TH-VU/ PKW/LKW

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • TH-VU/ PKW/LKW

      4 Verletzte Personen nach Verkehrsunfall mit einem LKW auf der Bundesstraße B54

      Bieberfelde

      Am 13.11.18 um 15.43 Uhr kam es zu einem Schweren Verkehrsunfall auf der Bundesstraße B54 in Bieberfelde in dem Ein PKW so wie Ein LKW verwickelt waren.
      Da bekannt war das nur diese Zwei Fahrzeuge involviert waren wurde nach AAO TH-VU / PKW Alarmiert, mit nach Lage angepasster Alarmierung der Rettungsdienst Kräfte (2xRTW 1xNef) .
      Nach eintreffen des 02-ELW-01 wurde bei der Erkundung festgestellt das 3 Personen in den Unfall verwickelt waren davon 2 Schwerverletzt so wie eine Person war in ihrem Audi A3 eingeklemmt.
      Die Erstmaßnahmen war die Versorgung des aus dem Audi geschleuderten Beifahrer und die Versorgung des leicht Verletzen LKW Fahrer´s, gleichzeitig wurde die Technische Rettung für den Verunfallten PKW vorbereitet.
      Bereits nach eintreffen stellte der Diensthabende C-Dienst fest das mehrere Hundert Liter Altöl aus dem Auflieger liefen dieses war in Behältern auf dem Anhänger gelagert, aufgrund dieser Lage wurde laut AAO TH-Oel 2 Alarmiert, desweitern wurde Ein weiteres NEF so wie ein Weiter RTW Alarmiert vorsorglich wurde der LNA ebenfalls Alarmiert sowie der Bauhof mit Einem PKW sowie mit der Pritsche.

      Nach ca 15 Min wurden der Beifahrer des PKW´s sowie der LKW Fahrer ins Waldkrankenhaus verbracht, der Fahrer des PKW konnte nach 20 Min aus seinem PKW befreit werden und nach kurzer Versorgung ebenfalls ins Krankenhaus verbracht.

      Nach umfangreicher Beseitigung des Altöl´s sowie der Reinigung der Fahrbahn, wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben.
      Warum es zu dem Unfall kam ist bislang unklar, die Polizei ermittelt.

      Beteiligte Einsatzkräfte

      Am Einsatz beteiligt war der Rüstzug und der RTW der Feuer- und Rettungswache 2 sowie der 01-ELW-01 das 01-HLF-01 und das WLF 1 mit AB Mulde der Feuer- und Rettungswache 1 .
      Desweiteren war vom Rettungsdienst das 01-NEF-01 und die Rettungswache 3 Oberzell mit dem LNA dem NEF und Beiden RTW´s im Einsatz.
      Von der Polizei waren der Bieber 10-04 und der Bieber 10-10 im Einsatz.





      Ein Dank geht an nix112112 das ich seine AAO benutzen darf :thumbsup: