str1k3r Meister

  • Mitglied seit 29. April 2008
Letzte Aktivität

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

  • str1k3r -

    Hat eine Antwort im Thema Kuriose Einsatzfahrzeuge 2 verfasst.

    Beitrag
    War gedanklich bei F-Schläuchen und damit dem Hytrans FS, dass ja eine eigene, spezielle Pumpe zur Entnahme aus Gewässern hat. So wird man das ja schon irgendwie gefördert bekommen, wobei eine eigene TS o.ä. schon sinnvoll wäre.
  • str1k3r -

    Hat eine Antwort im Thema Kuriose Einsatzfahrzeuge 2 verfasst.

    Beitrag
    Ordentliches Gerät, aber ich frag mich wie das Wasser dann gefördert wird?
  • str1k3r -

    Hat eine Antwort im Thema MAN TGE/ VW Crafter 2017 verfasst.

    Beitrag
    Dann nimmst du dir morgen im Betrieb mal ein entsprechende Unterlage zur Hand und schaust nach wie lang der Standardkasten ist.
  • str1k3r -

    Mag den Beitrag von FFWMOG im Thema Es ist Sommer.....

    Like (Beitrag)
    Zitat von Burni: „ich wollte eig noch ne zweite meinung haben zur rettung “ Die Rettung ist ja von zwei Faktoren abhängig: — wie die Person tatsächlich eingeklemmt ist, sprich die Platzsituation — die vorhandene Ausrüstung Da ersteres nicht…
  • str1k3r -

    Hat eine Antwort im Thema MAN TGE/ VW Crafter 2017 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von daeniel95: „An der Endkante der Tür fehlen die Seitenmakierungsleuchten, und die Positionsleuchten vorn über der Windschutzscheibe “ Positionsleuchten sind optional, die Seitenmarkierungen sind allerdings bei der Pritsche Pflicht, also…
  • str1k3r -

    Hat eine Antwort im Thema Es ist Sommer.... verfasst.

    Beitrag
    Nach den Bildern hat man aber die Rettungszylinder auch nur benutzt um die Öffnung der Frontscheibe zu vergrößern. Den Frontbereich aufgezogen habe ich dann mit Kette und Spreizer. Das ganze ging, wenn ich den Bericht lese auch erst nach Anheben mit…
  • str1k3r -

    Hat eine Antwort im Thema Es ist Sommer.... verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Waegi: „Es war doch die Rede davon, dass die Frontpartie nach vorne weggedrückt wird und der Patient immer noch im Pedalbereich eingeklemmt ist. Das bedeutet Pedale abschneiden und der Patient sollte auch im Fußraum frei sein. “ Ich hab…
  • str1k3r -

    Hat eine Antwort im Thema Es ist Sommer.... verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Burni: „Nach eintreffen des RW aus D-Stadt gibt ihr diesem den Befehl zusammen mit eurem TLF am LKW zu Arbeiten. Diese nehmen die Frontscheibe raus und trennen das Dach ab. Nachdem nur der AL einen besseren Blick hat vermeldet dieser das der…
  • str1k3r -

    Hat eine Antwort im Thema Die riesige Geburtstagsfeier verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Burni: „ch will 5 RTW, 3 NEF und den ELRD sowie den Voralarm für eine SEG Behandlung und SEG Transport. Alarmierung Fachberater THW Alarmstufenerhöhung auf B4 Person “ Wozu so viel RD, THW und die Alarmstufe? Wir haben eine vermisste…
  • str1k3r -

    Hat eine Antwort im Thema Keine Panik! verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Y112: „Es ist ja noch nicht klar wieviel Salzsäure ausgelaufen ist. Darüberhinaus basiert dieser Einsatz auf einer Übung und da wurden auch erstmal wir alarmiert weil die Spezialkräfte eine ewigkeit brauchen würden “ Und dann bekommt…
  • str1k3r -

    Hat eine Antwort im Thema Keine Panik! verfasst.

    Beitrag
    Wieso hat die BF nicht erkundet? Dann hätte man gleich gescheite Kräfte alarmieren können. Fürn umgekipptes 20l-Kanister viel zu viel, für ein ausgelaufenes 500l-Fass viel zu wenig und keine Spezialkräfte alarmiert
  • str1k3r -

    Hat eine Antwort im Thema Kuriose Einsatzfahrzeuge 2 verfasst.

    Beitrag
    Zitat von JuniorKDK: „RW der leistungsstärkere Rüstsatz verlastet und zum anderen ist ein Fahrzeug mit Truppbesatzung wesentlich schneller besetzt (logisch) als ein Fahrzeug mit Gruppenbesatzung und kann damit vor Ort schon mit der Erkundung und dem…