Prohibit GTA V Online Modding/Hacking [Erledigt/Geschlossen]

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

  • Prohibit GTA V Online Modding/Hacking [Erledigt/Geschlossen]

    Hallo zusammen! :)

    Ihr kennt es vielleicht: Im öffentlichen Online-Modus von GTA V wird gehackt, was das Zeug hält. Die Hacker machen das unter dem Begriff "Modding" und versauen somit das komplette Gameplay. Was da so angerichtet wird, hat überhaupt nichts mit Modding zu tun. Im Singleplayer, kein Problem. Aber nicht Online!

    Wer sich auch darüber ärgert, darf gerne unterschreiben - auch Sympathisanten, die das Spiel gar nicht spielen.
    Vielen Dank.

    Die Petition geht direkt an Rockstar Games.

    change.org/p/rockstar-games-pr…-v-online-modding-hacking

    twitter.com/Michaelp800/status/933301596791955456

    Lg
    Michael

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michaelp800 ()

  • Wie ich change.org hasse. Diese Onlinepetitionen sind total sinnfrei und bringen überhaupt nichts.

    Die Hacker kotzen mich auch an, hatte gerade gestern wieder so einen Spezialisten, der meinte mich aufs Korn nehmen zu müssen.
    Da hilft aber das Spielmenü aufrufen und dir die Spielerliste anzeigen lassen. Denjenigen kannst du dann melden wegen Spielfehlerausnutzung und wegen Spielbehinderung. Außerdem kannst du eine Abstimmung starten ihn zu kicken.
    "Wie immer kommt es darauf an, wer wem was wann wo sagt.
    Wenn zum Beispiel ein General zu mir 'Idiot' sagt, ist das nur eine Beleidigung.
    Im umgekehrten Fall kann das schon der Verrat militärischer Geheimnisse sein."

    ________________________________________________________________~ Volker Pispers
  • Tjaaaa, ganz einfach.

    Das sogenannte "Modding" wurde wieder erlaubt! Und es wird schamlos missbraucht!

    Rockstar Games muss endlich handeln. Das ist nicht sonderlich schwierig, umzusetzen. Eine spontane Lösung wäre z.B., dass man beim Start auswählen kann, ob man mit oder ohne Mods spielen will.

    @Sarah
    Das Problem ist, dass es "Modifikationen" sind, die aber Cheats beinhalten und allen Normal-Spielern teuflisch auf den Sack gehen!

    Ich habe gerade eben meine kompletten Waffen verloren!

    Lg
    Michael
  • Naja Modding oder Hacken in GTA ist halt ein Thema wie bei anderen spielen auch. Solange es nichts an der Einnahmequelle ändert, warum soll man was machen?

    Geht man hin und hackt sich Geld, wo man ja nicht mehr kaufen muss, dann wird reagiert. Macht man aber Stress auf Servern und nervt die Spieler, dann passiert nichts. Egal ob eine Petition oder nicht. Es juckt Rockstar mal garnicht, wenn das Geld weiterhin fließt. Daher, entweder man spielt Privat, hofft das sich die Server leeren und macht seine Missionen oder muss das Spiel halt meiden. Es wird sich hier bestimmt nichts ändern, nur weil jemand eine Petition macht. Das geht in die Ablage P bei Rockstar und dann wird geguckt, ob die nächste Millionen auf dem Konto ankommt.
    M.F.G Micha

    Ich sage was ich denke, nicht was man hören oder lesen will.
  • Im Moment unternimmt Rockstar Games sehr wenig bis gar nichts gegen diese Leute.

    Und als betroffener User einfach nichts zu tun (und das Ganze einfach so hinzunehmen), ist viel schlimmer, als wenigstens etwas zu versuchen. In meinem Fall mache ich das mit einer Petition. Der Butterfly-Effekt ist meine Hoffnung. Man weiss nie, was diese eine Petition in Zukunft für Auswirkungen haben wird.

    In privaten Sessionen kann man nämlich keine unternehmerischen Tätigkeiten durchführen - das geht nur öffentlich! Und genau da sitzen diese verdammten ********-*************!

    Das muss endlich aufhören!

    M.
  • Wie will man denn bitte Cheating verhindern? In jedem größeren und komplexeren Online Spiel gibt es Cheater und die finden immer einen Weg.
    Spieldateien abgleichen wird sowieso schon gemacht, da müsste man schon den ganzen PC durchsuchen.

    Wenn Rockstar Cheating wirklich unterbinden wollen würde, dann müssten sie eigene Server haben und damit das ganze Session-System, bei dem die Spieler hosten, umbauen.

    Außerdem ist GTA V schon zu alt, Rockstar wird da keinen großen Aufwand mehr machen, der Großteil der Resourcen liegt wohl eher bei Red Dead Redemption 2.
  • Ich habe Curex 20, Bon Jovi-Level, bei dem, was da abgeht!


    Spieldateien abgleichen wird sowieso schon gemacht, da müsste man schon den ganzen PC durchsuchen.
    Eben nicht! Es wurde wieder erlaubt!


    Und was das Cheaten allgemein betrifft: Klar wird es immer Leute geben, die das machen.
    ABER man soll es wenigstens einschränken.

