Sirenennetz wird wieder Ausgebaut

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • denn welche Kommune kann es sich denn leisten die komplette FW mit DME auszustatten


      Hemer, die leistet sich aber auch ein gutes Sirenennetz.

      Zum Glück, da dieses Jahr, wie schon mehrmals erwähnt, 2 mal die DME net ausgelöst haben (1mal beim Stadtalarm, har har har in einer 38000 Einwohnerstadt Sirenenstadtalarm, schön ;D )
    • Original von Walter
      Es ist klar, dass IM MOMENT kaum einer weiß, was die einzelnen Signale zu bedeuten haben. Aber wenn das dann wieder regelmäßig in der Zeitung steht, die Sirene regelmäßig Probe heult und dass auch in der Schule mal gesagt wird, denke ich, dass das recht schnell wieder an die Bevölkerung geht. Früher hat ja auch jeder gewusst, wann er zum Bunker und wann zum Fw-Gerätehaus rennen soll.
      Und ich denke man kann ganz gut zwischen
      ------ ------ ------ und ~~~~~~~~~
      unterscheiden. Ich hab mir die Dinger mal auf den Computer gezogen und ich kann da einen deutlichen Unterschied hören. ;)


      Kannst du vlt mal einen DL-Link posten, damit sich auch andere user (z.B ich :P) ein Bild von den unterschiedlichen tönen machen können. Ich kenn bis jtz nämlich nur den normalen Brandalarm.
      Gruß Reddy!=)
    • ok, also das hier müsste das Signal für "Alarm" sein (eine Minute Heulton)
      ~~~~~~~~~~~

      Das hier werden die meisten kennen ;) (Eine Minute Dauerton, zweimal unterbrochen)
      ----- ----- -----

      Zum direkten Vergleich ABC-Alarm (Eine Minute Heulton, zweimal unterbrochen nach 30 Sekunden Pause wird das Signal normalerweise wiederholt)
      ~~~~~ ~~~~~ ~~~~~
      (Hab ich leider so im Internet nicht mehr gefunden, deshalb hab ich es auf rapidshare hochgeladen...)

      Infos zu den verschiedenen Signalen gibt es hier: de.wikipedia.org/wiki/Sirenensignal

      Edit: Ich sollte vielleicht dazuschreiben, dass man meine lustigen Zeichen anklicken kann und dann die Sirene startet^^

      The post was edited 1 time, last by Walter ().

    • Original von Walter
      ok, also das hier müsste das Signal für "Alarm" sein (eine Minute Heulton)
      ~~~~~~~~~~~

      Das hier werden die meisten kennen ;) (Eine Minute Dauerton, zweimal unterbrochen)
      ----- ----- -----

      Zum direkten Vergleich ABC-Alarm (Eine Minute Heulton, zweimal unterbrochen nach 30 Sekunden Pause wird das Signal normalerweise wiederholt)
      ~~~~~ ~~~~~ ~~~~~
      (Hab ich leider so im Internet nicht mehr gefunden, deshalb hab ich es auf rapidshare hochgeladen...)

      Infos zu den verschiedenen Signalen gibt es hier: de.wikipedia.org/wiki/Sirenensignal

      Edit: Ich sollte vielleicht dazuschreiben, dass man meine lustigen Zeichen anklicken kann und dann die Sirene startet^^


      Hallo Walter,

      eine Minute Heulton bedeutet nicht "Alarm" sondern Luftalarm. Ich habe damals in der Schule im Selbstschutzunterricht - ja so hieß das vor 26 Jahren - gelernt, das davor und danach jeweils noch eine Minute Dauerton zu hören sind. Also quasi der Voralarm und die Entwarnung.
    • Original von Walter
      ok, also das hier müsste das Signal für "Alarm" sein (eine Minute Heulton)
      ~~~~~~~~~~~

      Das hier werden die meisten kennen ;) (Eine Minute Dauerton, zweimal unterbrochen)
      ----- ----- -----

      Zum direkten Vergleich ABC-Alarm (Eine Minute Heulton, zweimal unterbrochen nach 30 Sekunden Pause wird das Signal normalerweise wiederholt)
      ~~~~~ ~~~~~ ~~~~~
      (Hab ich leider so im Internet nicht mehr gefunden, deshalb hab ich es auf rapidshare hochgeladen...)

