Problem: Einheiten spawnen zwar und lassen sich auswählen, bewegen sichjedoch nicht

  • Problem: Einheiten spawnen zwar und lassen sich auswählen, bewegen sichjedoch nicht

    Hallo Leute!

    Ich wollte mich mal etwas mit dem Editor beschäftigen, hänge jedoch schon bei grundsätzlichen Problemen. Ich möchte Fahrzeuge/ Personen (nicht gemoddet oder sonst irgendwie verändert) einbinden. Dazu setze ich einen Spawnpunkt.

    Später im Spiel kann ich entsprechende Fahrzeuge anfordern, diese erscheinen auch am Spawnpunkt, jedoch kann ich sie nicht bewegen.

    Wenn ich einen Spawnpunkt für Zivilisten setze, erscheinen diese zwar auch, bewegen sich jedoch ebenfalls nicht.

    Was kann ich dagegen tun?

    Vielen Dank schonmal :chinese:
  • Kann es sein, dass du keine Navigation-Maps berechnet hast?

    Erklärung Navigation-Map:

    "Damit sich eine Einheit von einem Punkt auf der Karte zu einem anderen bewegen kann, verwendet QSF eine Pfadsuche (Routefinder). Navigation Maps (auch AI-Maps oder KI-Maps genannt) sind das Fundament auf der die Pfadsuche basiert. In ihnen werden alle möglichen Pfade und Hindernisse eingetragen. Für verschiedene Einheiten und bewegte Objekte existieren verschiedene Navigation Maps. So verwendet QSF das Street Network für zivile Fahrzeuge und Personen. Die Free Area wird für normale Einheiten verwendet, bei Fahrzeugen in Kombination mit dem Street Network. Helicopter View verwenden Helikopter, Diver Map Taucher und Water Streets Wasserfahrzeuge. Die Bridge Map wird für Brücken verwendet und ermöglicht Bewegung auf mehrere Ebenen. Außerdem gibt es spezielle Events die zusätzliche AI-Maps benötigen (z.B. "Water During Flood" in Hamburg)."
    - Emergency Wiki

    Und so erstellst du die zwei "Pflicht-NavigationMaps":
    1. Als erstes erstellst du im Asset Browser(F11) in deinem Projekt ein Asset-Package mit dem Namen local und wählst es vorrübergehend als Default Destination Package aus. Damit stellst du sicher, dass deine NavigationMaps auch gespeichert werden
    2. Öffne Tools > Navigation Map
    3. Klicke auf das kleine Ordner Symbol und wähle den Typ von Navigation Map aus, den du erstellen möchtest
    4. Als erstes ist New Converted Street Network dran. Diese Navigation Map ist dafür da, dass Fahrzeuge auf Straßen fahren
    5. Als zweites erstellst du Auto Generated Trafficund lässt alle Einstellungen so wie sie sind. Diese Navigation Map sagt den Fahrzeugen und Personen, die sich nicht auf Straßen bewegen, wohin sie sich bewegen sollen, und wohin nicht.
    6. Am Ende klickst du auf Calculate Navigation Maps und deine Navigation Maps werden generiert.
    7. Benenne die 1. Navigation Map mit Streets und die zweite mit Free Area. Dieser Schritt ist nicht unbedingt nötig und nur für eine bessere Übersichtlichkeit.
    Wenn dich das Thema interessiert, kannst du dir auch gerne den Wiki-Eintrag dazu durchlesen. :) Ich hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen.
  • Vielen Dank! Mit dem Bewegen der Einheiten klappts jetzt ganz gut,

    leider ist der ganze Editor bei mir durchweg verbuggt..Manchmal kann ich die Texturen nicht bearbeiten, manchmal verschiebt er sie in einige Zentimeter, sodass die ganze Karte versaut wird, manchmal stürzt er ab usw..

    Mal schauen ob aus meinem kleinen Projekt noch was wird
    :(
  • Ich glaube bei dem verschieben kann ich dir auch noch helfen.

    Kann es sein, dass du die Karte in einem anderen Layer als dem BaseLayer liegen hast? Wenn das der Fall ist, verhält sich diese wie ein normales Prefab und lässt sich somit auch verschieben.
    Bei Texturen, die nicht bearbeitet werden können, wäre nützlich zu wissen, was genau nicht funktioniert. Ich gehe einfach mal davon aus, dass du schon 4 Texturen in einem "Chunk" liegen hast, weshalb du da auch keine weiteren Texturen einsetzen kannst.

    Wie viele Pixel von einer Textur du genau in einem Chunk hast, kannst du sehen, wenn du mit dem dementsprechenden Tool über den Chunk "hoverst".

    Wie schon gesagt, kannst du nur 4 Texture-Layer in einem Chunk haben, weshalb es sich anbietet, mit SHIFT + Benutzen des Brushes die dementsprechende Textur wieder zu entfernen.
    Es wäre super, wenn du mir eine Rückmeldung geben könntest ob das die Lösungen waren und wenn nicht, was genau nicht funktioniert. Ich helfe gerne. :)