Angepinnt Hilfethemen zu den einzelnen Logiken

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

  • Hilfethemen zu den einzelnen Logiken

    Bei den Supportanfragen kamen immer wieder die Fragen auf, wie man die ein oder anderen Dinge machen kann, einfaches Schläuche Anschließen funktioniert irgendwie nicht. Aus dem Grund haben wir für euch eine Reihe an Anleitungen erstellt, die helfen sollen, verschiedene Logiken richtig zu nutzen:

    Feuerwehr Logiken:
    Gruppenführer-Logik - LöschangriffLogik zum Aufbauen eines Löschangriffs mit 3 Strahlrohren
    Gruppenführer-Logik -Hydrant
    Aufbauen einer Wasserversorgung
    Fahrzeug aufräumen lassen
    Das automatische Abbauen aller Einsatzmittel eines Fahrzeuges
    Schnellangriff LogikLogik zur Nutzung des Schnellangriffrohrs
    TLF Einspeisungs LogikLogik zum Einspeisen von Fahrzeugen mit einem Fahrzeug ohne Gruppenfüher
    DLK EinspeisungslogikLogik zum Aufbauen eines Löschangriffs mit der Drehleiter.
    Gruppenführer TH-VU LogikLogik zur schnelleren Technischen Hilfeleistung bei Verkehrsunfällen


    Rettungsdienst Logiken:

    MANV Zelt LogikLogik zum Abarbeiten von MANV-Einsätzen mit dem Abrollbehälter MANV
    TragenlogikLogik zum Aufnehmen von Patienten in den Rettungswagen



    Polizei Logiken:
    ASF LogikLogik zum Rufen von Abschleppfahrzeugen mit dem Polizisten


    Diverse Fahrzeuglogiken:

    Redirect Traffic LogikLogik zum Umleiten von Fahrzeugen mit dem Heckwarnblitz
    Lichtmast LogikLogik zur Nutzung des fest verbauten Lichtmasts auf Fahrzeugen

    Dieser Beitrag wurde bereits 13 mal editiert, zuletzt von carli96 ()

  • Gruppenführer-Logik - Löschangriff:
    Da in der Realität bei Feuerwehren immer entweder ein Löschangriff mit Verteiler oder ein Schnellangriff zur Wasserabgabe genutzt wird, haben wir dies in Emergency Wuppertal ebenso umgesetzt. Ein Direktes Löschen vom Fahrzeug Pumpenausgang oder vom Hydranten aus gibt es in der Realität nicht, und ist daher im Spiel auch nicht möglich. Damit es keinen Stress beim Aufbau eines Löschangriffs gibt, haben wir mit dem Gruppenführer eine Logik entwickelt, die es ermöglicht, innerhalb kurzer Zeit einen vollwertigen Löschangriff aufzubauen.



    Rechtsklick auf das Fahrzeug lässt die Mannschaft aussteigen


    Beim Aussteigen wird automatisch der Gruppenführer ausgewählt - Mit einem Linksklick auf den Verteiler Button wird das Verteilersetzen aktiviert


    Mithilfe des Mausrades kann man den Verteiler drehen, mit Rechtsklick bestätigt man die Position. Zwei Feuerwehrleute holen sich nun das Equipment und beginnen den Löschangriff mit einem Rohr vom Verteiler aus aufzubauen


    Nun haben wir einen Löschangriff mit einem Strahlrohr aufgebaut. Um weitere Rohre vorzunehmen, muss der Gruppenführer wieder ausgewählt werden, danach reicht ein einfacher Rechtsklick auf den Verteiler für ein weiteres Stahlrohr, ein Doppelklick für zwei Strahlrohre.


    Mehr als insgesamt 3 Rohre können am Verteiler nicht angeschlossen werden.

    Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von carli96 ()

  • DLK Einspeisungslogik:

    Seit der Version 0.9.2 ist das Löschen mit einer Drehleiter nur noch mit einer verbundenen Wasserversorgung möglich. Hierzu muss eine Wasserverbindung von einem Löschfahrzeug zur Drehleiter aufgebaut werden.


    Hat die Drehleiter keine Wasserversorgung, erscheint dieses Symbol


    Auch bei einer Wasserversorgung direkt vom Hydranten aus, erscheint das Symbol


    Damit die Drehleiter Wasser bekommt muss sie von einem anderen Fahrzeug gespeist werden. Hierfür den Gruppenführer des entsprechenden Löschfahrzeugs auswählen.


    Wenn der Gruppenführer ausgewählt ist, reicht ein Rechtsklick auf die Drehleiter, und ein freier Feuerwehrmann des Fahrzeugs baut die Wasserleitung auf


    Damit dem Löschfahrzeug das Wasser nicht ausgeht, ist eine Wasserversorgung vom Hydranten erforderlich. Hierfür, wie schon beim Löschangriff, einfach den Hydranten mit der Rechten Taste anklicken.

    Vorsicht: Wenn ein Löschfahrzeug eine Drehleiter einspeist, kann dieses keine weiteren Löschangriffe aufbauen. Das Wasser würde nicht ausreichen und die Wasserversorgung bricht zusammen!


  • Gruppenführer TH-VU Logik:


    Nachdem die Mannschaft ausgestiegen ist, kann man mit dem Gruppenführer das Fahrzeug auswählen, welches aufgeschnitten werden soll


    Daraufhin setzt sich einer der freien Feuerwehrleute in Bewegung, holt sich die Rettungsschere und beginnt mit der Personenrettung

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von carli96 ()

  • Lichtmast Logik:


    Zum Aufbauen des Lichtmasts muss einfach der Button mit dem Lichtmast angeklickt werden. Daraufhin fährt das Lichtmast automatisch hoch und wird eingeschaltet.


    Mit dem Zielen Button kann nun der Winkel und die Richtung des Lichtmasts eingestellt werden.


    Nachdem der Button geklickt wurde, folgt der Lichtkegel dem Mauszeiger. Der Neigungswinkel wird mithilfe des Mausrads eingestellt


    Zum Bestätigen des Lichtkegels muss mit der Rechten Taste auf das Gelände geklickt werden. Der Lichtmast ist nun fest eingestellt. Möchte man den Lichtkegel noch einmal ändern, so kann das mit dem Klicken des Zielen Buttons wiederholt werden.


    Zum Abbauen reicht ein einfacher Klick auf den Abbau Button. Der Lichtmast fährt daraufhin automatisch zusammen in die Fahrposition.

  • Gruppenführer-Logik - Hydrant:
    Da in Emergency Wuppertal der Wassertank eines Fahrzeuges simuliert wird und leer laufen kann, sollte man möglichst schnell eine Wasserversorgung aufbauen.


    Ist der Gruppenführer selektiert, kann man mit einem Rechtsklick auf einen Hydranten in Reichweite eine Wasserverosrgung aufbauen lassen. Ein Feuerwehrmann wird sich automatisch mit einem Schlauch ausrüsten und einen Schlauch zwischen dem gewählten Hydranten und dem Fahrzeug legen.