Vorstellung: Submod "BFEMP 2020"

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • Vorstellung: Submod "BFEMP 2020"

      Submod "Bieberfelde Edition 2020"



      BFEMP2020 auf Instagram


      BFEMP2020 on Twitch


      Das Konzept steht fest. Der zeit befinden wir uns in der Testphase!


      Fortschritt der Modifikation


      Einleitung

      Hallo liebe Community.

      Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, die wohl beliebteste Modifikation für Emergency 4, "Bieberfelde", welche vom Grunde her kaum besser sein konnte, mal etwas aufzufrischen und ein paar kleine Neuerungen zu verbauen um die aktiven Spieler etwas aus der Routine zu holen.

      Derzeit befinden wir uns in der Endphase für die Umbauten. Dazu gehören noch ein paar Arbeiten, die das ganze abrunden. Also zum Beispiel nochmal ein paar Seins perfektionieren, Script-Funktionen testen, Spielabläufe ausprobieren und Bugs finden und beheben.

      ACHTUNG: Wir suchen keine Privat-Tester oder Beta-Tester!

      Wir wünschen euch viel Spaß beim Erkunden der Submod und halten euch selbstverständlich auf dem Laufenden!

      Euer BFEMP2020-Team :beer: ( Marcel7890 | Fastfabi | Finalicer | Robnik96)

      Allgemeine Informationen


      Nachfolgend eine Auflistung der aktuellen Veränderungen zur Modifikation:

      Überarbeitung der Brandmeldeanlagen


      Umbauten im Leveldesign


      Neue Einsätze


      Fast komplett überarbeiteter Fuhrpark


      Neu gestaltetes UI





      Nachfolgend eine Auflistung der überarbeiteten Script-Funktionen:

      BMA


      EMA


      Einsatzgenerierung







      Innenstadt




      Tiefgarage Kolkmann

      BieChem





      Deutsche Bank















      Aktuelle Screenshots
      Nachfolgend findet ihr aktuelle Screenshots zur Modifikation:














      Alle hier verwendeten Fahrzeuge, Maps sowie die Basis-Modifikation werden nach den geltenenden Regeln der dazugehörigen ReadMe verwendet! Sämtliche Fahrzeuge findet ihr im Reiter: Fahrzeuge -> Autoren!
      Desweiteren sind Modelle verbaut, die nicht auf der Webdisk existieren, dafür haben wir bei den Urhebern selbstverständlich die Erlaubnis eingeholt, diese nutzen zu dürfen und zu verbauen. Sollte sich ein Modellautor vermissen bzw. nicht mit auftauchen oder fälschlicherweise verwechselt wurden sein, so bedauern wir diesen Fehler zutiefst. Wendet euch einfach per PN an mich, ich werde dies dann selbstverständlich ändern.

      Bis zur offiziellen Vorstellung halten wir uns das Recht offen Änderungen vorzunehmen, und eventuell in dieser Vorstellung bestehende Bauten oder Fahrzeuge zu ändern.

      Dieser Beitrag wurde bereits 22 mal editiert, zuletzt von Robnik96 ()

    • Naja was soll man groß dazu sagen...

      Die meisten Feuerwehr Fahrzeuge stammen aus der BFE Beta Version wurden also einfach eingefügt und waren sogar schon fertig gelightet.

      Das was tatsächlich "Neu" ist, sieht vom Skinn her, auf den ersten Blick, gar nicht Schlecht aus, jedoch mochte ich das Einheitliche Stadt Design beim RD.

      Beim NEF auf VW B8 ist die DBS 4000 eindeutig zu groß. Da müsst ihr nochmal ran.

      Naja Tiefgarage gab es auch schonmal, wurde von den BFE Moddern aufgrund von Problemen aber wieder rausgenommen.

