Angepinnt Nordsee Insel Wuist Modifikation//NEF Hausarzt

    • Mein Konzeptvorschlag aus Basis deines Konzeptes:


      KDOW (Gemeindebrandmeister - steht vor der Haustür)
      HLF 20
      TSFW
      LF Logistik (Dekon Platz) + Boot (coole Idee übrigens)

      FW Flughafen (kleiner Flughafen für Segler und Cessnas)
      GTLF (kein richtiges FLF weil zu modern, den Rosenbauer Falcon gab es zum Beispiel noch nie in einer Mod)
      VRW auf PKW Basis (damit 2. Rüstsatz)

      Rettungsdienst
      NEF 4x4
      RTW 4x4
      N-KTW

      DLRG
      MZF + Boot (Zelt im MZF verlastet deshalb Bus oder 4,75 to)
      RTW 4x4 (Unimog vllt)

      FW Festland find ich gut

      Rettungsdienst Festland
      2x NEF
      2x RTW
      4x Bund KTW

      2x Hubschrauber (vllt eine EC135 und eine Bell oder ähnliches)

      Füge noch zwei Gemeindefahrzeuge ein für den Kran und für Kleinarbeiten
      Und den Seenotkreuzer nicht vergessen !!! :D

      Gruß Veit
    • ich würde anstelle des TSF-W auch ein TLF 8/18 nehmen und anstelle des LF-L einen GW-L. Dazu vielelicht noch eine AL 16 oder eine DLK 18/6
      "Wie immer kommt es darauf an, wer wem was wann wo sagt.
      Wenn zum Beispiel ein General zu mir 'Idiot' sagt, ist das nur eine Beleidigung.
      Im umgekehrten Fall kann das schon der Verrat militärischer Geheimnisse sein."

      ________________________________________________________________~ Volker Pispers
    • Neu

      Auch unser Insel Arzt ist inzwischen Motorisiert (Noch WIP)
      Das Auto wird später Leuchten wie ein Tannebaum ;P

      Außenärzte fungieren in Gebieten, in denen die Anfahrtszeit des regulären Notarztes längere Zeit in Anspruch nehmen würde. Das sogenanntes Außenarzt-System ist ein innerhalb der Kassenärztlichen Vereinigung etabliertes Notarzt-System, welches ohne verpflichtende Besetzung rund um die Uhr und mit individuell mit der regionalen Leitstelle vereinbarten Alarmierungsmodalitäten ein flexibles Reagieren auf Notfälle möglich macht.
      R.I.P. SJonny

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Einsatzleiter 911 ()

    • Neu

      Ansich nicht schlecht, aber ... :whistling:
      ... schwarz? Halte ich für suboptimal, aber gut.
      Etwas besser würde die Beschriftung ausssehen, wenn die Farben getauscht würden. Die kleine Schrift mit Dr. med. tüdeldidüdel über und unter dem Notzarzt und den Strich in blau und das Notarzt in "reflektierendem" silber.
      Das Blaulicht finde ich für so einen Doc., gerade auf ner Insel auch etwas too much. ;)
      Leitung Organisation || Benutzerbetreuung EMERGENCY | Innovation / Weiterentwicklung

    • Neu

      Die Farbgebung ist aber nicht normgerecht
      Inwiefern wäre die Norm da absolut verpflichtend? Aber mit Ausnahmegenehmigung der zuständigen Straßenverkehrsbehörde könnte das in der Praxis sicherlich so vorkommen. ;)

      Die kleine Schrift mit Dr. med. tüdeldidüdel über und unter dem Notzarzt und den Strich in blau und das Notarzt in "reflektierendem" silber.

      ... schwarz? Halte ich für suboptimal, aber gut.
      Also kurze Anmerkung dazu: Das blau ist reflektierend - das weiß nicht. Also aus der Sicht isss so rum sinnvoller. Und von den Farb-Varianten, die ich ausprobirt habe, fande ich eig. die mit nem blauen notarzt erheblich cooler als die mit weißen oder gelbem Notarzt.

      Und die etwas unübliche Grundfarbe war schon gewissermaßen Absicht, damit das Fahrzeug eben aus dem was normal ist stark raussticht.

      Also das orange ist nur flouereszierend, das Blau reflektierend, das Weiß keine lichttecchnische Einrichtung (außer am Heck auf der Scheibe da ist weiße Reflex-Folie im Einsatz).


      Das NOTRUF 112 würd ich mehr nach Vorne setzen, das verschwindet da an der Kante.
      "Ich hab nur noch Kleinigkeiten gemacht, da brauch ich mir das Ergebnis zur Kontrolle auch nicht nochmal anschauen." war wohl nichtz ganz richtig - wird korrigiert. :D


      Das Blaulicht finde ich für so einen Doc., gerade auf ner Insel auch etwas too much.
      Dr. Blechner hat halt nen kleinen Blaulichtfetisch :pillepalle: Aber ich gebe zu: Der Balken gefällt mir auch nicht wirklich - ich denke wir gucken mal ob wir das Ding nicht vielleicht gegen nen DBS 4000 oder so austauschen. Aber zu seinem Hang der Übertreibung (fette Beklebung inkl. Heckwarn für ne kleine Insel mit wenigen Einsätzen) passt es halt schon