Funkverkehr mithören

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Information: The EMERGENCY community board is completely free and is financed by advertisement. Please deactivate adblocker if you use this site. Thank you!

    • BOS - Vorschriften hin oder her, im Telekommunikationsgesetz steht drin, dass man nicht alles hören darf, was man empfängt. Wie man diese Grauzone nutzt, ist jedem selbst überlassen.
      Es sollte nur jedem klar sein, dass es teuer wird, wenn man erwischt wird.
      Initiative für richtige Rechtschreibung und Grammatik in Foren!
    • Klasse!

      alle die hier geschrieben haben das sie den Funk illegal abhören, haben hier ein klasse Geständnis abgegeben !! Wenn hier die selben Leute unterwegs wären, wie damals bei den Raubkopieren würde sich die Polizei über eine nette Email freuen! :D
      "Ich habe unseren alten Freund Udo Lattek in der Halbzeit gesehen,.... er hat geweint."
      Karl-Heinz Rummenigge am Abend des 8. April 2009 in Barcelona
    • Original von FFWMOG
      Klasse!

      alle die hier geschrieben haben das sie den Funk illegal abhören, haben hier ein klasse Geständnis abgegeben !! Wenn hier die selben Leute unterwegs wären, wie damals bei den Raubkopieren würde sich die Polizei über eine nette Email freuen! :D

      Aber wir wollen ja keine Leute verpfeiffen :D
      Joschi
      P.s.: [SIZE=7][ironie][/SIZE]Email is raus[SIZE=7][/Ironie][/SIZE]

      The post was edited 1 time, last by joschi003 ().

    • Iihr macht euch einen Kopf denkst du das irgent ein gericht jemanden nur ein Verfahren anhängt weil er Funk hört da währen doch die Kosten für das Verfahren viel teurer.
      -----------Das Leben ist ein Scheiß Spiel aber die Grafik ist geil...-----------



    • Original von Rambow
      Iihr macht euch einen Kopf denkst du das irgent ein gericht jemanden nur ein Verfahren anhängt weil er Funk hört da währen doch die Kosten für das Verfahren viel teurer.


      §86
      Mit einer Funkanlage dürfen Nachrichten, die für die Funkanlage nicht bestimmt sind, nicht abgehört werden. Der Inhalt solcher Nachrichten sowie die Tatsache ihres Empfangs dürfen, auch wenn der Empfang unbeabsichtigt geschieht, auch von Personen, für die eine Pflicht zur Geheimhaltung nicht schon nach § 85 besteht, anderen nicht mitgeteilt werden. § 85 Abs. 4 gilt entsprechend. Das Recht, Funkaussendungen zu empfangen, die für die Allgemeinheit oder einen unbestimmten Personenkreis bestimmt sind, sowie das Abhören und die Weitergabe von Nachrichten auf Grund besonderer gesetzlicher Ermächtigung bleiben unberührt.

      §95
      Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer entgegen § 86 Satz 1 oder 2 eine Nachricht abhört oder den Inhalt einer Nachricht oder die Tatsache ihres Empfangs einem anderen mitteilt.
      "Ich habe unseren alten Freund Udo Lattek in der Halbzeit gesehen,.... er hat geweint."
      Karl-Heinz Rummenigge am Abend des 8. April 2009 in Barcelona
    • Original von Firefighter911
      Also, den Funk regelt die PDV / DV 810, aber die FwDv 810.3 regelt den Funk bei den BOS


      Soweit ich infomiert bin gibt es keine FwDv 810.3


      Ich kenn nur

      Die zahlenmäßig höchgste die e sgibt ist die FwDv 500. ne FwDv 800 gibbet nicht

      P.S. Auch die Polizei gehört zu den BOS!
      Moderation || Benutzerbetreuung BOS


      http://daime.myminicity.com/
    • Original von Rambow
      Iihr macht euch einen Kopf denkst du das irgent ein gericht jemanden nur ein Verfahren anhängt weil er Funk hört da währen doch die Kosten für das Verfahren viel teurer.


      Da gehts ja auch nicht um Kosten, weil wenn du abhörst dann kostet das ja nichts....

      Es geht um die Wahrung von Prinzipien...
    • Original von Dennis
      Original von Firefighter911
      Also, den Funk regelt die PDV / DV 810, aber die FwDv 810.3 regelt den Funk bei den BOS


      Soweit ich infomiert bin gibt es keine FwDv 810.3


      Ich kenn nur

      Die zahlenmäßig höchgste die e sgibt ist die FwDv 500. ne FwDv 800 gibbet nicht

      P.S. Auch die Polizei gehört zu den BOS!


