+++Kind stirbt bei VU in Gartenburg+++

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • +++Kind stirbt bei VU in Gartenburg+++

      Schwerer Verkehrsunfall in Gartenburg
      Am spätem Abend gegen 23:15 Uhr, kollidierten auf der Germersstraße in Gartenburg (RLP) 4 Fahrzeuge -darunter ein Nachtbus.
      Die Feuerwehr wurde umgehend durch eine Zeugin alarmiert. Innerhalb kürzester Zeit rückten aus mehreren Wachen zehn RTW,mehrere LF,ein RW sowie ein TLF an.
      Die Leitstelle verständigte zusätzlich den Diensthabenden Notarzt, welcher unweit der E-Stelle positioniert ist.
      Die Feuerwehr musste mit viel Geduld und schweren technischem Gerät die vielen eingeklemmten Personen befreien.
      Problematisch zeigt sich hier die starke Deformierung an den Unfallfahrzeugen, welche die Bergung extrem verlangsamen.
      Besonders Tragisch: In dem Nachtbus war eine Familie mit zwei Kindern. Der Sohn der Familie erlag noch an der E-Stelle, aufgrund seiner Verletzungen.
      Der Lärm, der durch die Hörner und den Rettungsmaßnahmen zustande kam, lockte über ein Dutzend weiterer Menschen auf die Straße.
      Die Polizei versuchte umgehend die Gaffer zurück in ihre Häuser zu schicken-ohne Erfolg. Die Polizisten wurden sogar beleidigt und die Rettungsmaßnahmen wurden behindert.
      Die Polizei ermittelt nun gegen die Bürger. Die Betroffenen der Verunfallten wurden durch mehrere Seelsorger betreut.
      Der Sachschaden sowie der Unfallhergang waren bis zu Redaktionsschluss noch nicht klar.
      {TS}

      Auch ein Bus ist beteiligt.


      Die Einsatzleitung hat allerhand zu tun!

      Ein Dutzend Gaffer treibt es, trotz der späten Uhrzeit, auf die Straße.

      Die Familie wird von mehreren Sanitätern betreut.

      Die E-Kräfte haben viel zu tun.

      Die Bergung des auf den Kopf gelandeten PKWs zeigt sich besonders schwer.
      Bilder
      • VU2.png

        2,01 MB, 1.893×895, 98 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Torcota () aus folgendem Grund: Thumbnails eingefügt