Kuriose Einsatzfahrzeuge 2

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    Information: The EMERGENCY community board is completely free and is financed by advertisement. Please deactivate adblocker if you use this site. Thank you!

    • Ein LF20 hätte dann aber nach Norm keinen Rettungssatz und irgendwas scheint ja gegen ein HLF20 gesprochen zu haben.

      Das Fahrzeug sieht mir sehr nach einem hochgerüsteten TLF 16/25-Ersatz aus...

      Und zum Thema was kommt:
      Wenn die Leitstelle ordentlich nach Stichworten alarmiert und das Fahrzeug mit Beladung entsprechend eingepflegt wird, sollte es da zu keinen Probleme kommen ;)
    • sb-modder wrote:

      In Hessen gibt es diese Richtlinie für StLF20/25, daher ist das Fahrzeug in dem Sinne schon genormt.
      Da finde es es schlimmer, wenn man ein Fahrzeug mit einer Norm-Bezeichnung beschaft, aber das Fahrzeug nicht wirklich nach Norm ist.
      Richtig ! Das Land Hessen hat mit diesem Typ Löschfahrzeug einen Ersatz für die in die Jahre gekommen TLF 16/25 Staffel auf die Beine gestellt . Den Unmut einiger kann ich hier nicht verstehen , da es letztendlich nichts anderes ist wie ein TLF 16/25 mit einer neuen Bezeichnung. Ich finde ein StLF 20/25 durchaus sinnvoll.

      Hier noch mal die technische Richtlinie vom Land Hessen:

      innen.hessen.de/sites/default/…linie-stlf_20-25_2007.pdf

      The post was edited 1 time, last by Florian Hofgeismar ().

    • Florian Hofgeismar wrote:

      sb-modder wrote:

      In Hessen gibt es diese Richtlinie für StLF20/25, daher ist das Fahrzeug in dem Sinne schon genormt.
      Da finde es es schlimmer, wenn man ein Fahrzeug mit einer Norm-Bezeichnung beschaft, aber das Fahrzeug nicht wirklich nach Norm ist.
      Richtig ! Das Land Hessen hat mit diesem Typ Löschfahrzeug einen Ersatz für die in die Jahre gekommen TLF 16/25 Staffel auf die Beine gestellt . Den Unmut einiger kann ich hier nicht verstehen , da es letztendlich nichts anderes ist wie ein TLF 16/25 mit einer neuen Bezeichnung. Ich finde ein StLF 20/25 durchaus sinnvoll.
      Hier noch mal die technische Richtlinie vom Land Hessen:

      innen.hessen.de/sites/default/…linie-stlf_20-25_2007.pdf
      Nur so, die TRH ist genau drei Posts vor deinem schon gepostet worden ;)
      Ich bin zu neunzig Prozent der Meinung, dass achtzig Prozent der Bevölkerung hundertprozentig zu verarschen sind.

      (Dieter Hildebrandt 1927-2013)
    • Florian17 wrote:

      Ein LF20 hätte dann aber nach Norm keinen Rettungssatz und irgendwas scheint ja gegen ein HLF20 gesprochen zu haben.

      Das Fahrzeug sieht mir sehr nach einem hochgerüsteten TLF 16/25-Ersatz aus...
      Also quasi ein ersatz für den Vorgänger nur mit neuem Fahrgestell...


      Florian Hofgeismar wrote:

      Richtig ! Das Land Hessen hat mit diesem Typ Löschfahrzeug einen Ersatz für die in die Jahre gekommen TLF 16/25 Staffel auf die Beine gestellt . Den Unmut einiger kann ich hier nicht verstehen , da es letztendlich nichts anderes ist wie ein TLF 16/25 mit einer neuen Bezeichnung. Ich finde ein StLF 20/25 durchaus sinnvoll.
      Dann frage ich mich, wieso viele schlaue Leute vor einigen Jahren das TLF16/25 haben entfallen lassen und dafür ein LF20 eingeführt wurde.
      Die Ignoranz und Faulheit mancher überrascht mich immer wieder!
    • Weil wieder noch "schlauere" Leute kamen und meinten sie müssten das Rad neu erfinden.
      Floian 11/33/1 hat schon gut erkannt auf was ich hinaus wollte.

