Bieberfelde im Wandel der Zeit

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • Bieberfelde im Wandel der Zeit

      Konzept:

      Zu mir:

      Ich bin alleine, mache die für mich um es realer zu machen. Ich habe Erfahrungen im Skinnen, Lighten, Animieren, Skripte anpassen und alles was dazu gehört. Ich habe schon mehrere Folgevisionen erstellt um zuschauen welche Skripte man ändern, anpassen und umschreiben kann. Ich habe die Karte bereits angepasst und detailgetreu erweitert. Bilder werden folgen.

      Wer mir bei meiner Entwicklung folgen möchte kann dies tun und ich bin für Kritik an der Arbeit offen. Nur ich werde keine Wünsche oder Äußerungen annehmen oder umsetzen.

      Viel Spaß und gut Wehr


      VORWORT:

      Aufgrund einer starken Vergrößerung der Industrie innerhalb der Stadt, wird eine neue Gefahrenbeurteilung notwendig und somit der Brandschutzbedarfsplan überarbeitet.


      BERUFSFEUERWEHRWACHEN:

      Die einzelnen Wachen sollen den Grundschutz der jeweiligen Stadtteile aufrecht erhalten, sowie anhand der infrastrukturellen Schwerpunkte als Schwerpunktwache ausgestattet sein.
      Diese Schwerpunkte werden noch in diesem Konzept weiter erleutert.


      FREIWILLIGE FEUERWEHR:

      Aufgabe der Freiwilligen Feuerwehr ist es Katastrophenaufgaben für den Bund zu übernehmen und ausreichend Reserven für die Berufsfeuerwehr vorzuhalten. Dies geschieht durch Wachbesetzung im Falle eines lange andauernden Einsatzes, oder Vorhalten von Tanklöschfahrzeugen und Tragkraftspritzen.


      RETTUNGSDIENST:

      Der rettungsdienstliche Grundschutz wird weiterhin den HiOrg's und der Berufsfeuerwehr gestellt.
      Hinsichtlich der Erhöhung der Gefahr innerhalb der Stadt für die Bürger, wird es auch hier neue Konzepte und Umstrukturierungen geben.
      STRUKTUREN IN DEN WACHEN:
      Die Stadt Bieberfelde hält seit dem 01.05.18 insgesamt drei Berufsfeuerwehrwachen, mit jeweils drei Wachabteilungen vor. Wache 1 und Wache 2 bestehen aus einem Löschzug und den jeweiligen Schwerpunktsonderfahrzeugen. Wache 3 besteht aus einem Halbzug. Welche Fahrzeuge wo zum Einsatz kommen wird noch weiter erleutert. Der Löschzug besteht aus einem ELW1, EINEM HLF1, einer DLK 23/12, einem HLF2 und einem RTW. Die HLF2 Fahrzeuge sind im Moment in der Neubeschaffung, da die alten Fahrzeuge des zugewiesenen Aufgabenbereich ihren Aufgaben mehr und mehr nicht mehr komplett nach kommen können. Hier wird es eine Erprobungsphase mir 2 Fahrzeugtypen geben.

      Zu den Wachen im einzelnen.

      WACHE 1 SÜD Haupt-Feuer-und Rettungswache:

      Schwerpunkte:

      RÜST-& BERGEZUG
      MANV Komponente

      Neben dem Löschzugfahrzeugen hält die Wache 1 Fahrzeuge zur technischen Hilfe und technischen Rettung vor. Außerdem MANV Komponenten zur Vervollständigung der KREIS-MANV Komponente. Aufgrund der Umstrukturierungen ist die Atemschutzwerkstatt in den Norden in die neue Atemschutzwerkstatt gekommen und die Medizingerätewerkstatt ist ausgebaut worden. Wache 1 SÜD ist für das Zentrum mit durchgeführten BAB Teilstück und angrenzendem Industriepark zuständig.

