Ein Wilder Tag

    • Das macht halt mal überhaupt keinen Sinn dass der Keller an 2 getrennte Brandmeldeanlagen gekoppelt ist.

      Da wir ja nun auch die anderen Melder einsehen können sparen wir uns den Weg von der anderen Seite. Reden wir hier von einer leichten Rauch/Qualmwolke im Deckenbereich oder wirklich einer Rauchentwicklung aus der Decke heraus?
    • Ich muss zum Fallbeispiel dazu sagen das ich mich am HBF M Orientiere (mein Arbeitsplatz) da haben wir sagr nur für den HBF ohne Nebengebäude wie das IC Hoteil 3 BMZ und eine SPZ ^^ Zwar alles im gleichen Raum aber 4 Getrennte Anlage. Ob das Sinn macht oder ned lasse ich jetzt mal Dahingestellt.

      Siehe weiter Unten

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Burni ()

    • Dass es immer wärmer wird, deutet darauf hin, dass wir tatsächlich eine reale Schadenslage haben - ob jetzt Feuer oder nur ein schmorendes Kabel ist noch offen. Auch der Rauch deutet darauf hin.

      Handelt es sich um eine Tür mit Vorhängeschloss oder doch ein stabileres Schloss?
      Türöffnungswerkzeug müssten wir ja noch im Keller liegen haben - dann mal Türe öffnen. Ist auf dem Laufplan ersichtlich, ob es hinter der Tür einen weiteren Melder gibt?

      Welche Farbe hat der Rauch? Weiß/grau oder schwarz?

      Hier würde jetzt ne Überlegung Sinn machen, ob wir das Gebäude komplett Räumen wollen.
      Ebenfalls würde ich gerne weitere Einheiten am Haupteingang (oder nächstmöglicher Eingang) vom HBF in Stellung haben, um ggf. einen Angriff von zwei Seiten aufzubauen.


      110-Jungs die man ruft - 112-Männer die auch kommen!
    • Ok ich bin an diesem Punkt raus..

      Wir haben also eine alte Holztür.. Alte Holztüren sind Erfahrungsgemäß nicht sonderlich dicht, daher hätten wir defintiv einen starken Rauchaustritt und besonders pulsierenden Rauch sehen müssen! Abgesehen davon dürfte bei einer Rauchgasdurchzündung ein Feuer im Vorfeld von Nöten gewesen sein, das eine deutlich stärkere Rauchentwicklung mitsichgebracht hätte.
      Dazu das die Tür vor wenigen Augenblicken noch 40° warm war, muss ich wohl nichts weiter sagen...
    • Ich bin ebenfalls Raus...

      Mal kurz für dich zur Rauchgasdurchzündung / Rollover

      Es entwickelt sich ein Feuer und heizt, bei ausreichend vorhandenem Sauerstoff, den Raum und seine Bestandteile auf, so dass sich Pyrolysegase bilden (Holz und Kunststoffe gasen brennbare Stoffe aus). Diese werden thermisch aufbereitet.
      Hier kann es bei Erreichen des Zündpunkts zur Rauchgasdurchzündung und im Anschluss zur Vollbrandphase kommen.

      Sprich die Tür kann niemals nur 40 Grad gehabt haben.

      Unrealistischer geht's net
      SIC.PARVIS.MAGNA
    • Hier muss ich @DrDrummer beistehen - eine Rauchgasdurchzündung kann nicht von 40°C entstehen. Aber es ist jetzt nunmal so.

      Der alte AT soll sich umgehend fertig mit PA ausrüsten und ins Gebäude gehen.
      Der Leitstelle gebe ich in einer Lagemeldung die aktuellen Geschehnisse durch und lasse Nachalarm für die FF B-Stadt auslösen, ebenso soll mir die Leitstelle zwei-drei RTW und ein-zwei NEF schicken.

      Haben wir eine SiTrupp-Tasche? Wenn ja, soll der AT diese mitnehmen.

