RD und FF auf einem Funkkanal?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Dann erklär mir mal, wie man mit einem Funkgerät im 2m Bereich alle Leute erreicht, wenn auf dem KAnal 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56 gefunkt wird und das gleichzeitig.
      Nach Plan wird bei uns angeblich dieses Jahr mit Digitalfunk angefangen und das ist auch gut so, weil man Digitalfunk nicht abhören kann und Handys ohne Probleme(mit ein Grund, warum Vodafone raus geflogen ist)
    • Original von *00gfj*
      Dann erklär mir mal, wie man mit einem Funkgerät im 2m Bereich alle Leute erreicht, wenn auf dem KAnal 50, 51, 52, 53, 54, 55, 56 gefunkt wird und das gleichzeitig.


      Warum muss ich mit allen Funken können? Die einzige die das muss ist die EL und der wird entsprechende Kapazitäten haben.
      Abschnittsleiter müssen nicht untereinander funken können!



      Nach Plan wird bei uns angeblich dieses Jahr mit Digitalfunk angefangen und das ist auch gut so, weil man Digitalfunk nicht abhören kann und Handys ohne Probleme(mit ein Grund, warum Vodafone raus geflogen ist)


      fehlt da ein Teil?
      "Ich habe unseren alten Freund Udo Lattek in der Halbzeit gesehen,.... er hat geweint."
      Karl-Heinz Rummenigge am Abend des 8. April 2009 in Barcelona
    • Original von FFWMOG
      Original von *00gfj*
      Nach Plan wird bei uns angeblich dieses Jahr mit Digitalfunk angefangen und das ist auch gut so, weil man Digitalfunk nicht abhören kann und Handys ohne Probleme(mit ein Grund, warum Vodafone raus geflogen ist)


      fehlt da ein Teil?


      Nee, ich glaube das ist schon so gemeint wie es da steht, nämlich das man Handys ohne Probleme abhören kann...*geht mal schnell in die nächste Ecke lachen*

      Vielleicht kann er uns ja mal belehren wie das im Groben gehen soll wenn man nicht gerade ´nen IMSI-Catcher zuhause stehen hat oder der "Abzuhörende" im selben Raum sitzt...

      Ach ja, moderne Autos kann man übrigens auch nicht klauen, in Banken kann man nicht einbrechen und überhaupt ist es unmöglich das ein Mensch etwas knackt, was ein anderer Mensch erfunden hat...

      Man reiche mir einen Schirm, es regnet Sarkasmus !
    • Original von Akkon84
      Man reiche mir einen Schirm, es regnet Sarkasmus !


      Yipie, ich wollte grad selber was dazu schreiben. Hat sich damit dann erübrigt.

      Original von FFWMOG
      Original von Rettungsassistent
      Der Analogfunk ist NICHT günstiger als der Digitalfunk, würde man das analoge Funknetz neu aufbauen müssen, würde es das x-fache kosten.


      Wir haben das Netz ja schon vor 100 Jahren aufgebaut, die Infrastruktur ist also schon vorhanden. Dank unsere Din usw. werden die Digitalen Funkgeräte eh wieder nur teure Sonderposten werden.


      Die Notwendigkeit des Digitalen Funks ergibt sich derzeit vor allem bei den pol. BOS da insbesondere hier keine ausreichende Inhouse-Versorgung existiert und die Datenübertragung per Funk eine extreme Arbeitserleichterung darstellt.

      Die Feuerwehr profitiert als Nutznießer von der ganzen Geschichte. Wir können nämlich schön gemütlich umstellen und die Patzer die der Polizei passieren außen vor lassen.


      und warum ist das so? Weil man der wirtschaft, genaus wie den Behörden schon vor 15 Jahren gesagt hat nächstes Jahr ist es so weit! Da ist man selber Schuld, man hat den Analogen Funk viel zu früh abgeschrieben.


      Das ist so weil die letzte Modernisierungswelle schon ne Weile her ist, Analogfunk mittlerweile im BOS-Bereich ein Nischenprodukt ist und einer Wiederherrichtung des Netzes von den Kosten her einem Neuaufbau gleich käme.


      Haben die alle das gleiche System am laufen?


      Mitnichten, da gabs zwar mal irgendwann Bestrebungen seitens der EU, aber...


      Einsatzstellenfunk wird jetzt und noch eine ganze weile über 2m laufen!


