Pinned [Sammelthema] Praktikum beim RD

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Information: The EMERGENCY community board is completely free and is financed by advertisement. Please deactivate adblocker if you use this site. Thank you!

    • Ich weis zwar leider nicht um was es dir genau geht, aber ich kann mal soviel sagen. Wen es dir nicht nur ums Blaulicht und Martinshorn geht frag doch mal in der RD Leitestelle b.z.w in der zustendigen Leitstelle nach. Habe vor dort nächstes Jarh ein Praktikum zu machen (ILS Allgäu) und dort hab ich auch mal schon nach gefragt. Und anscheind ist in Leitstellen sowas möglich, darfst dich sogar an den rechner setzen und ILS Sim spielen wo du Einsätze ab arbeiten musst. Probier es doch dort mal!
      Ich bitte um entschuldigung wen ihn meinen Beiträgen Fehler sind.
      Ich habe eine anerkannte Rechtschreibschwäche. Ich bemühe nicht so viele Fehler rein zu hauen! Aber es geht nun mal ohne Fehler nicht.
    • Naja also erstmal danke für die antworten.

      Man macht ja ein Praktikum weil man in einen möglichen zukunftogen Beruf reinschnuppern möchte,
      von daher wäre ein Praktikum in einer LS eher unsinnig,zumal die Nächste weit weg ist,sie umfasst halt viele Städte.

      Im Prinzip würde ich mich sogar mit "nur auf der wache hocken" zufrieden geben,immerhin besser als garnichts,und man kann wenigstens ein wenig reinschnuppern.

      Und KTW fahren würde mir eig. auch vollstens reichen!
      Rtw wäre natürlich noch schöner,aber MUSS nicht sein!

      Besser überhaupt eindrücke als hinterher garkeine!
    • da du ja köln und umgebung wohnst wenn ich das richtig verstanden habe melde dich beim ASB in köln erfstadt landesschule des ASB die helfen dir weiter und das man kein praktikum im RD machen darf höre ich das erste mal arbeite selber im rettungsdienst und wir habe haufen weisse praktikanten die 16 oder 17 jahre alt sind.
      Ich hoffe ich konnte helfen
    • Ich weiß Kommt seeeehr Spät aber ich hab eins bekommen bei der BF Bonn.
      "Irgendwann werden wir mal, wie unsere Vorfahren vor einer weißen Wand sitzen, sie sagten damals dass sie nie etwas von einem sogenannten Holocaust mitbekommen hätten. So werden wir in zwanzig Jahren einmal vor einer ähnlichen Wand sitzen und sagen das wir nie etwas von Ausländerabschiebung oder gar Migrantenfeindlichkeit gehört hätten und wir auch niemals so eine Regierung, nicht auf unsere Jetzige bezogen, gewählt hätten."