Angepinnt [Sammelthema] Lehrgänge

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • [Sammelthema] Lehrgänge

      Wollte ma fragen was ihr schon so für Erfahrungen bei/mit Lehrgängen gemacht habt?

      Bei mir ist es im Moment so:

      Ich hätte eigendlich dieses Jahr den grundlehrgang machen können.
      Doch wie ich heute Erfahren habe geht das wohl nicht, da einige Kreisausbildern was dagegen haben das "ihre" Schüler "immer jünger werden" (So in etwa hat man es mir erzählt)
      Nun soll man erst 1 Jahr Erfahrung sammeln bevor man den Grundlehrgang besuchen kann/darf..
      (Anmerkung: Ich war/bin 6 Jahre in der JF und bin seit Mai im aktiven Dienst)
    • Kann ich davon ausgehen das du also schon 18 bist? Also ich denke mit 18 spricht nichts dagegen den Grundlehrgang zu machen. Bei uns allerdings ist dies schon mit 16-17 möglich und das halte ich doch für zu früh. Lieber noch die 1-2 Jahre in der JF bleiben. Und mit 18 dann direkt Grundlehrgang, Funk und Atemschutz.
    • Hm nein ich bin noch 16.
      Aber was spricht bitte dagegen den Grundlehrgang mit 16 zu machen ?
      Ich bin wie gesagt schon im Aktiven Dienst. Bei andern Kameraden ging es auch noch das sie ihren TM1 machen konnten.
      Nur seit letzter Zeit gibt es anscheinend diese Regelung.
    • Also bei uns wird mit 16 der Grundlehrgang gemacht.

      Dann folgen 2 Jahre lang parallel JF und aktive Dienste.

      Bei mir ist es jetzt so das ich jetzt noch mein TS 8 Lehrgang mache, obwohl ich erst 16 bin. Fragt nicht wieso, das wurde ohne meine Einbindung vom Wehrleiter so beschlossen.
    • Ja bei uns hätte das auch eigendlich klappen sollen. Wie gesagt das wurde immer so gehandhabt.
      Wenn die Plätze für die Lehrgänge knapp wären würde ich es ja noch verstehen, aber auf den Lehrgang wo ich hingehen sollte waren immerhin noch 9 Plätze frei....
    • Ich habe letzes Jahr mit 16 den Grundlehrgang gemacht ( wohne in RLP), vor ein paar Wochen den Sprechfunker gemacht und nächstes Jahr werde ich dann Atemschutz machen, eventuell wenn es klappt noch Truppführer
      (Es werden jetzt wieder viele denken man kann es auch übertreiben aber dem sehe ich nicht so da das bei uns üblich ist und es auch am hohen Ausbildungsstand liegt)
    • Definiere bitte hoher ausbildungsstand.

      Und zwischen Grundlehrgang und Truppführer liegen bei uns in der Regel 1,5-2 Jahre. Damit man die Praxis überhaupt mal erlernt bevor man einen Trupp befehligen darf.
    • Das hört sich ja teilweise recht abenteuerlich an.
      Also in Sachsen-Anhalt darf man erst mit 18 an Einsätzen teilnehmen. Mit 16 ist es möglich an der Standortausbildung der Aktiven teilzunehmen. Ich weiss zwar, das es Wehren gibt, in denen auch 16- und 17-jährige zu Einsätzen mitgenommen werden. Aber die dort verantwortlichen Führungskräfte haben keine Ahnung auf was sie sich einlassen, falls einer der Jugendlichen verletzt wird.
      Der Grundlehrgang wird in Magdeburg erst mit 18 besucht.

      Die Ausbildung zum Truppmann wird, gemäß FwDV 2, erst mit einer zweiten Prüfung ca. 2 Jahre nach Abschluss der Grundausbildung abgeschlossen. Innerhalb dieser Zeit werden normalerweise auch Sprechfunker- und Atemschutzgeräteträgerlehrgang absolviert. Nach der 2. Prüfung zum Truppmann ist frühestens die Teilnahme am Truppführerlehrgang möglich.

