Windows 10 und G35 7.1 Sound - nix Surroundbäms auf den Ohren :-(

    • Windows 10 und G35 7.1 Sound - nix Surroundbäms auf den Ohren :-(

      Servus beinand,

      vielleicht kann mir hier ja jemand eher helfen, als beim Logi-Support :D

      Ich habe mir eine neue seichte Kampfmaschine zugelegt und jetzt Windows 10 64 Bit Professional drauf - es funktioniert auch alles, die 4k Grafik macht richtig derbe Bock, aber großes Manko: Mein Surround Sound ist nicht möglich... habe eigentlich ein 7.1 USB Headset, aber es will den einfach nicht emulieren.

      Specs:
      > Intel Core i7-7700K (4x 4.2 GHz / 8MB L3 Cache)
      > G.Skill Trident Z RGB 32 GB DDR4 / 3200MHz Dual Channel Memory
      > NVidia GeForce GTX 1080Ti 11 GB Single Card
      > MSI Z270A Gaming Pro Carbon
      > Creative Sound Blaster ZX 5.1 Channels 24-Bit 96 kHz PCIe
      > 800W beQuiet! Straight Power 10 80+ Gold Modular
      > 250GB Samsung 850 Evo SSD
      > 24x Double Layer Format CD DVD RW Drive
      > 1x beQuiet! Dark Rock 3
      > 3x Thermaltake Riing 12 Series High Pressure LED 120mm
      > Windows 10 64-bit Professional

      >> alles verbaut im Thermaltake Versa N21 Polar Edition

      Meine Peripherie:
      - Logitech G35 7.1 Gaming Headset
      - Logitech G110 Gaming Tastatur
      - Logitech G502 Proteus Core
      - LogiLink MousePad 40x30 cm
      - Thrustmaster RGT Force Feedback Clutch Pro
      - Samsung LU28E590DS-EN 28" 60 Hz

      Folgendes Problem besteht:
      Sobald ich die Surround Settings starten möchte, stürzt das Programm ab. Auch nach vielmaliger Reinstallation, aber ich wunder mich schon arg. Weil das Headset in der Zwischenzeit jetzt nicht irgendwo rumgeflogen ist oder anderweitig kaputt gehen konnte... Das Programm stürzt halt wirklich jedes Mal ab, wenn ich die Sound-Settings im 7.1 ändern/testen möchte - switche ich am Kippschalter rum, kommt gar nix. EDIT: Unter der LGS 8.83.15 läuft der Sound teilweise im Surround Sound, aber irgendwie ist das noch nicht der Klang, den ich haben wollte. Zudem sehe ich in den Geräteeinstellungen:
      Das Gerät "USB\VID_046D&PID_0A15&MI_00\6&37c957d6&1&0000" erfordert weitere Installationen.

      Mehr kann ich nur echt nicht installieren...

      Was habe ich getan, das mir der Logi-Support geraten hat?:
      - Treiber neu installiert
      - Headset abgeschlossen bei Installation
      - Gerät deaktiviert, reaktiviert
      - Software von früherem Stand genutzt
      - kurzen Ausraster bekommen

      Irgendwie komme ich einfach gar nicht mehr weiter bei dem Scheiß. Bisher hatte es immer funktioniert, aber jetzt fängts langsam an abzuf...en. Wäre nett, wenn einer ne Ahnung hat, wie ich das beheben könnte :)

      Mit waldigem Gruß, :beer:

      der Korbinian

      PS: ich hab noch eine Frage - mein Steam ist unscharf, aber gehe ich auf 100% Größe, dann muss ich mit ner Lupe auf meinem Desktop den Rest suchen - gibt es da einen Weg, dass ich die Anzeigegröße beibehalte, aber die Fenster von Steam schärfer werden?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von wootdafuq () aus folgendem Grund: Neue Erkenntnisse gepostet

    • wootdafuq schrieb:

      PS: ich hab noch eine Frage - mein Steam ist unscharf, aber gehe ich auf 100% Größe, dann muss ich mit ner Lupe auf meinem Desktop den Rest suchen - gibt es da einen Weg, dass ich die Anzeigegröße beibehalte, aber die Fenster von Steam schärfer werden?
      Das ist ein Problem von Steam in Verbindung mit 4k. ^^ Nicht "optimiert".Was du versuchen könntest: Steam.exe -> Rechtsklick -> Eigenschaften -> Kompatibilität -> irgendwas mit hohen DPI Werten deaktivieren.

      Zum eigentlichen Problem kann ich nur folgendes sagen: Ich habe ähnlich gelagerte Probleme festgestellt seit ich ein neues Motherboard habe.Das vorige war schon relativ alt. Es könnte also mit dem Soundchip der verbaut ist zu tun haben. Für meinen Teil habe ich jetzt den Realtek Treiber runter geschmissen und verwende den normalen Sound... ^^

      Gratuliere zum neuen Rig. ;)
      Wenn EM4 bei euch ruckelt müsst ihr das Spiel wohl auf eine zeitgemäße Engine portieren....