      FAHRZEUGE DER WACHE 1:

      ELW1 C-Dienst
      HLF
      DLK 23/12
      HLF2
      RTW1

      KDOW1 A-Dienst
      ELW1 B-Dienst

      RW
      F-KRAN
      GW-UMWELT
      WLF 1
      WLF 2
      AB MULDE
      AB MANV

      NEF1
      RTW2
      RTW3
      GRTW


      WACHE 2 NORD Feuerwache:
      Schwerpunkte:

      ATEMSCHUTZ
      GEFAHRENABWEHR GSG

      Die Wache 2 war einmal durch eine kleine Betriebsfeuerwehr im Chemiepark BieChem entstanden. Da aber die Industrie zunehmend wächst, ist auch BieChem und auch die Wache 2 Nord gewachsen. Durch Platzmangel und neuem Schwerpunkt hat man sich dafür entschlossen Wache 2 neu zu bauen und auf Löschzug-Stärke zu erweitern und mit Sonderfahrzeugen versehen. Sie liegt jetzt mehr außerhalb und hat jetzt zum anliegenden Innenstadtbereich einen längeren Anfahrtsweg aber kümmert sich dafür mehr ums Industriegebiet. Das LRF ist ausgemustert worden.

      FAHRZEUGE DER WACHE 2:

      ELW1 C-Dienst
      HLF1
      DLK 23/12
      HLF2
      RTW1

      PTLF4000
      GW-ATEMSCHUTZ
      GW-L2
      WLF3
      WLF4
      AB DEKON
      AB GEFAHRGUT
      RTW-RESERVE


      WACHE OST Feuerwache:

      Schwerpunkte:
      LOGISTIK

      Die Wache 3 fährt überwiegend in die Vorstadtteile von Bieberfelde und auf den Nord-Östlichen Teil der BAB. Die Wache ist nur mit einem Halbzug ausgestattet. Dort besteht der Zug aus einem HLF1, einer DLK 23/12 und einem HTLF. Das HTLF ist ein Truppfahrzeug besteht aus einem TLF4000 und Rüsttechnik eines Rüstwagens. Somit ist auf der Autobahn genügend Wasser und zusätzlich ein Rüstsatz vorhanden. Außerdem hält die Wache noch diverse andere Sonderfahrzeuge bereit. Dadurch das auf Wache 2 und 3 sich jeweils ein TLF4000 befinden, musste für die FF3 kein neues TLF beschafft werden.


      FAHRZEUGE DER WACHE 3:

      HLF1
      DLF 23/12
      HTLF
      RTW1

      KEF-TÜR
      GW-L1


      FREIWILLIGE FEUERWEHR:

      FF3
      Das TLF der freiwilligen Kameraden wird ausgemustert und so wird ein Platz im Gerätehaus frei. Es gibt noch keine näheren Pläne für Neubeschaffungen.

      FF4 - FF6
      Neuerungen oder Veränderungen entfallen.

      RETTUNGSDIENST:
      Am Waldkrankenhaus wird eine neue Rettungswache gebaut die intensiver den Innenstadtbereich abdecken kann und bei Großschadenslagen auf der Autobahn schnell agieren kann. Sonste Informationen sind von Kreis noch nicht bekannt.


      POLIZEI:

      Die Polizei hat an dem Waldkrankhaus neu gebaut und das Präsidium bezogen dort sind nun Direktion Nord und Süd zusammen. Süd hat die Feuerwache 1 verlassen da der Platz von der Berufsfeuerwehr benötigt worden ist. Es ist außerdem vermehrt zu Auseinandersetzungen bei häuslicher Gewalt und Überfällen gekommen, bei denen die Polizei technisch und taktisch überfordert war. Man berät sich um dieses Problem zu lösen.


      Bei Fragen bitte fragen :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von dennis.lippe ()

    • Also wie beschrieben befindet sich Wache 2 mehr im Industriepark. Da wir uns den anhand der Map denken müssen, wird Wache 2 künftig von außerhalb kommen. Das gilt auch für Wache 3. Ich möchte den im Singleplayer befindlichen Spieler mehr über eine koordinierte Einsatzleitung dazu lenken seine Einsätze abzuarbeiten. Da Anfahren dauern machen sie zeitkritische Einsätze interessanter und kniffliger. So wird auch die Rettungswache im Süden weg kommen. Somit gibt es auf der Karte nur das Polizeihauptpräsidium, Rettungswache Waldkrankenhaus und Wache 1, sowie FF 3 und 4. Der Rest wird mit neuen Zeiten von außen kommen.

      Außerdem habe ich die Besatzung der HLF's angepasst. Da mir eine Staffel als zu langweilig ist. Deswegen wird neuerdings 1:3 ausgedrückt. Dann wird es nämlich richtig lustig

      Beitrag von dennis.lippe ()

      Dieser Beitrag wurde vom Autor gelöscht ().
    • Konzept wirkt auf mich zu "Überladen".

      dennis.lippe schrieb:

      Konzept:


      Ich bin alleine, mache die für mich um es realer zu machen.
      Warum nimmst du dann von allen HLF's das Bindemittel ? Das ist weder Real noch in Game von Vorteil.