      Bei der Besetzung der Funktionen nach den Lehrgängen sind wir wieder bei Landesrecht. Gemäß Laufbahnverordnung Sachsen-Anhalt ist die Übertragung der Funktion Truppann erst nach erfolgreichem Abschluß der Ausbildung zum Truppmann sowie Sprechfunker und AGT möglich. Die Übertragung der Funktion Truppführer nach erfolgreichem Abschluß der Ausbildung und mind. 1 Jahr Tätigkeit als Truppmann.

      Das Ergebnis dessen heisst bei idealem Verlauf:
      18 Jahre - Grundausbildung
      20 Jahre - Truppmann
      21 Jahre - Truppführer
    • Aber wir z.B. neötigen drinegnd Junge Kräfte, deshalb shicken wir in Halle die Leute mit 16 zum Grund und mit 18 zum Truppmann


      Ich finde das sehr leichtsinnig. Wie Marktmeister schon schrieb begeben sich eure Vorgesetzten in ein großes Risiko. Und was heisst ihr braucht junge Leute? Ganz einfach wenn eurer Wehr die Leute ausgehen muss man sie eben mit der Nachbarwehr zusammenlegen oder den Alarmierungsplan überarbeiten. Lieber solche Entscheidungen wie 16 Jährige zum Einsatz mitnehmen. Auch die können z.B bei Absicherungsarbeiten etc verletzt,angefahren usw werden.
    • Original von Florian Merzig-Wadern
      Aber wir z.B. neötigen drinegnd Junge Kräfte, deshalb shicken wir in Halle die Leute mit 16 zum Grund und mit 18 zum Truppmann


      Ich finde das sehr leichtsinnig. Wie Marktmeister schon schrieb begeben sich eure Vorgesetzten in ein großes Risiko. Und was heisst ihr braucht junge Leute? Ganz einfach wenn eurer Wehr die Leute ausgehen muss man sie eben mit der Nachbarwehr zusammenlegen oder den Alarmierungsplan überarbeiten. Lieber solche Entscheidungen wie 16 Jährige zum Einsatz mitnehmen. Auch die können z.B bei Absicherungsarbeiten etc verletzt,angefahren usw werden.


      ZuM EInsatz ist bei uns sowieso Tabu, ich habe vom Lehrgang geredet. Da wird sehr streng drauf geachtet, dass wir nicht mit raus afhren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feuer- Rüpel ()

    • ZuM EInsatz ist bei uns sowieso Tabu, ich habe vom Lehrgang geredet. Da wird sehr streng drauf geachtet, dass wir nicht mit raus afhren. ABer eben zu den Lehrgängen so früh wie möglich, aber nur wer wirklcih was kann


      Dann verstehe ich das ganze schon garnicht. Was habt ihr denn bitte davon mit 16? Juhu ihr habt den Lehrgang. Wo sammelt ihr die Praxis? Nur in den Übungen? Lass mich raten du hast bestimmt auch einen Funkmelder.

      Bei uns darf man mit 17,5-18 den Grundlehrgang machen und dort ist auch direkt der Truppmann enthalten. Somit darfst du danach mit auf Einsätze, bekommst Praxis im wirklichen Einsatz. So macht das ganze in meinen Augen auch Sinn. Im selben Jahr macht man auch den Funk und Atemschutz. Da hat die Feuerwehr effektiv mehr von. Denn die Leute die den Lehrgang haben stehen auch wirklich zur verfügung.
    • Original von Florian Merzig-Wadern
      ZuM EInsatz ist bei uns sowieso Tabu, ich habe vom Lehrgang geredet. Da wird sehr streng drauf geachtet, dass wir nicht mit raus afhren. ABer eben zu den Lehrgängen so früh wie möglich, aber nur wer wirklcih was kann


      Dann verstehe ich das ganze schon garnicht. Was habt ihr denn bitte davon mit 16? Juhu ihr habt den Lehrgang. Wo sammelt ihr die Praxis? Nur in den Übungen? Lass mich raten du hast bestimmt auch einen Funkmelder.

