Vorschriften Aufstellflächen für Hubrettungsfahrzeuge

    • Vorschriften Aufstellflächen für Hubrettungsfahrzeuge

      Bei der heutigen Sendung 112: Feuerwehr im Einsatz gab es ab Minute 33:15 die Beschreibung der Aufstellfläche einer Drehleiter. In Deutschland ist ja von der Krümmung der Banane bis zur Saugfähigkeit von Abwaschschwämmen alles geregelt, genormt und auf Papier niedergeschrieben. Für solche Aufstellflächen gibt es auch Vorschriften, dass ist mir soweit bekannt. Das vielerlei Vorschriften gerne auch mal weniger Sinn machen ist denke ich auch kein Geheimnis. Aber gerade bei Sicherheitsrelevanten Vorschriften, wie dem 2. Flucht- /Rettungsweg hätte ich mir gedacht, dass dort etwas umsichtiger vorgegangen wir.

      Augenscheinlich reicht die Befestigung nicht aus, um die Drehleiter sicher aufzustellen, da die Rasengittersteine nicht über die Häuserecke hinausgehen und somit ein Anleitern theoretisch und praktisch bei aufgeweichtem Boden nach tagelangem Regen, nicht sicher möglich ist. Oder reicht die Aufstellfläche, da zu den Wohnungen nicht über den Balkonen, sondern auch über die Fenster möglich ist?

      Da würden mich zum einen die gesetzlichen Vorschriften und auch die Erfahrungen aus der Praxis interessieren.
      Leitung Organisation || Benutzerbetreuung EMERGENCY | Innovation / Weiterentwicklung

    • Gleiches Problem bei uns. Die Umfahrt ums Krankenhaus ist auch mit diesen Rasengittersteinen gebaut worden. Bei schönem Wetter ist das alles kein Problem. Bei der Letzten Alarmübung konnten wir unsere Leiter nicht aufbauen, da der notwendige Bodendruck nicht aufgebaut werden konnte. Seit 20 Jahren wurde das angesprochen, geändert hat sich nichts, da eine neue Umfahrt teuer Geld kostet.


      Feuerwehr Marktheim Mod für Rigs of Rods
    • So wie es dort aussieht war der Balkon in der ursprünglichen Planung nicht als anleiterbare Stelle geplant.

      Aufstellflächen müssen mindestens 8m über die letzte anleiterbare Stelle hinausragen, das dürfte in diesem Fall das Fenster im Giebel sein. Das reicht für eine Rettung idR auch aus, da hat der Planer nicht vernünftig nachgedacht, bzw. die zuständige Behörde hat zu kurz gedacht.

      Die Muster-Richtlinie über Flächen fpr die Feuerwehr von der IS-Argebau kann ich gerade nicht öffnen, aber das von der Feuerwehr Hamburg dürfte dem 1:1 entsprechen.

      Bei der Berliner Feuerwehr ist das ganze grafisch etwas besser aufgearbeitet. Auf Seite 6 findet ihr die Begründung, warum die Aufstellfläche teilweise nur 3,5m breit ist und nicht 5,5m.
      Die schreibe ich jetzt nicht ab.

      Zum Glück ist man von der Zulassung von Schotterrasen für Feuerwehrzufahrten abgegangen, das funktioniert einfach nicht.
      "Wie immer kommt es darauf an, wer wem was wann wo sagt.
      Wenn zum Beispiel ein General zu mir 'Idiot' sagt, ist das nur eine Beleidigung.
      Im umgekehrten Fall kann das schon der Verrat militärischer Geheimnisse sein."

      ________________________________________________________________~ Volker Pispers