RD und FF auf einem Funkkanal?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Information: The EMERGENCY community board is completely free and is financed by advertisement. Please deactivate adblocker if you use this site. Thank you!

    • RD und FF auf einem Funkkanal?

      Moin!

      Hab da mal ne frage:
      Habe gestern von jemandem gehört das bei ihm der Rettungsdienst und die Feuerwehr auf einem Kanal funken.
      Und somit (Beispiel) könnte man mit seinem FME der Feuerwehr auch den RD-Funk hören?
      Gibts sowas in Deutschland überhaupt? Ich kann mir das garnicht vorstellen ?(
      Ich kenne das nur so das Jede BOS ihren eigenen Kanal hat(logisch oder?).
      Bin mal gespannt was ihr dazu sagt.


      Mfg Eddy ;)
    • RE: RD und FF auf einem Funkkanal?

      Bei uns geht auch alles über einen Kanal. Würde sich bei uns in der Provinz auch nicht lohnen getrennte Kanäle einzuführen und ja du kannst auf dem Fw Auto den Funk vom RD mithören.
    • In NRW, wo der Rettungsdienst ja bekanntlich größtenteils von den Feuerwehren bzw. dem Kreis durchgeführt wird, ist es eigentlich normal, das Brandschutz und Rettungsdienst auf einem Kanal laufe. Nur bei größeren Einsatzlagen, bei denem mit erhöhtem Einsatzaufkommen gerechnet werden muss, wird eine soggenannte Kanaltrennung vorgenommen - d. h. eine der beiden Fachrichtungen, in der Regel der Rettungsdienst, wechselt auf einen anderen Kanal.
    • Unser Landkreis als einer der größeren in Deutschland hat das so geregelt:

      Die Leitstelle ist eine für Feuerwehr und Rettungsdienst und alarmiert die Kräfte über analoge FME's.

      Die Auslösung geschieht auf dem Feuerwehrkanal.
      Der Feuerwehrfunk läuft ebenfalls über den Feuerwehrkanal.

      Rettungsdienst funkt auf dem Rettungsdienstkanal; ebenfalls werden FMS-Daten dort weitergegeben.
    • Hiho,

      wir liegen auch auf einem Kanal. Anders wäre es ja auch nur komplizierter, und so voll sind unsre Kanäle net.

      Ich glaube aber, da bin ich mir net ganz sicher, das wir in nord und Südkreis getrennt sind, ausm Südkreis hört man zumindest nichts *g*

      Gruß
      back to the future...

    • Original von ***Phoenix***
      Unser Landkreis als einer der größeren in Deutschland hat das so geregelt:

      Die Leitstelle ist eine für Feuerwehr und Rettungsdienst und alarmiert die Kräfte über analoge FME's.

      Die Auslösung geschieht auf dem Feuerwehrkanal.
      Der Feuerwehrfunk läuft ebenfalls über den Feuerwehrkanal.

      Rettungsdienst funkt auf dem Rettungsdienstkanal; ebenfalls werden FMS-Daten dort weitergegeben.


      Joa so ist das bei uns auch ;)
      Jeder hat bei uns seinen eigenen Kanal und sonst gibts noch reserve Kanäle
    • Alle einen eigenen O_o also ich mag das NRW System, Feuerwehr und Rettungsdienst auf einem Kanal. Ist eh immer so ruhig :D . Da kann man auchmal den Jungs vom RTW lauschen ;)

      Falls wir eine Großschadenslage haben, bekommt man für die Einsatzstelle einen eigenen Kanal. Der Rest der nicht dadran beteiligt ist behält den normalen. Und falls mal sowas ist wie bei dem Sturm, da funkt man nur das nötigste. Man lässt also Rückmeldungen sein solange keine Menschen in Gefahr sind, ansonsten machen wir alles über die Status tasten.
      (\_(\
      ( o-o)
      ( ( ")( ")

      Loooooolz Bielefeld :D
    • ist es nach dem FSHG Nicht auch in NRW Pflicht dass die Kommune / Kreise Integrierte Leitstellen bilden ? Ich mein, ich habe da was gehört gehabt... Und Integrierte Leitstelle ist ja nix anderes, als dass Fw - RD - THW usw auf einen Kanal Funken (Polizeiliche Organisationen ausgeschlossen)

      Nebenbei - In Hessen ist dies glaub ich genau so - zumindest was den Landkreis Darmstadt Dieburg, Groß Gerau, den Landkreis Bergstraße und den Landkreis Odenwald betrifft

      The post was edited 1 time, last by Grisu83 ().

    • Original von Grisu83
      ist es nach dem FSHG Nicht auch in NRW Pflicht dass die Kommune / Kreise Integrierte Leitstellen bilden ? Ich mein, ich habe da was gehört gehabt... Und Integrierte Leitstelle ist ja nix anderes, als dass Fw - RD - THW usw auf einen Kanal Funken (Polizeiliche Organisationen ausgeschlossen)


      stimmt.. dann wird in den gemeinden ein eigener kanal geöffnet. der ist aber - zumindest bei uns - dann auch für den örtlichen RD.
    • Original von freeroom
      Original von Grisu83
      ist es nach dem FSHG Nicht auch in NRW Pflicht dass die Kommune / Kreise Integrierte Leitstellen bilden ? Ich mein, ich habe da was gehört gehabt... Und Integrierte Leitstelle ist ja nix anderes, als dass Fw - RD - THW usw auf einen Kanal Funken (Polizeiliche Organisationen ausgeschlossen)


      stimmt.. dann wird in den gemeinden ein eigener kanal geöffnet. der ist aber - zumindest bei uns - dann auch für den örtlichen RD.


      Was mir dazu gerade einfällt: In Dortmund sind FW und RD getrennt!
    • Bei uns ist FF und RD getrennt finde ich auch ganz gut so mir reicht schon das was die bei der FW alles erzählen da brauch ich nicht auch noch nen RTW oder sowas der dazwischen auch noch was erzählt
    • Bei uns sind die Kanäle getrennt.Feuerwehr und Rettungsdienst laufen beide zwar bei der Feuerwehrleitstelle an aber auch nur der Feuerwehr Rettungsdienstkanal. DRK hat ne eigene Leitstelle genau neben der Feuerwehr Leitstelle.Die anderen Organisationen haben auch ne eigene Leitstelle und nen eigenen Kanal.Bis auf paar RTW´s und NAW´s (NEF´s) des DRK und so weiter laufen auch auf dem Kanal des Feuerwehr Rettungsdienstes.
      MFG