      Bei uns darf man mit 17,5-18 den Grundlehrgang machen und dort ist auch direkt der Truppmann enthalten. Somit darfst du danach mit auf Einsätze, bekommst Praxis im wirklichen Einsatz. So macht das ganze in meinen Augen auch Sinn. Im selben Jahr macht man auch den Funk und Atemschutz. Da hat die Feuerwehr effektiv mehr von. Denn die Leute die den Lehrgang haben stehen auch wirklich zur verfügung.


      Nein, sowas gibt es bei uns nich. pager erst ab 18.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Feuer- Rüpel ()

    • Naja ich zähl besser nicht auf wie viele Gruppenführer/Zugführer hier rumrennen. Da komm ich mir ja noch richtig klein vor. Das mit den Pagern war auf ein paar Leute hier bezogen die mit 16 schon einen haben aber eigentlich garnicht rausfahren dürfen....
      Einigen wir uns einfach darauf das es halt von Bundesland zu Bundesland verschieden ist. Wenn du wie ich nebenher noch Berufstätig bist, ne Freundin/Familie hast dann wirst du sehen das dieses Turboprogramm mit den Lehrgängen eh nicht zu bewältigen ist ;)
    • Zitat aus der FwDV 2:

      "Die Truppmannausbildung ist erst nach erfolgreicher Teilnahme an der Truppmannausbildung Teil 1 und Teil 2 abgeschlossen. Bei Feuerwehren mit Atemschutzausrüstung sollen im Rahmen der Truppmannausbildung der Lehrgang "Sprechfunker" und der Lehrgang "Atemschutzgeräteträger" absolviert werden."

      Da man den Sprechfunker und den AGT erst mit 18 machen kann (Volljährigkeit) spart man realistisch betrachtet vielleicht 1 Jahr wenn man den Grundlehrgang mit 16 macht.

      Was Gruppenführer und Zugführer angeht, braucht man hierfür nicht nur ein paar Lehrgänge sondern auch einiges Einsatz- und Lebenserfahrung. Das und die notwendige persönliche Reife sind, bei allem Respekt, bei den wenigsten mit Anfang 20 vorhanden. Allein aus diesem Grund sind "Gruppenführer mit 25 und Zugführer mit 27" auf keinen Fall als zu spät sondern als zeitig genug zu betrachten.

      PS: Auch wir freuen uns über jede neue Einsatzkraft.
    • Also Lehrgänge ... hmmm ... joa ...

      2001 Grundlehrgang
      2002 Funklehrgang
      2003 Atemschutzlehrgang
      2005 Maschinistenlerhrgang
      2006 ABC-Grundlehrgang ( Anmerkung : Lehrgangsbester :D )

      @ Marktmeister

      Ich habe meinen Sprechfunklehrgang mit 17 gemacht ... aber naja, ist ja von Bdl zu Bdl verschieden .....
      Wenn du dich mit dem Teufel einlässt,
      veränderst du nicht den Teufel,
      der Teufel verändert DICH !!!
    • Original von FireLohri
      aber naja, ist ja von Bdl zu Bdl verschieden .....


      Leider, jeder beklagt sich über zuviel Bürokratie, aber einen einheitlichen Übergang in den aktiven Dienst bekommt keiner hin :rolleyes:

      Allgemein finde ich, sollte man erst mit 18 zur Grundi, eben aus den schon oft genannten rechtl. Gründen.


      Wenn ich Glück habe bekomme ich im Spätsommer meine Grundausbildung.
      Das Problem is halt, dass einige Miltglieder in unserer FF wenig von Ausbildungen halten, und deshalb nur dann Leute zu welchen schicken, wenn es auch wirklich nötig ist.
      Gruß Sunshine
    • ich will ja eure feuerwehr internas hier nur ungern stören, aber ich bekomme meinen rettungshelfer auch mit "nur" 17 bezahlt....ehrenamtlich.
      ok ich werde ein paar monate später 18 und kann dann die prüfung machen,aber im grundsatz bleibt es halt so dass es überall verschiedenen gehanddhabt wird!