EMERGENCY Mobile

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

  • Unter der Bezeichnung „EMERGENCY Mobile“ wurden erstmals Ableger der EMERGENCY-Reihe für Smartphones und Tablets veröffentlicht. Die Entwicklung und Veröffentlichung erfolgt dabei durch Quadriga Games und Serious Games Solutions.
    Technisch basieren die Titel bisher auf EMERGENCY 2: The Ultimate Fight For Life, wurden aber hinsichtlich Bedienung und Zugänglichkeit stark auf die Touchscreen-Steuerung der Endgeräte angepasst.

    EMERGENCY iPad

    Zu Beginn erfolgte die Veröffentlichung von „EMERGENCY iPad“ am 11. Juli 2012 für Apples Tablet im App Store. „EMERGENCY iPad“ basiert grafisch auf dem zweiten Teil der Hauptserie und wurde aufwändig um eine vereinfachte Steuerung und ein Hilfesystem erweitert.

    Der Spieler muss ingesamt 13 verschiedene Szenarien bewältigen, von denen die meisten auf den ursprünglichen Missionen des zweite Teils basieren. Hierfür stehen insgesamt 18 verschiedene Einheiten zur Verfügung. Weiterhin wird das GameCenter unterstützt, welches den Austausch von Erfolgen und die Betrachtung von Highscores ermöglicht.

    Am 13. Dezember 2012 wurde die neue iPad-Version „EMERGENCY HD“ veröffenlicht. Mit dem Update hält eine Mini-Kampagne „Nuclear Meltdown“ mit drei neuen Missionen Einzug. Thematisch wird dabei ein Super-GAU in einem Atomkraftwerk behandelt, die Mini-Kampagne steht dabei als InApp-Purchase zur Verfügung. Zudem wurde die iPad-Version um eine Karten-Funktion, eine eigene Einsatzzentrale und Unterstützung für Retina-Displays erweitert.
    Ende 2015 wurden die mobilen Versionen um die Mini-Kampagne "Private Raumfähre abgestürzt" erweitert. In dem Szenario gilt es den Absturz einer Raumfähre zu bewältigen.

    Bereits seit der Veröffentlichung der ersten Versionen ist von Seiten der Entwickler die Erweiterung um einen Freeplay-Modus im Gespräch. Bisher wurden hierzu allerdings keine Informationen veröffentlicht.

    EMERGENCY iPhone

    Gleichzeitig mit dem Update der iPad-Variante wurde am 13. Dezember 2012 die iPhone-Version „EMERGENCY Mobile“ veröffentlicht. Der Funktionsumfang ist identisch zur Tablet-Version.

    EMERGENCY Android

    „EMERGENCY Android“ für Android Smartphones und Tablets ist seit dem 21. März 2013 im Google PlayStore verfügbar. Der Funktionsumfang ist im Vergleich zur iPhone- und iPad-Variante identisch.

    EMERGENCY Kindle

    „EMERGENCY Kindle“ für Amazone Kindle ist seit dem 25. September 2013 verfügbar. Der Funktionsumfang ist im Vergleich zur iPhone- und iPad-Variante sowie zur Android-Version identisch.

    Missionen

    MissionsnummerBezeichnung
    1Unfall an Bahnübergang
    2Ölpipepline in Flammen
    3Nebelunfall auf der Autobahn
    4Gasexplosion
    5U-Boot brennt
    6Terroranschlag auf den Präsidenten
    7Hochgeschwindigkeitszug verunglückt!
    8Magnetschwebebahn entgleist
    9Zeppelin brennt
    10Supertanker verunglückt
    11Flugzeugabsturz in Berlin
    12Meteoreinschlag
    13 (Kernschmelze)Atomreaktor überhitzt
    14 (Kernschmelze)Waldbrand
    15 (Kernschmelze)Stadt im Katastrophengebiet
    16 (Raumfähre abgestürzt)Raumschiff-Absturz
    17 (Raumfähre abgestürzt)Schneise der Verwüstung
    18 (Raumfähre abgestürzt)Hafenbrand

    1.339 mal gelesen