Emergency Explorer | Aktueller Stand 25.02.2017

    • Emergency Explorer | Aktueller Stand 25.02.2017

      Mit dem Emergency Explorer wollen wir eine Plattform bieten, die das Entwickeln, Entdecken und Spielen von Modifikationen für Emergency 5 vereinfacht.

      Wichtige Links
      Umfragen
      Team
      Der Emergency Explorer
      Modifikationen für Emergency 5 einfach installieren und entwickeln.

      Todo
      • Multiplayerverabredungen
      • Bilderupload




      Was ist mit Emergency 4? Eine Implementierung für Emergency 4 ist möglich, derzeit aber nicht vorgesehen. Emergency 5 erlaubt es, verschiedene Mods gleichzeitig zu verwenden. Hieraus ergeben sich neue, viel modularere Strukturen als in Emergency 4, die schwieriger zu verwalten sind. Das sehen wir als eine große Stärke des Emergency Explorers.



      Wenn du das Projekt unterstützten möchtest, schreib uns einfach eine kurze Nachricht und wir helfen gerne mit beim Einstieg.

      FMS
      PHP, HTML, JS

      Client
      C#, WPF

      Server
      JS

      Webapp
      PHP, HTML, JS
      Bilder
      • projekt-aktivitäten.JPG

        120,33 kB, 1.127×833, 86 mal angesehen
      • projekt-attribute.jpg

        52,38 kB, 1.145×397, 75 mal angesehen
      • projekt-link-editor.JPG

        75,77 kB, 1.125×625, 85 mal angesehen
      • projekt-links.JPG

        16,38 kB, 404×228, 63 mal angesehen


      [EM5] Emergency Explorer | [EM4] Masterserver | Das Original mit dem Blubb

      Dieser Beitrag wurde bereits 23 mal editiert, zuletzt von noBlubb () aus folgendem Grund: Update

    • Multiplayer Verabredungen
      Ein besserer Serverbrowser. Wir kennen die Modifikationen, wir stellen
      sicher, dass die Lobby die korrekten Versionen und eine identische
      Konfiguration vorliegen hat.
      ist das nicht schon im Spiel implementiert? Meiner Meinung nach findet ein Versions und Modabgleich statt, kann mich aber auch irren

      Eine Einfache Installation wäre natürlich toll. Dann könnte ich die ganzen Leute die meine Anleitungen nicht verstehen, zu deinem Tool verlinken :D. Und die Sache mit den Korrekten Abhängigkeiten + Modkonfiguration liest sich auch sehr gut
    • Genau, tun sie. Was du aber nicht kannst, ist alle Spiele browsen und dann die für ein Spiel benötigten Modifikationen einfach nachladen.
      Wir schaffen quasi die Voraussetzungen, damit dieser Abgleich (wie er aktuell im Spiel implementiert ist) ohne Probleme läuft.

      Der Host gibt eine Liste von Modifikationen für die Runde vor und alle interessierten Spieler können dann diese (auch in der richtigen Reihenfolge...) nachladen und der Runde beitreten. Das ist so der Plan. Momentan erwarte ich noch den neuen Patch, denn das Q2 2016 geht dem Ende entgegen und bisher gab es mit jedem neuen Patch auch wieder neue API Exports...


      [EM5] Emergency Explorer | [EM4] Masterserver | Das Original mit dem Blubb
    • Was ich noch toll fände, wenn vielleicht abgeändert damit es für Emergency passt, wäre eine Art Fileaustausch. Beispielsweise, gibt es bei Arma 3 (Militärsandkastensimulation) mehrere Launcher/Explorer bei denen von Servern automatisch die Mods geupdatet und heruntergeladen werden.

      Besteht dafür bei Emergency eine Notwendigkeit oder einfach nur Interesse, weil dann wäre es noch eine Idee die ich vorschlagen würde.
    • Hallo,

      auch ich möchte noch kurz etwas zum Thema sagen.

