Erster Versuch im Sequencer

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • Erster Versuch im Sequencer

      Moin,

      ich habe mich heute mal ein bisschen mit dem Sequencer im Em5 World Builder beschäftigt und muss zugeben, dass das doch eine ziemlich coole Sache ist, die uns die Entwickler hier an die Hand gegeben haben.
      Ich möchte euch meinen ersten Versuch natürlich nicht vorenthalten. Das Sache schaut nicht wirklich schön aus, aber das war auch nicht mein Ziel für den Anfang. Ich wollte mich erst mal mit den Grundlagen vertraut machen. Ich muss zugeben, dass die Funktionsweise des Sequencers ziemlich einfach ist. Das System funktioniert wie in einem üblichen 3D-Programm mit KeyFrames in denen man alle Einstellungsmöglichkeiten im Editor bearbeiten kann.
      Vielleicht wird es dann ja irgendwann Trailer zu den Modifikationen geben. Zumindest wäre das verhältnismäßig einfach und die Ergebnisse sind dann auch deutlich schöner als per Hand aufgenommene Kamerafahrten wie noch zu Em4-Zeiten. Ihr seht also: der Umstieg von Em4 auf Em5, der leichter ist als man zu Beginn denken mag, lohnt sich in vielerlei Hinsicht.