Einrichtung World Builder Online (QSF)

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

  • Anleitung zur Konfiguration des EMERGENCY WORLD BUILDERs für Server
    1. Lade dir das EMERGENCY SDK herunter. Dieses enthält Codebeispiele für Plugins und den Editorserver, der zur Onlinezusammenarbeit benötigt wird. Downloaden kannst du das SDK hier.
    2. Entpacke das SDK und kopiere den Ordner Namens editor_server heraus. Wichtig zu wissen ist, dass der Editorserver und EMERGENCY niemals im gleichen Verzeichnis liegen dürfen, da der Editorserver alles Unbekannte einfach löscht.
    3. Führe den Server mit der beigelegten .bat Datei aus.
    4. Der Server startet und generiert eine Reihe an weiteren Dateien. Die wichtigste ist:
      - editor_server\server\etc\log\*.log -> Hier werden alle Ereignisse reingeschrieben. Beim ersten Start findet man hier auch das Passwort für den Administratoraccount.
    5. Der Server ist nun unter dem Port 4042 erreichbar.
    6. Öffne dein EMERGENCY-Installationsverzeichnis und gehe ins /bin Verzeichnis. Hier öffnest du die Datei editor.app.json.
    7. Ändere in der Zeile "EditorServerHostPort": "offline:4242" die IP-Adresse und den Port (z.B. localhost:4042).
    8. Wenn du nun das nächste Mal den Worldbuilder startest, bekommst du einen Login Dialog. Logge dich hier mit den Administratordaten aus der Log-Datei ein.
    9. Du wirst nun aufgefordert, deine EMERGENCY Data-Files hochzuladen. Dies bestätigst du.
    10. Wahrscheinlich werden Fehler auftreten, die du wie folgt behebst:
      1. Gehe in das Verzeichnis %appdata%\Promotion Software GmbH\EMERGENCY 5 Offline Editor und öffne die Datei emergency_5_offline_editor_qt_settings.ini.
      2. Ändere die Zeile AssetMaintenance= zu AssetMaintenance=F12 (Oder eine andere unbelegte Taste).
      3. Ändere in der Datei editor.app.json wieder die IP zu offline:4242. Für die Fehlerbehebung benötigst du nämlich den OfflineEditor.
      4. Starte den Editor und öffne die AssetMaintenance mit deiner belegten Taste. Dies wird ein wenig dauern.
      5. Sortiere die Fehler nach dem Typ. Markiere nun nacheinander die Fehler mit dem gleichen Fehlertyp und drücke Rechtsklick -> Resolve with.
      6. So behebst du alle Fehler. Hast du das gemacht, änderst du die Einstellungen wieder zurück auf eine IP-Adresse und verbindest dich wieder mit dem Server.
      7. Sollten immer noch Fehler auftreten, wiederhole diese Prozedur.
    11. Dein Server sollte nun nach un nach mit Assets befüllt werden. Ist dies abgeschlossen, verbinde dich erneut mit dem Server. Dieser wird jetz noch einmal alle Assets, die du hochgeladen hast, auf deinen Rechner herunterladen.
    12. Nun ist dein Server einsatzbereit.

    140 mal gelesen