      Infos zu den verschiedenen Signalen gibt es hier: de.wikipedia.org/wiki/Sirenensignal

      Edit: Ich sollte vielleicht dazuschreiben, dass man meine lustigen Zeichen anklicken kann und dann die Sirene startet^^


      Ok, danke!

      Stimmt, man hört doch schon einen ganz klaren Unterschied raus, aber die frage ist halt, wissen die Menschen auch was diese anderen Tonfolgen bedeuten. Oder denken sie bloß, ach das olle ding hat wieder nen Wackelkontakt o.ä.
      Gruß Reddy!=)
    • Original von Florian8412
      Hallo Walter,

      eine Minute Heulton bedeutet nicht "Alarm" sondern Luftalarm. Ich habe damals in der Schule im Selbstschutzunterricht - ja so hieß das vor 26 Jahren - gelernt, das davor und danach jeweils noch eine Minute Dauerton zu hören sind. Also quasi der Voralarm und die Entwarnung.

      Wikipedia hat mir gesagt, dass es Alarm heißt *schuld auf wikipedia schieb*

      Alarm: 1 Min auf- und abschwellender Heulton
      Gefahr: Schützende Räumlichkeiten aufsuchen (ein Auto bietet keinen ausreichenden Schutz) und über Medien durchgegebene Verhaltensmaßnahmen befolgen. Radio einschalten

      Luftalarm steht bei Wikipedia allerdings gar nicht drin. Wahrscheinlich wurde das irgendwann mal zusammengelegt, die Verhaltensmaßnahmen sind ja fast die gleichen (in Deckung gehen und Radio einschalten).

      @Redlinefanatic97: sieh mein Post irgendwo da oben:
      Es ist klar, dass IM MOMENT kaum einer weiß, was die einzelnen Signale zu bedeuten haben. Aber wenn das dann wieder regelmäßig in der Zeitung steht, die Sirene regelmäßig Probe heult und dass auch in der Schule mal gesagt wird, denke ich, dass das recht schnell wieder an die Bevölkerung geht. Früher hat ja auch jeder gewusst, wann er zum Bunker und wann zum Fw-Gerätehaus rennen soll.
    • Huhu,

      ich denke mal sie wissen es nicht! Es soll ja wirklich Mitmenschen geben die noch nicht einmal wissen das man bei einem HI die 112 wählen muß - sie wählen dann die 110 oder möchten nur einen Krankenwagen haben.
      Zu den Sirenensignalen hab ich noch das hier gefunden!
      Mich würde mal interessieren, wenn man mal eine Umfrage darüber hier in diesem Forum machen würde...?(
    • is jetzt vlt n bisschen spät:) aber iin den USA klappts ja fast flächendeckend mit den Sirenen. Und die ham auch sone Luatsprecher (bsp. bei tornados)
      die geben allerdings erst Warntöne und dann spricht son Typ und sagt, man solle schnell einen Bunker oder den Keller aufsuchen, es besteht Tornadogefahr.... de.youtube.com/watch?v=FIDXV0e3uLI

      zu Davids Anfang: ich finde schon dass für Zwickau 4-5 Sirenen reichen würden... wenn jede von denen schon 4 km luftlinie erreichen würde wäre das doch schon ganz ordentlich oder nicht?!
    • also bei uns in Tirol, weiss nicht wie es im restlichen österreich ist, werden noch bei allen FF's Sirenen eingesetzt, wenn auch teilweise nur zusätzlich zu den fme's, also für Vollalarm ->ist sicher auch nicht ganz billig zb.: unsere FF komplett mit FME's auzurüsten (ca.120 Leute) Und einmal im Jahr gibt es Österreichweit einen Probealarm bei dem !!alle!! Sirenengeräusche ausgelöst werden (Warnung, Gefahr, bei uns hier die Typhoonhorne falls der Staudamm bricht, ...)das wird auch im Fernseh, Radio und Zeitung ausführlich angekündigt.
      Nochmal zum Alarmierungssystem bei uns in Landeck:
      Wir haben mehrere Schleifen (1,2,1+2) die mit FME's alarmiert werden. Und zusätzlich noch die Sirenenalarmierung die auch sehr oft ausgelöst wird, also nicht nur 5 mal im Jahr. Dazu muss noch gesagt werden das wir eine sehr Mannschafts und Fahrzeugstarke Stützpunkt feuerwehr sind, und auch nahezu bei alle Tunnel bei uns im Bezirk (mit Stand 2006 ca. 65 Kilometer Tunnel; Tunnelreichster Bezirk in ganz Österreich) ab Alarmstufe 1 alarmiert werden ( nur bei einem nicht; der ist schon fast in Vorarlberg) und auch in Nachbarbezirken bei Alarmstufe 2 bis 3 alarmiert werden.

      mfg
      Miar Perfuchser
    • In Saarbrücken existiert zwar ein funktionfähiges Sirenen-Netz, jedoch alarmiert darüber kein Mensch mehr. Selbst bei einem Großbrand in SB wurde hierauf verzichtet.

      Der einzig denkbare Fall einer Sirenen-Auslösung ist der Katastrophen-Alarm. Und dann auch nicht um Einsatzeinheiten zu alarmieren, sondern um die Bevölkerung zu veranlassen Radio und Fernsehn einzuschalten.

      jedoch wird mit unseren Sirenen viel Schabernack getrieben.
      (Ist ja auch nicht allzuschwer Sirenen auszulösen)
      Montag vor 2 Wochen liefen die Sirenen mit einem Dauerton von einer Minute Länge, was Kat-Alarm bedeutet.
      Ich habe daraufhin bei der HEZ angerufen. Die meinten nur "Wir warens schon wieder nicht" ;)
    • In Hagenau und Umkreis existiert ein funktionsfähiges und auch genutztes Sirenennetz.Am Donnerstag erst gingen wieder 5 Sirenen des andren Landkreises weil ein Ölofen brannte.

      Wegen Kat und Normalen Alarm.Ich kann es unterscheiden.Ich denke auch,das meine Eltern hören würden,dass es sich bei ~~~~~~~~~~ um keinen Feuerwehr Alarm sondern um etwas ausergewöhnlich,sprich Kat-Alarm handelt und würden auch Fernsehr und Radio einschalten.
      Ausserdem war auf der Homepage der Berufsfeuerwehr Erlangen(nächste große Stadt) auch ein Hinweis auf diese Zwei unterschiedlichen Tonfolgen einer Sirene (+Hörmaterial)

      (Ich natürlich meinen Hund als alibi geschnappt und raus gegangen.Und schon ist das erste LF an mir vorbei geflitzt :D:D:D)
    • In Heilbronn und umgebung gibt es auch noch ein Funktionierendes Sirenennetz erstens wegem GKN Neckarwestheim und zweitens um bei sonstigen Katastrophen Alarm auszulösen!

      Und der Punkt 3 währe für die FF.
      Aber nur wegen der FF steht es nicht die sind generell bei uns mit FME ausgerüstet und es ist sehr sehr selten das bei uns ne FF mit FME und Sirene alamiert wird auser bei Unwetter da ist es fast schon Standart.
      Wie gesagt bei uns ist der Hauptgrund P1 u. P2.

      Bei uns wird das Netz einmal im Jahr getestet und ich muss sagen es Funkt einwandfrei!

      MFG DocHN

      The post was edited 2 times, last by DocHN ().