Editorserver mit hohem CPU Konsum

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • Editorserver mit hohem CPU Konsum

      Hallo zusammen,

      ich war gerade etwas am experimentieren mit dem Editorserver und habe dabei erschrocken festgestellt, dass der Editorserver ein wirkliches Performance-Monster ist... Ich habe zu Testzwecken eine VM mit 4(!) Kernen angelegt und dort dann den Editorserver zum laufen gebracht. Schnell stellte ich fest, dass je eine Instanz direkt einen ganzen Kern maxed out... 4 Installationen konnte ich starten, da lief die VM dann schon am Limit. Die 5te ist nicht mal mehr gescheit gestartet.

      Haben andere Nutzer des Servers auch diese Beobachtung gemacht?

      Viele Grüße
      Dateien
      • cpu_konsum.jpg

        (1,17 MB, 44 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      Wenn EM4 bei euch ruckelt müsst ihr das Spiel wohl auf eine zeitgemäße Engine portieren....
    • Der Server ist nicht nur CPU Hungrig, sondern neigt dazu, nicht mit Arbeitsspeicher zu sparen. Unser VServer, den wir für das Projekt eingerichtet haben hatte Anfangs 4 GB Ram, und wir waren hart am Limit, Synchronisationen waren nur sehr zeitverzögert möglich, und bereiteten uns Probleme. Jetzt mit 8 GB Ram ist der Arbeitsspeicher meist um die 70-80% ausgelastet. Dies Variiert jedoch auch sehr mit der Zahl der eingeloggten Nutzer auf dem Server, wie viele Assets "offen" und wieviele geflusht sind. Zudem wird der Server nach einer gewissen Zeit auch von alleine immer langsamer, nach einem Neustart wird alles hingegen wieder schneller. Aus dem Grund machen wir jede Nacht um 5 oder 6 Uhr ein Sicherheitsreboot vom Server, machen unsere Datensicherung, und der Server startet wieder neu.