      Die Restliche Map ist auch nicht wirklich meins, da könnte man vieles schöner herrichten... Aber Hauptsache euch gefällts



      PS: Das nächste mal gleich so eine Vorstellung wie hier, und ihr könnt euch viel gemecker sparen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von McGarett ()

    • Mir gefällt die Vorstellung sehr gut. Zum Realismusgrad kann ich als Österreicher nicht viel sagen, da Bieberfelde wohl eine fiktive Stadt in NRW darstellt und ich die dort üblichen Fahrzeugtypen nicht so genau kenne. Dennoch einige Anmerkungen von mir:
      • Bei den Fahrzeugen kann ich insgesamt eine gewisse Vielfalt erkennen, die ja auch einer der Grundgedanken in der Bieberfelde Modifikation war. Die RTWs unterscheiden sich trotz des in der Regel einheitlichem Fahrzeugtyps durch unterschiedliche Blaulichtbalken. Das gefällt mir gut und ich vermute, dass euch hier die Arbeit von @TheHunter eine Inspiration war.
      • Die Fahrzeuge der Feuerwehr sehen solide aus und bringen etwas frischen Wind in die Modifikation. Nachdem es nun doch einige Fahrzeuge mehr geworden sind, bin ich mir nicht sicher, wie das Spielerlebnis dadurch beeinflusst wird (Stichwort: knappe Ressourcen). Aber das wird man sehen.
      • Da ich das Konzept der Bieberfelde Mod hervorragend finde, hätte ich mich immer schon über eine zweite Karte gefreut, die auf der Basis von Bieberfelde aufsetzt. Irgendwann hat man sich an der Karte eben etwas sattgesehen. Eure Änderungen bringen also auch hier etwas frischen Wind rein. Eine weitere Idee wäre, die ein oder andere Baustelle in Bieberfelde (nach all den Jahren Bauzeit :) ) vielleicht noch in ein fertiges Gebäude zu verwandeln und dafür an anderer Stelle eine Baustelle aufzutun.
      • Zuletzt noch eine Frage: Wird es auch Änderungen an den Personenskins geben oder bleibt hier alles beim Alten?
    • Ja also Baustellenfertigstellungen sind in Planung. :whistling:

      Personenskins habe ich mir bereits überlegt wobei ich sagen muss das mir die aktuellen ganz gut gefallen. Dazu sage ich einfach mal wir werden sehen was so kommt.


      McGarett schrieb:

      Die meisten Feuerwehr Fahrzeuge stammen aus der BFE Beta Version wurden also einfach eingefügt und waren sogar schon fertig gelightet.

      Es ist richtig das einige Fahrzeuge der Feuerwehr aus der BFE (Beta) stammen. Hierzu sei gesagt es handelt sich um folgende 3 Fahrzeuge: Feuerwehrkran,3-LF20-1 sowie das 1-HLF20-1. Diese Fahrzeuge wurden genau so übernommen wie sie waren. Alle weiteren Fahrzeuge haben leichte oder auch größere Umbauten bekommen. Somit würde ich nicht sagen das es „die meisten sind“ aber ist ja Ansichtssache.

      Sonst, ja beim RD wurden wir von TheHunter inspiriert.

      Frankfurt am Main Modifikation auf Facebook

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Marcel7890 ()

    • Danke Sanuk für das Feedback!

      1. Im Vordergrund der RD-Umstrukturierung stand bei uns die Einführung der verschiedenen Rettungsdienstorganisationen. Die Skins der überörtlichen RD's dazu sind an Originalen aus dem Raum Düsseldorf/Dortmund angelehnt, jedoch nicht 1:1 übernommen. Da ich als Skinner etwas später eingestiegen bin als die anderen, wollte ich mit dieser Umstrukturierung dazu beitragen, dass Einsätze, welche ein höheres Aufgebot an RD-Kräften hat, eine gewisse Übersichtlichkeit bekommt. Dazu gehören sowohl die Dachkennzeichen, als auch die verschiedenen Skins der Organisationen. Somit haben jetzt alle Fahrzeuge des RD's Dachkennzeichen bekommen.
      2. Wie @McGarrett schon erwähnt hat, stammen einige der Fahrzeuge aus der Beta von Bieberfelde. Passen also sozusagen so oder so. Bezüglich des Themas Ressourcenknappheit hat sich auch nicht SEHR VIEL verändert. anstatt des RW-Kran gibt es nun auf der Wache 1 den RW (Unimog) sowie den FwK. Das TLF der 1 steht damit auf der BF 2. Damit haben wir sowohl im Norden als auch im Süden ein TLF. Der GW-A löst lediglich den AB-AS ab. Ansonsten hat sich kaum was getan bis auf einige weitere Modelle die getauscht wurden.
      3. Das Thema "lebendige Karte" kam in der Runde schon des öfteren auf. Für uns war es wichtig mehr Häuser zu nutzen, die begehbar waren im Norden. Wie @Marcel7890 schon sagte, ist dabei auch das Thema Baustellen und Veränderungen auf der Map in Arbeit.
      Rosen sind rot,
      Schnitzel ist Lecker,
      Coaxialkabelverbindungsstecker!
    • Bei uns gibt es neben den beiden WLF's auch den KDOW. (Halte zwei WLF's auch nach wie vor für Sinnvoll)