      Bieberfelde ist gut so wie es ist. Es lebt von der Vielfalt und den Wachen auf der Karte. Du möchtest ja quasi die ganze Mod umarbeiten, warum machst du dann dafür nicht eine eigene Mod ?

      Und warum eröffnest du im Showroom einen Thread wenn du noch keine Bilder hast die du vorzeigen kannst ?

      Ja ich weiß ich bin ganz Böse, und schreibe jetzt hier wieder etwas Negatives. Bitte seh es als Konstruktives hinterfragen.

      Im Endeffekt muss es ja dir gefallen...
    • An sich finde ich das Grundkonzept ja ganz gut gelungen, aber langsam wird es mehr irreal als real. Erstens, warum nur ein selbstständiger Trupp aufm HLF? Ich war eher der Meinung, ein HLF sollte autark kleinere Einsätze abarbeiten können, so kann man ja nichtmal einen kleineren VU abarbeiten.
      Zweitens ist da noch der Punkt des entnommenen Bindemittels, welcher aber schon vor mir diskutiert wurde, somit werde ich da nicht weiter drauf eingehen.
      Emergency 5... Ein Spiel welches abstürzt und/oder Performance Probleme bekommt bevor man es gestartet hat.
    • Also das mit dem Bindemittel muss ich ja nun nicht mehr ansprechen. -> nicht wirklich real

      Warum lässt du die HLFs mit 1/3 ausrücken?
      1. Das ist Unrealistisch.
      2. Was willst du mit so wenig Personal machen?

      Du hast vier ABs und vier WLFs, was bringt das?
      Ein WLF dient dazu, damit man die ABs wechseln kann/muss.
      Da kannst du sonst auch GWs hinstellen.
      Das was du machst ist nicht der sinn eines WLFs.

      Warum kann ein A-Dienst die BePol alarmieren?
      Das ist Aufgabe der POL.

      Denkst du noch dran, dass Bieberfelde eine Multiplayer-Mod ist?



      Warum machst du nicht einfach eine neue Mod?
    • drProfessorGTA schrieb:

      Warum lässt du die HLFs mit 1/3 ausrücken?
      1. Das ist Unrealistisch.
      2. Was willst du mit so wenig Personal machen?
      naja unrealistisch nicht. Manche BFs fahren HLF 1 1/5 und HLF 2 / TLF oder was weiß ich 1/3 + DLK 1/1 kann man schon machen so z.B. Wird das HLF immer von RW oder DLK ergänzt + den FFWs

      Autoren im Thread der Mod zu finden! - Es könnte sein das meine Beiträge nicht immer zu 100% stimmen. Für diese evtl. Fehler kann ich nicht haftbar gemacht werden
    • Also auf mich wirkt das Konzept auch sehr überladen und auch das WLF Konzept finde ich noch nicht wirklich durchdacht. Es sind meiner Meinung nach zu viele WLF. Das du so viele HLF etc einbaust muss dir gefallen macht aber wie ich finde gerade im Multiplayer nicht wirklich viel Sinn. Mich würde interessieren wie du vor hast das alles im Multiplayer unterzubringen. Alles in allem finde ich es zu überladen und man könnte dann schon durchaus eine neue Mod machen. Für das "klassische" Bieberfelde finde ich es zu viel des guten.

      Das mit dem Bindemittel wurde ja jetzt oft genug erwähnt. :whistling:

      Frankfurt am Main Modifikation auf Facebook
    • Also ich würde mich sehr drüber freuen, wenn wir am Tag 1/5 auf dem ersten HLF's hätten. Denn selbst Nachts passiert es bei uns das die 1/3 aufgebrochen werden, um mit dem Angriffstrupp den 3. RTW zu besetzen. Da fahren wir dann zu einem Feuer mir 1/1 auf dem HLF sowie auf der DL und werden durch ein weiteres HLF mit 1/3 und der FF unterstützt. Das mit dem Bindemittel war eine Idee. Wie gesagt ich befinde mich nicht zu Hause und suche Ideen MEIN Bieberfelde interssanter zu machen. Mit den WLF's ist es übrigens so das ein Konzept immer aus einem WLF und einem Reserve WLF besteht. Also 1 WLF um max 2 Kontainer zu bewegen und eins als Redundanz. So ist es bei uns.