      Es gibt einfach zu viele verschiedene Fahrzeuge. Wenn man sich mal wirklich auf das wesentliche besinnen würde reichen unsere Fahrzeugtypen aus, wenn man mal von einem vernünftigen Waldbrandtanker absieht haben wir alles.
      "Wie immer kommt es darauf an, wer wem was wann wo sagt.
      Wenn zum Beispiel ein General zu mir 'Idiot' sagt, ist das nur eine Beleidigung.
      Im umgekehrten Fall kann das schon der Verrat militärischer Geheimnisse sein."

      ________________________________________________________________~ Volker Pispers
    • Florian 11/33/1 wrote:

      Die Normungen und co. gibt es nicht ohne Grund, warum diese immer außer Kraft setzten?
      Die Norm ist durch das Konzept, das hinter dem StLF steckt, nicht außer Kraft gesetzt. Lediglich erweitert. Eine Norm stellt in meinen Augen keinen "Nur so dürfen Autos gebaut sein"-Zustand dar, sondern ein "Das muss, mehr kann". Dadurch habe ich Vergleichbarkeit gegeben, kann aber auf lokale Bedürfnisse reagieren.
      In diesem Sinne...
      BF-Berlin

      Ich sage was ich sage - was du interpretierst, ist deine Sache! Achtung: Beitrag kann Spuren von Sarkasmus, Zynismus und Objektivität beinhalten!
      Avatar: Florian Gersdorf 11/23-01 (TLF 16/24 Tr.). Eigenfotografie
    • BF-Berlin wrote:

      Die Norm ist durch das Konzept, das hinter dem StLF steckt, nicht außer Kraft gesetzt. Lediglich erweitert. Eine Norm stellt in meinen Augen keinen "Nur so dürfen Autos gebaut sein"-Zustand dar, sondern ein "Das muss, mehr kann". Dadurch habe ich Vergleichbarkeit gegeben, kann aber auf lokale Bedürfnisse reagieren.
      Doch, da ich maximal nur noch eine Staffel transportieren kann und eben kein Gruppe mehr. Beim TLF 16/25 war es anders, da hat man, weil man eh überwiegend Gruppenkabinen nehmen musste, gleich 2 oder 3 Sitzplätze mehr eingebaut. Ich hab also im Vergleich zum LF20 kein "das muss, mehr kommt" sondern ein "das soll, weniger kommt"

      Jenkyll wrote:

      wenn man mal von einem vernünftigen Waldbrandtanker absieht haben wir alles.
      Gibt meiner Meinung die Norm TLF 2000 und TLF 3000 durchaus her. Nur kaum eine Kommune kann oder will es sich noch leisten reine WAldbrandtanker vorzuhalten sondern die Fahrzeuge sollen vielseitiger einsetzbar sein. Übrigens wären wohl auch viele Feuerwehrleute unzufrieden, wenn da ein reines Waldbrandfahrzeug kommen würde.
      Die Ignoranz und Faulheit mancher überrascht mich immer wieder!
    • str1k3r wrote:

      Doch, da ich maximal nur noch eine Staffel transportieren kann und eben kein Gruppe mehr. Beim TLF 16/25 war es anders, da hat man, weil man eh überwiegend Gruppenkabinen nehmen musste, gleich 2 oder 3 Sitzplätze mehr eingebaut.

      Jenkyll wrote:

      wenn man mal von einem vernünftigen Waldbrandtanker absieht haben wir alles.
      Gibt meiner Meinung die Norm TLF 2000 und TLF 3000 durchaus her. Nur kaum eine Kommune kann oder will es sich noch leisten reine WAldbrandtanker vorzuhalten sondern die Fahrzeuge sollen vielseitiger einsetzbar sein. Übrigens wären wohl auch viele Feuerwehrleute unzufrieden, wenn da ein reines Waldbrandfahrzeug kommen würde.
      Die Norm des 16/25 sah aber bis zu Ihrer Abschaffung auch nur eine Staffel vor, genau wie die des StLF Hessen und die reale Beschaffung der Fuldaer.
      Daher sehe ich das Argument als nichtig an. In Bautzen fahren die 16/25 z.B. Standardmäßig nur mit 1/3 raus, da wird die Staffel nur optional genutzt - und das, obwohl das 16/25 da der Erstangreifer ist. Dass viele Kommunen das 16/25 mit Gruppe bestellt und zum Erstangreifer umgenutzt haben, liegt auch an der häufigen Zusatzbeladung und Erweiterung der Norm.