    Ich kann keine einzige Stunde pro Session spielen, ohne dass meine Freunde und ich in die Luft gejagt werden, aus dem Auto gekickt uvm. Es nervt. Es nervt extrem.
    Dafür habe ich das Spiel definitiv NICHT bezahlt!

    M.

    //EDIT
    twitter.com/Michaelp800/status/933301596791955456

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michaelp800 ()

  • GTA 5 - Grand Theft Auto 5: Rockstar gibt Erklärung zu Mods ab


    Rockstar Games schrieb:

    Rockstar Games glaubt an vernünftige Fan-Kreativität und ist im Besonderen daran interessiert, dass die Erschaffer von Inhalten ihre Leidenschaft für unsere Spiele präsentieren können. Nach Diskussionen mit Take-Two, hat Take-Two zugestimmt, dass man grundsätzlich keine rechtlichen Schritte gegen Third-Party-Projekte einleiten wird, die Rockstars PC-Spiele betreffen, Single-Player und nicht kommerziell sind, sowie das geistige Eigentum von Drittanbietern respektieren wird.

    Dies betrifft nicht (1) Mehrspieler- oder Online-Services; (2) Werkzeuge, Dateien, Bibliotheken, oder Funktionen, die dazu genutzt werden könnten, Mehrspieler- oder Online-Services zu manipulieren, oder (3) den Import von anderen IPs, inklusive anderer Rockstar-IPs. Dies ist keine Lizenz und stellt keine Empfehlung, Absegnung oder Erlaubnis für irgendein Third-Party-Projekt dar. Take-Two behält sich das Recht vor, jegliches Third-Party-Projekt zu untersuchen, oder diese Erklärung zu jeglicher Zeit auf eigene Faust zu revidieren, zu ändern oder aufzuheben. Diese Erklärung stellt keinen Verzicht irgendwelcher Rechte dar, die Take-Two bezüglich Third-Party-Projekten halten sollte.
    Modding = erlaubt
    Hacking & Cheating = weiterhin verboten



    Ist das so schwer zu verstehen?
    "Wie immer kommt es darauf an, wer wem was wann wo sagt.
    Wenn zum Beispiel ein General zu mir 'Idiot' sagt, ist das nur eine Beleidigung.
    Im umgekehrten Fall kann das schon der Verrat militärischer Geheimnisse sein."

    ________________________________________________________________~ Volker Pispers
  • Ja, eben! Ist das so schwer zu verstehen, Rockstar Games?

    Das Modding soll im öffentlichen Online-Modus abgeschafft werden, weil es hauptsächlich missbraucht wird.

    Um eine Lösung muss sich Rockstar Games kümmern.
    Z.B. beim Start auswählen, ob man öffentlich, ohne Mods mit den Originaldateien spielen will.
    Oder eben mit Mods; dann aber nur zusammen mit anderen Moddern.

    Ganz einfach.

    M.

    //EDIT
    Es kann doch echt nicht sein, dass wir in jeder Runde wegen diesen "Moddern" (= Cheater/Hacker) Missionen nicht fertigstellen oder das Spiel an sich nicht geniessen können.

    Seid ihr etwa dafür???
    Unterstützt ihr Cheater und Hacker, die das Modding missbrauchen?
  • So langsam reichts... Du bist am beleidigen von Leuten die freie Modifikationen FÜR DEN SINGLEPLAYER erstellen. Wie kann man nur so ignorant gegenüber den Mitteilungen der Leute hier im Thread sein. Rockstar North verbietet lediglich das Cheaten/Modden/Hacken im Multiplayer! Nur im Singeplayer ist dies erlaubt und das hat man der Community zu verdanken, die der Spieleindustrie damit einen Denkzettle verpasst hat, als Rockstar das Modden im Singleplayer verbieten wollte. Deine ganze Pettition macht keinen Sinn, da es gerade das ist, was Rockstar verboten hat und auch ordentlich durchgreift... Aber das scheinst du nicht zu verstehen.
  • DU liest anscheinend nicht genau.

    Gegen die Modifikationen im Singleplayer, und sogar im Multipalyer mit anderen Moddern zusammen, habe ich nicht das Geringste!
    Es geht um die "Modder", die halt eben cheaten und Benutzer hacken.

    Rockstar Games muss da etwas ändern und unterscheiden können!


    da es gerade das ist, was Rockstar verboten hat und auch ordentlich durchgreift

    So so... Sie greifen also durch... interessant...
    Nur sehen wir Spieler überhaupt nichts davon!

    Und wir haben es satt!!

    Ansonsten hätte ich diesen Thread nicht erstellt und einige soziale Medien in Anspruch genommen.

    M.
  • Und genau darum sollten solche Dateien überprüft werden (zusätzliche Dateien wären dann strikt untersagt). Rockstar Games kümmert sich momentan überhaupt nicht um dieses Problem!

    Ich erwarte demnächst eine Antwort per E-Mail von ihnen. Ich werde das dann hier zitieren.


    //EDIT
    Kannst ja mal auf dem TS vorbeischauen dann erklär ich dir das auch mündlich.
    Damit ich bei Unstimmigkeiten wieder von @FloH gebannt werde?
    Nein danke!

    @FloH hat prinzipiell etwas gegen mich.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Michaelp800 ()