EKG

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • Man kann in dem EKG schon das Eine oder Andere erkennen, was man hinterfragen kann.

      Da hier aber nichts weiter zur Person bekannt ist und nicht auszuschließen ist, dass es hier um eine med. Beratung geht werde ich nichts zu dem EKG sagen. Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass das EKG nicht aus reinem Spaß heraus geschrieben wurde und würde daher empfehlen einen Arzt aufzusuchen.
    • Was möchtest du denn da hinterfragen? Vielleicht übersehe ich ja was.

      Mein Befund:

      Sinusrhythmus, HF ca 75/min, Indifferenztyp, normale Leitungszeiten, regelrechte R-Progression mit R/S-Umschlag in V3/V4.
      Kein Anhalt für Präekzitation.

      Das EKG ist unsauber geschrieben, die teilweisen ST-Abweichungen von der Grundlinie sind nicht durchlaufend und nicht signifikant, noch dazu lassen sie sich keinem Versorgungsgebiet zuordnen (I,II,V4-6, tlwS aVr).
      Noch dazu fehlen Q-Zacken für die Bewertung im Sinne eine Ischämie.
      T-Wellen sind regelgerecht, keine pathologischen Negativierungen.
      Indices für Linksherzhypertrophie sind bei jungen Menschen regelhaft falsch positiv.

      Bei jungen schlanken Männern sind ST-Abweichungen wenn überhaupt ab 02mV signifikant, das ist hier nicht erreicht. Die aufsteigenden ST-Abweichungen in V3/V4 sind physiologisch, dort ist einfach durch das Septum viel Myokard repräsentiert.

      • Zusammengefasst: am ehesten Normalbefund für einen jungen und gesunden Mann.
      Und ohne Symptomatik oder Anamnese besteht schon gar keine Indikation für ein EKG.
      Wenn man hier aus irgendwelchen Gründen (z.B. systolisches Herzgeräusch) den Verdacht auf eine hypertroph-obstruktive Kardiomyopathie hat dann sollte ein transthorakales Echo angefertigt werden, das EKG alleine ist nicht aussagekräftig, zumal man dann eher eine Abweichung der Herzachse sehr nach links erwarten würde.
      Standard nicht Standart :evil:

      Beitrag von ff-hamburg ()

      Dieser Beitrag wurde von Torcota aus folgendem Grund gelöscht: Doppelpost ().