      Zum Waldbrandtanker:
      Sehe ich genau wie du, die Norm des TLF 3000 erachte ich hier als ausreichend. Bei größerem Wasserbedarf muss ich eh auf Komponenten wie SW 2000 / KatS und weitere zurückgreifen. Auch macht bei Waldbränden ein größeres TLF, wie das 4000er, mitunter weniger Sinn (Wegbarkeit, Achslast, ...).

      Und zum Punkt der Vielseitigkeit:
      Ich halte die für den größten Vorteil, den du mit dem Fahrzeug erreichen kannst. Nichts ist schlimmer, als lange auf nötige Ressourcen warten zu müssen.
      In diesem Sinne...
      BF-Berlin

      Ich sage was ich sage - was du interpretierst, ist deine Sache! Achtung: Beitrag kann Spuren von Sarkasmus, Zynismus und Objektivität beinhalten!
      Avatar: Florian Gersdorf 11/23-01 (TLF 16/24 Tr.). Eigenfotografie
    • Wenn es nach der Vielseitigkeit ginge könnte man auf Drehleitern aber auch noch FPN verbauen und vielleicht noch eine Haspel, Schlauch schadet nie? Moment mal, das gab es ja schonmal und wurde aus irgendeinem Grund abgeschafft...

      TLF sind Wasserträger und nichts anderes, reine Unterstützungsfahrzeuge wie GW-G und SW-KatS.

      Wir haben unser Schweizer Taschenmesser bereits: (H)LF 10 und (H)LF 20.
      Ich bin beruflich in der Feuerwehr schon um einiges rumgekommen und konnte bisher jeden Brand mit der Beladung die auf einem HLF 20 war löschen. Unterstützt wurden wir dabei durch TLF zur Wasserversorgung und DL zur Rettung.
      Selbiges gilt für Verkehrsunfälle: HLF 20 als Erstangreifer, RW zur Unterstützung mit erweiterter Beladung.
      "Wie immer kommt es darauf an, wer wem was wann wo sagt.
      Wenn zum Beispiel ein General zu mir 'Idiot' sagt, ist das nur eine Beleidigung.
      Im umgekehrten Fall kann das schon der Verrat militärischer Geheimnisse sein."

      ________________________________________________________________~ Volker Pispers
    • Das ständige auf der Norm beharren halte ich aber auch für absurd: Wenn es zusammen mit normgemäßen Fahrzeugen und einem vernünftigen Konzept Vorteile ergibt, so ist es nicht in jedem Fall sinnvoll, auf der Norm zu beharren oder gar nur normgemäße Fahrzeuge zu fordern. Sicherlich stimme ich zu, dass man im vorliegenden Fall über den Sinn diskutieren kann, aber bei der Erstellung von Normen ohne die Normung eines Vorausrüstfahrzeuges o.Ä. hat sich auch jemand etwas gedacht - wollen wir deshalb bei einem guten Konzept und ausreichend Kräften wirklich den Sinn eines VRW in Frage stellen? Wohl kaum.
    • sb-modder wrote:

      Habe ich auch gerade auf YT gesehen. Geiles Teil, aber halt schon seltsam.
      Hi,
      wieso denn? Das TULF ist in meinen Augen der "neue" (künftige?) Turbolöscher. Man hat die selbe Technik bei dem einen Monitor verbaut nur kleiner und kompakter. Dafür allerdings mit Ausrüstung (ob jeder TL ne Pumpe hat??) Verbaut. Was beim klassischen Turbolöscher ja nicht der Fall war und man noch ein weiteres Fahrzeug benötigt hat.
      bos-fahrzeuge.info/einsatzfahr…urboloescher/photo/153885
      bos-fahrzeuge.info/einsatzfahr…_Anilin_0270-01/photo/475
      bos-fahrzeuge.info/einsatzfahr…ilin_0170-01/photo/292880

      Im Prinzip sieht man selbst bei dem Fahrzeug keine große Ausrüstung
      bos-fahrzeuge.info/einsatzfahr…_Wacker_xxxx/photo/128876
      Gruß
    • Die haben zwei Folgetonhörner parallel geschaltet. Fiamm und Martin würde ich nach dem Klang sagen. Keine Ahnung was das soll.
      "Wie immer kommt es darauf an, wer wem was wann wo sagt.
      Wenn zum Beispiel ein General zu mir 'Idiot' sagt, ist das nur eine Beleidigung.
      Im umgekehrten Fall kann das schon der Verrat militärischer Geheimnisse sein."

      ________________________________________________________________~ Volker Pispers