      Er hat bei uns folgende Fuktionen

      - Nachalarmierung bestimmter Fahrzeuge
      - Führungskräfte zusammen Rufen
      - Festlegen von Bereitstellungsräumen (Inkl. Anfahrt der Fahrzeuge auf feste Positionen)

      Brauchen tut man ihn nicht zwingend, wir haben ihn nur aus Spaß eingefügt
    • Also ein KDOW macht auf der Wache 1 keinen Sinn und erfüllt auch keinen Zweck. Ziel ist es bei der Submod das Grundprinzip im Großen und ganzen beizubehalten was auch der Grund ist warum es keine Spielereien gibt wie einen ELW2. :whistling: Das mit den 2 WLF ist aktuell eigentlich nicht direkt zu viel da man sie sowieso nicht so oft zwingend braucht. Ob an der Stelle ein WLF wegfällt denke ich eher nicht. Aktuell ist im Gespräch ob wir einen GWG einbinden bzw. nach Möglichkeit den AB-A wieder dazuholt. Im Fall das der GWG ins Spiel findet fällt dann auch sicherlich ein WLF weg. ;)

      Das KTW Personal wird eventuell auch in naher Zukunft was neues bekommen. :whistling:

      McGarett schrieb:

      Er hat bei uns folgende Fuktionen

      - Nachalarmierung bestimmter Fahrzeuge
      - Führungskräfte zusammen Rufen
      - Festlegen von Bereitstellungsräumen (Inkl. Anfahrt der Fahrzeuge auf feste Positionen)
      Ja allerdings sind dies Funktionen welche ich eher beim ELW als sinvoll ansehe.

      Frankfurt am Main Modifikation auf Facebook
    • TimTV schrieb:

      Wenn der GW-A den AB-A Ablöst, hat man ja nurnoch 3 ABs. Gibts dann auch ein WLF weniger? Weil für 3 ABs lohnen sich meiner meinung nach keine 2 WLFs?
      Ein WLF System macht nur dann Sinn, wenn es redundant ist. Stichwort Reserve bei Ausfall.
      Moderation || Benutzerbetreuung Notruf 112 & Rettungssimulationen | Benutzerbetreuung BOS | Beschwerdemanagement

    • Danke für die ausführliche Rückmeldung, @Marcel7890 und @Robnik96. Das klingt schon einmal recht vielversprechend!

      Werdet ihr eigentlich auch zusätzliche Verkehrsunfälle implementieren oder orientiert ihr euch hier an der Basisversion der Mod? Ich selbst habe bei mir 5-7 zusätzliche Unfälle eingebaut, wodurch man deutlich mehr Abwechslung hineinbringt. Insbesondere, wenn man, so wie ich, die Verkehrsunfälle etwas hochgeschraubt hat :)

      Das LRF ist übrigens eine interessante "Neuanschaffung" für Bieberfelde. Kommt dieses Fahrzeug mit einem hydraulischen Rettungssatz wie sein Vorbild (?) in Essen?
    • In der Vorstellung ist es etwas untergegangen das wir auch neue Verkehrsunfälle eingebunden haben. Also ja es gibt einige neue und auch neue Orte auf der Map für bestehende Unfälle.
      Das LRF hat keinen hydraulischen Rettungssatz und wird auch keinen bekommen. Den 2. hydraulischen Rettungssatz im Norden stellt die Wache 4 mit ihrem LF20.

      Frankfurt am Main Modifikation auf Facebook