Aufladen des Swissphone Boss 935 bzw 900er Serie...

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • Aufladen des Swissphone Boss 935 bzw 900er Serie...

      Hallöchen alle zusammen.

      Ich hoffe ich bin im richtigen Ordner, wenn nicht einfach verschieben, danke.

      Ich habe jetzt meinen persönlichen Melder bekommen.

      Wann sind bei dem Melder die besten auflade Prozent?
      Bei meinem Handy kenne ich das, das man von etwa 20% auf etwa 95% aufladen soll, damit der Akku keinen großen Verschleiß erleidet.

      Kennt sich damit wer aus?

      Grüße Komi.
      Überholen Sie ruhig, wir schneiden Sie raus. - Ihre Feuerwehr
    • Moin,

      einfach ab 20% aufladen, dann am besten bis 80% hoch - so sollte es im Optimalfall sein.

      Ich selbst lade meinen 935er bei 10% auf bis er voll ist. Stand jetzt nach 3 Jahren: Keinerlei Probleme, der Melder hält locker 3 Wochen durch.
      Wenn man sich also die Mühe machen will, kann man das gerne tun. Ich selbst packe ihn über Nacht rein und am nächsten Morgen ist der wieder fit.

      Alternativ sollte eure Wehr bzw. besser gesagt Kommune auch Akkus stellen, die sind nunmal Verbrauchsmaterial und auch irgendwann abgeschrieben. ;)

      /Edith meint: Ich selbst würde nur eneloop - Originalakkus nehmen, ist aber Geschmackssache. Wenn nämlich mal was aufgrund "günstiger"/billiger Akkus auslaufen sollte, kann das sonst komische Fragen geben, wenn dir einer blöd kommen will...
    • Wenn der Melder Voll ist geht das Normale Swissphone Ladegerät vom Lademodus in die "Ladeerhaltung" und schiebt alle paar Minuten ein paar mah nach bis der akku wieder voll ist, dann stoppt er automatisch.

      Ich lade meinen Melder seit jahren sobald die Akkuanzeige leer anzeigt über Nacht und zwischendurch wenn ich am Schreibtisch arbeite leg ich ihn auch ins Ladegerät. Das macht dem Akku überhaupt nichts, die halten ewig. Und wenn doch mal einer hopps gehen sollte wird er für ein paar € ausgetauscht, das ist mir den Schriftkram mit der zuständigen stelle nicht wert. ;)