von einem einzelnen (zukünftigen) Titel der Reihe.

    Die vielen kleinen Spiele von Promotion Software würden mich auch interessieren. Gibts die zu kaufen?
  • Im weitesten Sinne kann man Emergency durchaus zu den Serious Games zählen. Primär gesehen dient Emergency natürlich der Unterhaltung, trotzdem weicht es aber vom Main-Stream-Content der normalen "Zocker-Landschaft" ab und bietet durchaus Züge eines SG's.

    Warum wir diese Ausgabe in ein Archiv gepackt haben, lasst unsere Sorge sein. Den Downloadzahlen tut dies auf jeden Fall keinen Abbruch - die klettern auch künftig immer weiter in die Höhe. ;)

    Edit: In der Regel gibt es die kleineren Titel von Promotion Software nicht im Handel. Hierbei handelt es sich um Auftragsproduktionen von Firmen oder staatlichen Einrichtungen und werden von diesen an ihre Kunden verteilt.
    Gesamtleitung || Benutzerbetreuung EMERGENCY | Benutzerbetreuung User Content | Innovation / Weiterentwicklung

    The post was edited 1 time, last by godra ().

  • und bietet durchaus Züge eines SG's.

    Welche wären das?

    In der Regel gibt es die kleineren Titel von Promotion Software nicht im Handel. Hierbei handelt es sich um Auftragsproduktionen von Firmen oder staatlichen Einrichtungen und werden von diesen an ihre Kunden verteilt.

    Kennst also keine konkreten Beispiele? Schade. "Für staatliche Einrichtungen" kann natürlich viel heißen, vom Gefechtssimulator bei der Bundeswehr bis zum Umsatzsteuer-Rechenprogramm fürs Sozialamt.
  • queen ... willst du streiten?

    ich mein du fängst an zu sagen das die Emergency Reihe kein Serious Game ist ... wenn man davon ausgeht das ein Seroius Game genutzt wird um Fachkräfte auszubilden dann ist die Emergency Reihe sehrwohl ein Sirous Game, da dies durchaus schon zur Schulung von Feuerwehrleuten eingesetzt wurde.

    Desweiteren findest du bei den Tons auf der Seite selber genügend Beispiele von Spielen die von der Spieleschmiede kommen.

    Nebenbei gehören neben viele Werbegames auch Kunden wie die Bundesagentur für Arbeit zu den Kunden der Tonner ..... (macht's richtig)

    ansonsten mach dich doch bitte Schlau über die Referenzen von Promotion Software.

    promotion-software.de


    Forum: IRC-Modding

    Bitte fütterlittleStar und littleSunshine einfach auf die Namen klicken und dann Essen auswählen
  • Originally posted by littleAngel
    queen ... willst du streiten?

    Äh nö. Ich will nur herausfinden, ob in der Newstime zu diesem Thema Tatsachen stehen oder ob es nur Meinungen sind. Oder vielleicht nur ungefiltertes Marketing-Blabla von 16t.
    Glaubst du alles, was du irgendwo liest?

    ich mein du fängst an zu sagen das die Emergency Reihe kein Serious Game ist ...

    Noch einmal: Die Definition eines Serious Games ist, dass das Produkt nicht primär der Unterhaltung dient, sondern einen ernsten Ansatz verfolgt, in dem neues Wissen oder neue Fähigkeiten vermittelt werden. Lediglich die Darstellung und die Vermittlung des Inhalts erfolgen mit den gleichen Mitteln wie bei üblichen Computerspielen.
    Diese Definition trifft auf Emergency nicht zu. Im Gegenteil: alle Abläufe wurden im Interesse der Spielbarkeit und Unterhaltung stark vereinfacht.
    Deshalb bin ich der Meinung, dass kein Teil der Emergency-Reihe ein Serious Game ist, lasse mich aber gern überzeugen.
    Den letzten Aufguss für dieses "Willi wills wissen" Kinderding nehme ich dabei mal aus, den habe ich noch nicht gesehen.

    wenn man davon ausgeht das ein Seroius Game genutzt wird um Fachkräfte auszubilden dann ist die Emergency Reihe sehrwohl ein Sirous Game, da dies durchaus schon zur Schulung von Feuerwehrleuten eingesetzt wurde.

    Interessant, das wusste ich nicht. Gibt es dazu noch mehr Infos? Ich habe im Netz nichts darüber gefunden. Wo und wann war das, und mit welchem Teil der Reihe?

    Desweiteren findest du bei den Tons auf der Seite selber genügend Beispiele von Spielen die von der Spieleschmiede kommen.

    Ja, schön. Und welche davon sind jetzt die Serious Games? Die Newstime-Leute scheinen es ja zu wissen, wollen es aber nicht sagen. :)