Em 20 Fazit.

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • Hallo zusammen.

      Mich würde gerne interessieren, wie ihr Em 20 so fandet.

      Ich fande es eine sehr tolle idee.
      Bin dafür, dass sie davon mehr machen können.
      Vor allem war es spannend, bei den Em 3 Missionen, die ich nicht kannte.

      Welche Mission war eure "Lieblings" Mission, welche eurer Schlimmste, also wo ihr sehr lange für gebraucht habt ?
      Und welche hat euch gar nicht gefallen oder welche haben eurer Meinung aus gefehlt ?


      Meine "Lieblings" Mission ist das mit dem Zugunglück aus Em 4, daher ich es sehr interessant fand, wie sie es für Em 5 konveniert haben.
      Die Schlimmste, wo ich sehr lange für brauchte, war der Meteoriten Einschlag aus Em 2. Unzählige versuche gebraucht, bis ich es geschafft habe.
      Am wenigstens gefallen hat mir die Feuerwerksfabrik Mission. Der Grund dafür ist, dass dort einfach vieles abgespeckt wurde.
      Z.B musste man in Em 4 viel mehr mit dem Kran arbeiten als wie in Em 5 jetzt. Genauso fehlen dort einfach die Interrios aus Em 4..

      Welche mir persönlich gefehlt hat, war die Massenkarambolage aus Em 4 in dem Autobahntunnel.
      Das Zugunglück aus EM 2 würde ich auch gerne nochmal in Em 5 sehen.
      Um nochmal eine sehr schwere Mission zu bekommen, wäre aus Em 2 der Gefängnisbrand sehr gut, daher diese Mission es echt in sich hat.
    • Am meisten gefallen hat mir der Super-Gau da ich kein EM4 Gold besitze und ich ihn so auch spielen konnte.
      Am schwersten fand ich wie du auch den Meteoriteneinschlag wobei ich hier ewig gebraucht habe aber die Lage relativ schnell unter Kontrolle hatte.
      Es gibt eigentlich keine Mission die mir gar nicht gefällt nur bei der Feuerwerksfabrik habe ich länger gebraucht bis ich alles unter Kontrolle hatte.

      Grüße

      Y112
      Gott hat dem Menschen das Feuer gezeigt, weil er von selbst weiß wie man es wieder löscht.
    • Den Meteoriteneinschlag fand ich auch am schwierigsten. Da war ich kurz vorm Rage-Quit, habs dann aber doch noch geschafft. Höchste Schwierigkeit natürlich, das verlangte meine Ehre.
      Aber am wenigsten gefallen hat mit die Mission mit dem Brandstifter. Die fand ich einfach nicht so spannend vom Missionsdesign her. Das war einfach nru eine übertriebene Brandausbreitung.
      Am besten, hm, fand ich wahrscheinlich die Massenkarambolage im Nebel. Weil das Original schon eine meiner Lieblingsmissionen in der Emergency-Geschichte war.

      Durch Em20 motiviert habe ich mir Em1 nochmal installiert. Das funktioniert überraschenderweise problemlos auch unter Windows 10 mit 64 bit. Und wo ich das so gespielt habe... eigentlich würde ich mich bei fast jeder der Missionen freuen die nochmal in Em5 zu sehen. Gerne auch mit neuen Einheiten.
      Em1 bietet da zum Beispiel recht interessante Missionen für die Bereitschaftspolizei mit der Großdemonstration und dem Castortransport. Auch das Feuer in der U-Bahn würde ich gerne in der neuen Engine sehen. Das Autorennen auf dem Hockenburg-Ring war auch sehr schön. Da freue ich mich ja, dass es immerhin in der LA-Mod eine ähnliche Mission gab.
      Natürlich hätte ich unheimlich gerne die Affen-Mission aus Em2 gehabt.

      Zusammengefasst, ich fand Em20 echt cool. Die Idee fand ich gut. Die Umsetzung der Missionen fand ich endlich wieder gut und auch die Idee mit einem variablen Schwierigkeitsgrad, mit dem man sowohl die neuen Spieler, als auch die alten Hasen ansprechen kann war lange überfällig. Für solche DLCs würde ich auch in Zukunft gerne Geld ausgeben. Gerne mehr "alte" Missionen reworken. Und auch gerne die ein oder andere "alte" Einheit, die der Fuhrparkkürzung zum Opfer gefallen ist, wieder aufleben lassen (GTF !!!!!).
      Ach ja, ich finde es auch gut, dass in den Missionen der Notarzt wieder im RTW fährt. Das ist zwar unrealistisch, weil wir in Detuschland das Rendevous-System haben. Aber wenn das Spiel so aufgebaut ist, dass ohnehin jeder Verletzte einen Notarzt braucht, ist das einfach blöd die Einsatzstelle mit NEFs zuparken zu müssen. Für den Spielfluss ist der Doc im RTW einfach besser.
    • Also ich muss sagen, ich habs mir ja jetzt tatsächlich mal gekauft. Ich hatte EM 5 noch gar nicht, hab die 20er aber noch nicht gespielt, weil ich erstmal die normale Kampagne durchzocken will. Aber ich hab mir mal die ersten drei Missionen bei Nordrheintv im Lets Play angeschaut.

      Also die erste, das Autorennen fand ich ganz okay. Kam mir auch leichter vor als im Original. Die zweite, den Brandstifter fand ich unnötig. Ich hab keine Ahnung, warum die da drin gelandet ist, ich konnt der noch nie was abgewinnen. Die erschien mir sogar ein bisschen schwerer als im Original. Da haben sich die Brände nicht so verbreitet, und Verletzte gabs auch nicht im Normalfall.

      Die dritte ist ja eine der beliebtesten Emergency Missionen überhaupt, nämlich die Massenkarambolage im Nebel, die ich tatsächlich selber schon recht häufig gespielt habe im Original und die fand ich enttäuschend in der Umsetzung. Die war im Original nicht nur schwieriger, sondern auch komplett anders. Die hatte ein paar Meter weiter noch einen Folgeunfall, einen Verletzten musste man erstmal finden, der war Anfangs komplett unsichtbar. Den Verkehr musste man mit Polizisten umleiten die Schilder vom Schaltkasten waren nur zum Absperren der Autobahn da. Da hätte ich mir eine bessere Umsetzung gewünscht.

      Zu den anderen Missionen kann ich mich noch nicht äussern.

      Sehr nett finde ich übrigens die Videos, die zu jeder Mission mitgeliefert werden. Das ist ne wirklich nette Idee. generell finde ich es schade, dass nur wenig aus dem ersten Teil vorhanden ist. Man möge mich korrigieren, wenn ich falsch liege, aber es ist glaube ich nur die Brandstifter Mission. Sehr schade, der Teil hatte jedemenge geile Missionen, wo man richtig seinen Kopf benutzen musste.

      Ich würde mir so generell wünschen, den ersten Teil mal wieder spielen zu können. Man sollte mal über einen Relaunch nachdenken. Ohne das Spiel in irgendeiner Form zu verändern. Nur auf allen Systemen zuverlässig laufbar machen. Das ganze vielleicht noch mit Police im Doppelpack, dem längst vergessen Ableger von Emergency Fighters for Life.

      Beitrag von Hounts ()

      Dieser Beitrag wurde von Drummer gelöscht ().