      Richtig.
      "Unter Intuition versteht man die Fähigkeit gewisser Leute, eine Lage in Sekundenschnelle falsch zu beurteilen."
      Friedrich Dürrenmatt

      Das ist meine private Meinung. Ich vertrete hier nicht die Meinung der Feuerwehr Geislingen.
    • @ FFWMOG

      Der Analoge Funk ist einfach am Ende, das ist eine Tatsache. Und Die Wirtschaft hat damit überhaupt nix zu tun, die meiste Funktechnik wird für den internationalen Markt produziert und nicht für den deutschen. Und da Deutschland mittlerweile das einzige Land ist, in dem flächendeckend ein analoges Netz vorhanden ist, in dutzenden anderen Ländern aber digital gefunkt wird, dann ist es klar dass sich Firmen wie Motorola usw. irgendwann sagen, dass sie die analoge Produktion einstellen. Es ist einfach der technische Fortschritt und sich dem entziehen zu wollen ist weder sonderlich intelligent, noch bringt es irgendetwas.. außer am Ende noch mehr Kosten.

      Das ist leider etwas was deutsche Behörden wohl niemals lernen werden. Guck dir die Bundeswehr an, guck dir die Polizei an, guck dir einige anderen Behörden an.. Dieses Syndrom Sachen auszuschlachten bis sie so unwirtschaftlich sind, dass sie hochgerechnet auf 10 Jahre das 3fache einer Neuanschaffung kosten, ist eine Problematik, die man nur in Deutschland findet... und in 3. Welt Ländern.

      Datenübertragung im Rettungsdienst steht in Deutschland schon seit 2 Jahren in den Startlöchern, mehrere Pilotprojekte laufen bereits sehr erfolgreich. In anderen Ländern, z.B. Polen werden Fahrzeug und Funkgerätstandorte per GPS zur Leitstelle übermittelt. In fast jedem neuen TETRA-Funkgerät dort ist ein GPS-Sender. Welche Vorteile es mit sich bringt wenn die Leitstelle jede einzelne Fahrzeugposition auf dem Bildschirm hat, brauch ich dir sicherlich nicht erklären. Enorme!, u.U. Lebensrettende Vorteile! Das ist keine Zukunftsmusik, das ist der aktuelle Stand der Technik. Wir hängen 40 Jahre hinterher.

      Über die Reichweite kannst DU dich vielleicht nicht beklagen, viele andere aber schon.

      Strenggenommen ist JEDE BOS-Kommunikation vertraulich, dem kann nur mit einem analogen Netz nicht Rechnung getragen werden, sodass vertrauliche Informationen per Handy ausgetauscht werden MÜSSEN! Das ist aber nicht gut oder normal, sondern schlecht !

      Im deutschen Umland, sowohl im Westen (Belgien, Niederlande, etc) als auch im Osten (Polen, etc) ist TETRA bereits eingeführt.

      The post was edited 1 time, last by Rettungsassistent ().

    • also bei uns is das auch auf einem kanal. auf den einsatzfahrzeugen kann man dann auch den funk des jeweils anderen hören. wie das mit dem über fme hören ist weis ich net...
      :smile_blaulicht:FF Kressenbach :smile_blaulicht: - Nerven aus Nomex
    • Also bei uns im Landkreis Goslar is das auch so FF und Rettungsdienst auf einem Kanal (462). Der Rettungsdienst wird dort aber eigendlich nur allamiert und wechselt dann auf den Kanal 413 wo auch das DRK und THW funken.Verbleiben aber auch des öfteren mal auf 462...

      Greetz Björn
    • Original von Rettungsassistent
      @ FFWMOG

      Der Analoge Funk ist einfach am Ende, das ist eine Tatsache. Und Die Wirtschaft hat damit überhaupt nix zu tun, die meiste Funktechnik wird für den internationalen Markt produziert und nicht für den deutschen. Und da Deutschland mittlerweile das einzige Land ist, in dem flächendeckend ein analoges Netz vorhanden ist, in dutzenden anderen Ländern aber digital gefunkt wird, dann ist es klar dass sich Firmen wie Motorola usw. irgendwann sagen, dass sie die analoge Produktion einstellen. Es ist einfach der technische Fortschritt und sich dem entziehen zu wollen ist weder sonderlich intelligent, noch bringt es irgendetwas.. außer am Ende noch mehr Kosten.


      Wenn man der Industrie schon vor 20 Jahren sag, wir stellen Morgen auf Digitalfunk um, braucht man sich nicht zu wundern wenn nichts mehr entwickelt und produziert wird.
      Und wenn man etwas 10 Jahre verplant, braucht man sich auch nicht zu wundern, wenn die Basis nicht wirklich erfreut ist über den "technischen Fortschritt"! Ich glaube, ich bin nicht der Einzige der irgendwie unweigerlich an "TollCollect" und dessen start denken muss. Zumal jetzt schon klar ist, dass nicht genug Geld für die notwendigen Investitionen vorhanden ist.
      "Ich habe unseren alten Freund Udo Lattek in der Halbzeit gesehen,.... er hat geweint."
      Karl-Heinz Rummenigge am Abend des 8. April 2009 in Barcelona
    • das wort digital muss man sich ja nochmal auf der Zunge zergehen lassen
      D I G I T A L


      naja warten wir es ab wenn es soweit ist!
      Laut DB Mitarbeiter die das das schon aktiv einige Zeit nutzen das digitale Funknetz - sind die äußerst zufrieden von Sprachquali und und und - aber da dies nur einen mit übertragen Aussage ist muss man warten bis man es live sehen testen hören kann
    • Original von Boby1981
      Also bei uns im Landkreis Goslar is das auch so FF und Rettungsdienst auf einem Kanal (462). Der Rettungsdienst wird dort aber eigendlich nur allamiert und wechselt dann auf den Kanal 413 wo auch das DRK und THW funken.Verbleiben aber auch des öfteren mal auf 462...