      Also bei uns (Sachsen, weiß nicht, ob das auch bundesweit gilt) ist die FWDV 810 der Sprechfunkverkehr!
      112 - FEUERWEHR
      Unsere Freizeit für ihre Sicherheit!
    • §95
      Mit Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer entgegen § 86 Satz 1 oder 2 eine Nachricht abhört oder den Inhalt einer Nachricht oder die Tatsache ihres Empfangs einem anderen mitteilt.


      alles klar?
    • Original von Dennis
      Original von Firefighter911
      Also, den Funk regelt die PDV / DV 810, aber die FwDv 810.3 regelt den Funk bei den BOS


      Soweit ich infomiert bin gibt es keine FwDv 810.3


      Ich kenn nur

      Die zahlenmäßig höchgste die e sgibt ist die FwDv 500. ne FwDv 800 gibbet nicht

      P.S. Auch die Polizei gehört zu den BOS!


      Sehr sinnvoller Post...
      Meinst du das Land Rheinland Pfalz erfindet grad mal ne Feuerwehrdienstvorschrift?
    • Original von Firemen

      So wie isch das versteh bezieht sich nur auf das weitergeben von nachrichten.... hab ich richtig verstadnen.. in den gestezen ist alles voll kompliziert geschrieben :evil:


      Nö, nicht nur weitergeben, sondern auch dauerhaft abhören. Sobald Du erkennst, daß es sich um typisches BOS Genuschel handelt mußt weiter scannen ;)
      Da macht es sich übrigens nicht gut, wenn man verschiedene Frequenzen fest eingespeichert hat, aus diesem Bereich und mit der Kiste in ne Kontrolle kommt.
    • Da hilft dann nur die altmodische Methode um nicht erwischt zu werden:
      Aufschreiben
      :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D :D

      Falls man in ne Kotrolle kommt, versteht sich.

      P.S.: Achja, und man sollte den Zettel nicht verschlampen....
    • Original von Muhkuh/EM-Mods.de
      Original von Firemen

      So wie isch das versteh bezieht sich nur auf das weitergeben von nachrichten.... hab ich richtig verstadnen.. in den gestezen ist alles voll kompliziert geschrieben :evil:


      Nö, nicht nur weitergeben, sondern auch dauerhaft abhören. Sobald Du erkennst, daß es sich um typisches BOS Genuschel handelt mußt weiter scannen ;)
      Da macht es sich übrigens nicht gut, wenn man verschiedene Frequenzen fest eingespeichert hat, aus diesem Bereich und mit der Kiste in ne Kontrolle kommt.

      Naja wenn man BOS mithört hört man ja auch wo die Kontrolle is und man kann sie umfahren
      Joschi
    • Hi,
      geht zwar net direkt um das Thema aber gehört schon hier rein:

      Wir hatten vor ein paar Jahren mal nen Stromausfall, und ich hatte irgendwo mal eins von diesen kleinen Miniradios (Batteriebetrieben)Gratis bekommen. Als ich dies aus Spaß an der Freude einschaltete, hatte ich irgendeinen Funk drin. Ich glaube net das es Feuerwehr bzw. rettungsdienst war. Hörte sich nach Taxi an. War auch witzig. hoffe mal das ist nicht illegal, war ja nicht gewollt (nur kurz angehabt). O D E R ?
    • Wie hier schon mehrfach angeführt, stellt das abhören des BOS-Funkes, solange es nicht im Rahmen des Dienstbetriebs geschieht, eindeutig eine Straftat dar. Das es viele machen ist ein offenes Geheimnis, wird sich zwar mit dem Digitalfunk die ersten Jahre bessern, auf lange Dauer ist aber jedes System zu knacken.

      Digitalfunk ist in Deutschland noch nicht installiert, mit Ausnahme Aachen als Versuchsobjekt, alles andere was gern als Digitalfunk verkauft wird ist die Digitale Alarmierung per 2 Meter über POCSAG.

      Und ja es gab auch schon Prozesse gegen Funkhöherer weil es imho so ist das die Sachen die im BOS laufen nur best. Leute angehen (Führungskärfte außer Dienst, andere Kräfte im Dienst, Privatpersonen (und dazu zählen auch Journalisten) absolut nicht).

      Wenn die Journalisten Bilder wollen, sollen sie ihre Arbeit, ihre Absichten und ihre Prinzipien bei den örtlichen Feuerwehren vernünftig vorstellen, dann werden sie auch informiert.
      "Unter Intuition versteht man die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen."
      Friedrich Dürrenmatt

      Das ist meine private Meinung. Ich vertrete hier nicht die Meinung der Feuerwehr Geislingen.