      Jetzt ist es auf jeden Fall angebracht, das Hotel und den Bahnhof zu räumen, denn ich könnte mir noch ne andere Ursache für die Explosion als die Öffnung der Tür vorstellen.


      110-Jungs die man ruft - 112-Männer die auch kommen!
    • Ihr sagt also dem WT das er sich die anderen Melder auch mal anscheun soll. Der Trupp Bestätigt das diese ausgelöst haben. Ein Blick auf die WBK verrät dem Trupp das es immer wärmer Wird, auch die Rauchenwicklung nimmt Schlagartig zu. Rechts vom Trupp ist eine Alte Kellertüre aus Holz, die mit einem Metallriegel gesichert ist. Unter der Türe dringt rauch nach draußen, Handscheck ergibt das die Türe kaum zu Berühren ist.

    • Ok, dann: Die Tür ist sehr heiß, der Trupp hat nur ein Kleinlöschgerät dabei.
      Ich lasse den Trupp das Gebäude verlassen und die restliche Mannschaft soll eine Schlauchleitung für den Trupp aufbauen.

      Der Leitstelle gebe ich dieses druch und lasse Nachalarm für die FF B-Stadt auslösen, da meine AGT nicht ausreichend sind. Außerdem möchte ich einen RTW zur Absicherung der Kräfte dabei haben - oder ist einer alarmiert gewesen?
      In Absprache mit dem Hotelmanager und der Polizei wird das Gebäude evakuiert.

      Ist mittlerweile ein Bahnmitarbeiter an der ESt eingetroffen, der uns sagen kann, ob der Raum zu ihnen gehört und was sie im Keller lagern?


      110-Jungs die man ruft - 112-Männer die auch kommen!
    • der Trupp zeiht sich zurück und legt ab, Reserveflaschen haben wir keine mehr!



      Eine Löschangriff mit Bereitstellung liegt bereits vor dem Gebäude, ein RTW und ein Streifenwagen der Bundespolizei sind vor Ort



      Ein Mitarbeiter der DB ist da, dieser Bestätigt das der Raum zur DB gehört und dies eig ein Ungenutzter Lagerraum ist



      Die Polizei leitet die Evakuerung ein



      Unser aktueller PA Stand ist: AT vom LF mit Flaschenreserve bereit zum zweiten Einsatz, AT vom TLF 8/18, dieser bisher Sicherrungstrupp



      Was von B-Stadt soll den Alarmiert werden? oder doch eine andere Wehr? da hätte ich gerne mehr meinungen

    • Burni schrieb:

      der Trupp zeiht sich zurück und legt ab, Reserveflaschen haben wir keine mehr!
      Was hat der Trupp den 30 Minuten gemacht? Der hat Melder kontrolliert und kurz die Kellertür.

      Du willst uns erzählen dass ein Pseudo-Löschzug mit 6 Pressluftflaschen ausgerüstet ist? Komisch das die Norm alleine ohne MZF 8 Pressluftatmer vorgibt. Von zusätzliche PA oder Reserveflaschen noch gar nicht gesprochen.


      Burni schrieb:

      Eine Löschangriff mit Bereitstellung liegt bereits vor dem Gebäude
      Was sagen die Laufkarten bzgl Wandhydranten, Löschwassereinspeisung etc...


      Burni schrieb:

      Die Polizei leitet die Evakuerung ein
      Brauche ich nicht, wenn ich einen funktionierenden Brandschutzabschnitt habe. Aber so wie der vorbeugende Brandschutz hier funktioniert gibt es den wahrscheinlich auch nicht...


      Burni schrieb:

      Was von B-Stadt soll den Alarmiert werden? oder doch eine andere Wehr? da hätte ich gerne mehr meinungen
      AGTs und PA will ich haben so wie den Jungs die Luft zu neige geht. Um alles andere soll sich die Lst kümmern.
      Die Ignoranz und Faulheit mancher überrascht mich immer wieder!