Asset Collector Tool

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Ein kleines Tool für den Offline Editor um Prefabs mit allen Abhängigkeiten (Childs, Texturen, Skeletdateien,...) zu kopieren.

    Hier eine kleine Anleitung:
    1. Das ist besonders wichtig! Legt das Projekt im Asset Browser fest, in welches ihr kopieren wollt. Es wird immer das Projekt genommen, welches fett unterstrichen ist (welches das Default Destination Asset Package beinhaltet)

    Achtung: Die Kategorie und das Asset Package (z.B. "content") von den orginaldateien bleiben erhalten

    2. Sucht ein Objekt (Prefab) und kopiert die Global Asset Id und fügt sie in den Dialog ein:

    3. Drückt nun "Load Unit", um eine Liste an Assets zu erstellen, welche kopiert werden müssen. Solltet ihr noch irgendwelche Änderungen machen (z.B. Veränderungen bei der IgnoreList, anderes Asset auswählen), drückt diesen Knopf einfach nochmal. Eine Liste an Assets, welche das Objekt (Prefab) benötigt wird bei drücken dieses Knopfes erstellt. Ein Blick in die Log kann nochmal etwas Übersicht verschaffen.

    Hier werden z.B. 157 Einträge ignoriert, weil diese sich in einem Projekt auf der Ignore-List befinden (es befindet sich nur em5 auf der Ignore-List, weil man diese Assets normalerweise nicht nochmal kopiert haben möchte)

    4. Drückt nun noch auf den "Copy Unit into Temp Folder" button um den Kopiervorgang zu starten. Nach kurzer Zeit sollte im Log die Naricht "done" erscheinen. Welche zeigt, das der Kopiervorgang abgeschlossen ist

    Zur Ignore-List:
    -hier kann man Projekte eintragen, aus denen nicht kopiert werden soll.
    -es kann sinnvoll sein, das Projekt, in welches man kopiert dort mit einzutragen, um zu verhindern, dass die Assets mehrfach im selben Projekt auftauchen oder Abstürze passieren,... (alles noch nicht so sehr getestet)

    Kleines Demo Video:
    Additional information
    Version
    1.0
    Authors
    KillerConsti
    Rules of use
    Nutzung auf eigene Gefahr. Keine Haftung für Schäden, Unbedingt vorher schauen ob das richtige Asset Destination Package gewählt wurde. Es wurde noch nicht auf Herz und Nieren getestet, ist also mit ein bisschen Vorsicht zu genießen
    Files

    1,093 times viewed