      Greetz Björn

      Hey,wir haben auch die 462^^
      Wir hatten Freitag ne Grossübung mit 600 Einsatzkräften,ich muss mal n Kameraden fragen obs da n extra Kanal gab...
      Signatur entspricht nicht den neuen Regeln -> gelöscht.
    • Original von Björn
      Bei uns ist alles auf einem Kanal, naja warum auch nicht, oder????


      MFG Björn



      1.Weil Brandschutz und Rettungsdienst i.d.R. einzelne, eigenständige Abschnitte sind.
      2. Funkkapazitäten eben begrenzt sind
      3. Kapazitäten des Rettungsdienstes meistens nur der Leitstelle bekannt sind, nicht den einzelnen Fahrzeugen.
      4. Der Sprechfunkverkehr zwischen Feuerwehr und RD sich i.d.R. in grenzen halten, also nichts was eine dauerhafte Verbindung rechtfertigt.
      5.Meldungen der RD können viel leichter abgehört werden.
      "Ich habe unseren alten Freund Udo Lattek in der Halbzeit gesehen,.... er hat geweint."
      Karl-Heinz Rummenigge am Abend des 8. April 2009 in Barcelona
    • In Saarbrücken hat jede Organisation ihren eigenen 4m Funkkanal.
      Bzw. sogar mehrere.
      Wäre anders auch keinesfalls möglich,wenn man beachtet wie viel über Winterberg (RtD-Lst) gefunkt wird...
      Das gäbe heilloses Durcheinander.

      Was es zum Teil sowieso gibt.. :rolleyes:

      The post was edited 1 time, last by Fire112 ().

    • Im Rhein Kreis Neuss ist es vollkommen unnötig das die Feuerwehr und der RD einen eigenen Funkkanal bekommen, bei uns hört man eh kaum was über den Funk :rolleyes: und wenn was los ist dann kann man trozdem noch vernüftig mit der Leitstelle Funken da es hier so etwas gibt das nennt sich "Funkdisziplin" ( klingt komisch, ist aber so :) ).
      Da drückste Status 5 kriegst von der Leitstelle dein "J" und laberst deine Information, fertig.
      Bei größeren Schadenslagen kriegt man Innerhalb weniger Minuten einen extra Funkkanal zugeteilt und dann läuft das alles über unseren ELW 2.

      Und falls es mal zu Einsätzen kommt bei denen die Feuerwehr und der Rettungsdienst gebraucht werden dann hören beide Organistation den gleichen Funkkanal und haben dadurch die gleichen Infos.

      Und bei einem VU P klemmt kann es manchmal dazu kommen das der Christoph 9 angeflogen kommt. Dem wird von der Feuerwehr der Landeplatz zugeteilt bzw. vorgeschlagen. Aber wenn der Doc vor Ort mit dem Doc aus dem Helikopter funken muss, kann der Christoph dann die ganze Zeit die Funkkanäle Wechseln oderwas, wäre es dann nicht von Vorteil das beides über einen Kanal läuft?
      (\_(\
      ( o-o)
      ( ( ")( ")

      Loooooolz Bielefeld :D
    • Normalerweise sollte die Bodenbesatzung den Kanal wechseln.
      Außerdem funkt nicht der Doc sondern der HEMS...

      Ach und du unterstellst also, dass wir 2 Kanäle brauchen, weil wir keine Funkdisziplin wahren bzw. kein FMS haben?

      Leider falsch. Wir haben auch FMS nur entweder seid ihr ein winziger Kreis oder ich verstehe es nicht mehr.
      Unsere Lst der BF ist zuständig für das komplette Bundesland und hat dafür 3 Kanäle.
      Die RLST auf dem Winterberg hat nur einen und deckt damit das komplette Gebiet ab.
      Ich denke da ist es durchaus plausibel, dass zumindest der Kanal der RLST fast durchgehend besetzt ist.

      Deshalb solltest du vielleicht mit solchen Sprüchen ein wenig aufpassen:
      da es hier so etwas gibt das nennt sich "Funkdisziplin" ( klingt komisch, ist aber so smile ).

      The post was edited 1 time, last by Fire112 ().