Emergency Wuppertal - Diskussionsrunde (Version 0.9.2 ab 18. April 2018)

    • So, ich will dann hier mal einige lobende Worte da lassen.
      Die neue Version der Mod ist wirklich großartig und bringt das Gameplay auf einen Stand der mir sehr viel Spaß macht. Man sieht hier erstmals was mit EM5 Modding-technisch so alles möglich ist.

      Ich habe jetzt ca. 3-4 Stunden gezockt und hatte nur einen Mini-Bug (Feuerwehrmann reagierte nicht mehr).
      Die Einsätze fand ich bisher recht Abwechslungsreich, vielleicht etwas wenig VU‘s, den Umfang der einzelnen Einsätze fand ich sehr angenehm. Nicht so viel klein Zeugs.
      Aufgrund der Automatikfunktionen kann man auch größere Einsätze abarbeiten ohne in Übermäßige Hektik zu verfallen und wer alles selber machen will (Micromanagment) kann das auch noch tun!
      Alles in allem eine sehr runde Sache, ich werde in nächster Zeit wieder öfter zu EM5 mit der Wuppertal Mod greifen.
      Natürlich bin ich auch gespannt was uns die nächsten Versionen so bringen werden.
      Weiter so Jungs!
    • Ich weiß es gibt Fragen die sind eigentlich tabu. Trotzdem habe ich so 2 oder 3 grundsätzliche:

      1. Wird es in den nächsten Tagen mal einen live-stream von Euch geben? Sicher wären einige interessiert, speziell Euch mal zuzusehen beim gamen
      2. Falls es soweit kommt, gibt es dann eine Ankündigung nur auf fb oder auch hier im Forum?
      3. Wenn ihr streamt, wo kann man das dann sehen?
    • Ich find echt klasse was ihr hier jetzt schon auf die Beine gestellt habt, macht jetzt schon echt viel Spaß !
      Ich hoffe, dass dadurch etwas schwung wieder in die Thematik Modding kommt und sieht was alles möglich ist...also mich habt ihr schonmal, dass ich mich wieder damit befasse :rolleyes:
      Mein Schienbein hilft mir im dunkeln Meine Schränke zu finden.
    • Barnetta07 schrieb:

      1. Wird es in den nächsten Tagen mal einen live-stream von Euch geben? Sicher wären einige interessiert, speziell Euch mal zuzusehen beim gamen
      2. Falls es soweit kommt, gibt es dann eine Ankündigung nur auf fb oder auch hier im Forum?
      3. Wenn ihr streamt, wo kann man das dann sehen?
      Wir werden, sobald es einen Live Stream gibt euch darüber informieren. Dieser wird dann in Zusammenarbeit mit FloH (OlfDe) auf seinem Kanal stattfinden. Da unsere Moddingaktivitäten jetzt nicht so sonderbar spannend sind (leuten beim Zahlen schreiben oder pixel schubsen ist jetzt nicht so spannend wie Karte basteln), werden wir natürlich Spielinhalte zeigen, und lassen Wuppertal brennen ;)


      Befa schrieb:

      also mich habt ihr schonmal, dass ich mich wieder damit befasse
      Solche Zitate hört man doppelt gern ;) Sollten fragen zum Modding an sich sein, einfach diese stellen, und jemand wird die schon qualitativ beantworten können ;) Mittlerweile sollt jeder auf jedem Gebiet so viel hilfe bekommen können, dass er selber eine Mod stück für Stück aufbauen kann.

    • Ich habe im unit pool, die Verfügbarkeit der Einheiten erhöht auf 99/99. Im Freienspiel aber kann ich jede einzelne Einheit nur einmal anwählen und zum Einsatz schicken, obwohl die Verfügbarkeit der Einheit bei 98/99 ist.

      Kann mir jemand helfen bitte?

      Vielen Dank im voraus. :)
    • Hier greift dasOrdermanagement System so weit, dass die Zusätzlichen Einheiten nicht gezählt werden, und geprüft wird, ob sich die Einheit schon auf der Karte befindet. Ist sie bereits auf der Karte, gibts ein False zurück und somit kann die Einheit kein zweites mal bestellt werden.

      Dies kann man daher nur dadurch ändern, indem man ein neues Unit erzeugt und dieses in die Startup Datei einträgt. Dies kann auf das gleiche Fahrzeug Prefab problemlos zugreifen, muss aber eine eigene Unit sein.

    • Das erzeugen von Units ist nicht all zu schwer, jedoch muss bedacht werden, jegliche MP Spiele sind dann nicht mehr möglich, da es sich um eine andere Version handelt und somit die Spieler sich nicht neu verbinden können.

      Hierzu sind jedoch gewisse Modding Erfahrungen nötig, vor allem das Arbeiten mit Order Infos (Unit Dateien), den betreffenden Startup Dateien, sowie das bearbeiten von Spawn Punkten.

      Ich bin grad nur mobil unterwegs deshalb kann ich jetzt nicht das Tutorial suchen, wo das beschrieben wird.

    • Noch eine Frage bzw. ein Wunsch.. Wäre es möglich, dass man sich selbst so 4-5 Züge zusammenstellen kann mit den verfügbaren Fahrzeugen? Also das die dann wieder gelöscht werden wenn man das Spiel (freeplay) beendet.

      Und worin besteht der Unterschied zwischen den Löschgruppenfahrzeugen und den Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuge im Spiel? ^^
    • Mit den aktuellen Funktionen sind die Unterschiede zwischen HLF und LF nicht vorhanden, später aber mal wird es sich in der Ausrüstung bemerkbar machen.

      Eigene Züge sich zusammen zu stellen dürfte ein wenig aufwändiger werden, vor allem wenn es dynamisch geschehen soll und am Ende des Spiels wieder gelöscht wird. Hierzu können wir uns aber während der Sommerpause mal Gedanken machen.

    • Neu

      Ich hätte eine kleine Anregung für Emergency Wuppertal. Mir hat an der alten Bieberfelde-Modifikation für EM 4 immer gut gefallen, dass ein bunter Mix aus weiblichen und männlichen Einsatzkräften vorhanden war. Könnte man so etwas nicht auch für Emergency Wuppertal andenken?

      Zumindest im Zivilfahrzeug der Polizei fährt ja standardmäßig schon eine Frau mit, aber ein bisschen Abwechslung bei den Notärzten oder der Polizei (oder sogar der Feuerwehr?) würde mir sehr gut gefallen.
    • Neu

      Da kann man eine kleine Anekdote bringen ... wenn ihr eine weibliche Verletzte Person auf der Karte habt, schaut doch mal auf den Namen und ihr werdet schmunzeln.

      Ein Einbinden von weiblichem Personal ist durchaus möglich, benötigt jedoch einiges an Arbeit (Polizistin in Uniform, Notärztin usw). Hierfür muss erst mal ein Personenmodell gebaut und vor allem animiert werden, was eine Menge Arbeit macht. Wenn man auch noch die Sprachschnipsel, die bei jedem Command kommen, weiblich anpassen möchte, muss man noch deutlich mehr Content erstellen. Aufgrund der anfallenden Arbeiten haben wir dieses Thema daher erst mal nach ganz weit hinten geschoben. Nicht weil es uns nicht gefällt, sondern wegen dem Arbeitsaufwand dahinter.