EMERGENCY 2012

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

  • Allgemeine Informationen zu EMERGENCY 2012.

    EMERGENCY 2012

    „EMERGENCY 2012 - Die Welt am Abgrund“ wurde am 29. Oktober 2010 von Entwickler Quadriga Games und Publisher Deep Silver veröffentlicht. Im ersten großen Ableger der Serie seit EMERGENCY Police muss der Spieler in insgesamt 12 Missionen verschiedene Naturkatastrophen meistern, die vor allem europäische Städte bedrohen. Besonderes Merkmal von EMERGENCY 2012 sind die detailliert ausgearbeiteten Szenarien, die jeweils charakteristische Gebäude und Wahrzeichen der jeweiligen Städte zeigen.

    Hierzu stehen dem Spieler neben den bekannten Einheiten einige neue Fahrzeuge zur Verfügung, z. B. eine Polizeidrohne. Bei der Entwicklung wurde vor allem auf die Verbesserung des Gameplays, der Steuerung und der Grafik geachtet. Im Vergleich zu den Vorgängerversionen wurde die Steuerung stark verändert. Neben den Missionen der Kampagne verfügt EMERGENCY 2012 über einen Freeplay- und Multiplayermodus. Der Spieler kann hier zwischen drei verschiedenen Einsatzkarten wählen, die thematisch einem bestimmten Klima unterliegen und mit entsprechenden Einsätzen aufwarten.

    Zeitgleich mit der Standard-Edition von EMERGENCY 2012 wurde eine Deluxe-Version mit drei zusätzlichen Missionen, einer speziellen Deluxe-Freeplay-Map, einem Blaulicht-Gimmick und einer speziellen Feuerwehr-DVD veröffentlicht.

    Missionen



    Weitere Informationen

    In EMERGENCY 2012 gilt es eine Vielzahl von Auszeichnungen durch geschicktes Spielen und Lösen von Aufgaben zu erhalten. Hier eine Auflistung aller Erfolge.

    Systemanforderungen

    Minimale Anforderungen:

    CPU 2,5 GHz
    1 GB RAM
    Betriebssystem Windows XP/Vista/7
    DirectX9 kompatible Grafikkarte (mind. GeForce 6 /Radeon X1300) mit 256 MB VRAM
    DVD-Laufwerk
    DSL-Internet-Anschluss für Multiplayer

    Empfohlene Systemkonfiguration:
    CPU DualCore 2 GHz
    2 GB RAM
    Betriebssystem Windows XP/Vista/7
    DirectX9 kompatible Grafikkarte (GeForce 8 oder vergleichbar) mit mindestens 512 MB VRAM
    DVD-Laufwerk
    DSL-Internet-Anschluss für Multiplayer

    1.816 mal gelesen