+++Schwerer Verkehrsunfall auf Firmengelände+++

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • +++Schwerer Verkehrsunfall auf Firmengelände+++

      Schwerer Verkehrsunfall zwischen PKW und LKW
      Gegen 15 Uhr kollidierte in Leerstadt (NRW) ein LKW mit einem PKW auf einem Firmengelände. Ein Mitarbeiter des Unternehmens setzt umgehend den Notruf ab.
      Der Leitstellendisponent alarmiert umgehend das HLF der FF Leerstadt, den RW der BF Stadtsberg, sowie 2 RTW's und 2 NEF's. Beim Eintreffen der E-Kräfte waren beide Fahrer in ihren PKW eingeschlossen. Beim LKW-Fahrer war kein Puls messbar und erhielt daher die Priorität zur Rettung und
      wurde als erstes gerettet und konnte sofort von mehreren Rettungskräften erfolgreich reanimiert werden. Der Fahrer des PKW wurde 20 min später gerettet und wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. Mehrer Gaffer filmten die Unfallopfer und belästigten die Einsatzkräfte. Die Polizei ermittelt gegen die Gaffer. Sachschaden und Unfallhergang standen zu Redaktionsschluss noch nicht fest.
      [/b]TS}[/b]

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Florian Kaiser 11/2 ()

    • Finde ich schon mal sehr schön!
      Nur eine Sache: Ich finde, das die Helme der Sanitäter etwas zu groß geraten aussehen ( Meiner Meinung nach, ich kann mich auch irren.)
      Aber wie gesagt, schon mal sehr schön, auch mit dem Unterbaumaterial und dem Hydraulik-Agregat der Firma Weber, wenn ich richtig liege.

      Edit:
      Ich gehe mal davon aus, das es im letzen Satz "Redaktionsschluss" heißen soll. :rolleyes:

      MfG