      Emergency X hat inzwischen schon eine recht bewegte Gesichte hinter sich, zumal es sich auch als geistiger Nachfolger von ModStore versteht. Von ModStore bzw. der Idee dahinter war ich schon immer ein Fan. Allerdings hat sich das ganze zu etwas deutlich interessanterem weiter entwickelt und man muss @noBlubb schon manchmal bremsen und ihn daran erinnern nur einen Schritt nach dem anderen zu machen. Die Ideen für Emergency X werden jedenfalls noch lange reichen. :D

      @TH3LASTLINE
      Ich beantworte die Frage jetzt einfach mal wie ich sie verstanden habe.
      Zunächst muss man bei Emergency von dem klassischen Server wie man ihn von Minecraft oder Arma kennt. Es gibt nur einen Master Server irgendwo bei Sixten Toons der sozusagen zwischen Leuten vermittelt die Spielen wollen. Der eigentliche Server eines Spiels ist jeweils ja immer der Spieler der die Partie eröffnet. Daher wäre es wohl kaum zumutbar, dass der Host-Spieler den anderen irgendwelche Files zum Download anbietet.

      Dennoch wird es so etwas in der Art geben. Da der Emergency Explorer sowieso alle Spiele kennen muss um die oben beschriebene Rolle zu erfüllen wird er auch die Rolle des Modverteilers bzw. des Modupdaters spielen.

      Ich hoffe ich habe dir deine Frage damit beantworten können. Für Fragen oder Vorschläge bzw. Anregungen stehen wir natürlich zur Verfügung. :thumbup:
      Wenn EM4 bei euch ruckelt müsst ihr das Spiel wohl auf eine zeitgemäße Engine portieren....
    • Im Laufe der Woche werden wir hier das Repository (der Ort, an dem der Code verwaltet wird, unsere Aufgabenverwaltung, etc.) und endlich auch Screenshots präsentieren

      Im ersten Post gibt es jetzt eine Tabelle mit Informationen, wie das Projekt genauer strukturiert ist und welche Techniken (Programmiersprache, wichtige Frameworks/Komponenten) wir verwenden. Wenn es da Fragen gibt, einfach kurz melden, dann kann ich das auch ergänzen.
      Wer ein bisschen Zeit hat und sich das mal angucken wollen würde, ist sehr gern willkommen. Wir sind ja selbst nur in der Freizeit dran


      [EM5] Emergency Explorer | [EM4] Masterserver | Das Original mit dem Blubb
    • ciajoe schrieb:

      @TH3LASTLINE
      Ich beantworte die Frage jetzt einfach mal wie ich sie verstanden habe.
      Zunächst muss man bei Emergency von dem klassischen Server wie man ihn von Minecraft oder Arma kennt. Es gibt nur einen Master Server irgendwo bei Sixten Toons der sozusagen zwischen Leuten vermittelt die Spielen wollen. Der eigentliche Server eines Spiels ist jeweils ja immer der Spieler der die Partie eröffnet. Daher wäre es wohl kaum zumutbar, dass der Host-Spieler den anderen irgendwelche Files zum Download anbietet.

      Dennoch wird es so etwas in der Art geben. Da der Emergency Explorer sowieso alle Spiele kennen muss um die oben beschriebene Rolle zu erfüllen wird er auch die Rolle des Modverteilers bzw. des Modupdaters spielen.
      So war das von ihm aber nicht gemeint, sondern er meinte wirklich nur das downloaden im Vorhinein.
      In ArmA 3 gibt es zum Beispiel ArmA3Sync, wo mein ein Modpaket von jemand anderen zusammengestellt wird, geupdatet wird, verändert werden kann; und die Clienten laden sich das dann automatisch runter. Damit ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass viele Leute die gleichen Dateien haben. Damit ist ein Onlinemultiplayer auch einfacher gestaltet, als wenn sich jeder einzeln die Dateien von verschiedenen Plattformen runterladen muss.




      Ich finde eure Idee übrigens richtig gut und hoffe, dass die großen Mods dies auch nutzen werden, damit alles für alle ein bisschen einfacher wird.
    • @wolle112 Ziemlich genau so war die Funktion geplant, allerdings haben wir sie "Profil" genannt. Ich weiß nicht wie es bei Arma ist, aber wir würden versuchen auch Abhängigkeiten untereinander abzubilden. Emergency 5 erlaubt es, das bestimmte Funktionen in Module aufgeteilt werden könnten und diese dann vorher geladen werden können. Als Beispiel nenne ich hier einfach ein Verteilerscript - das könnte getrennt entwickelt werden und dann einfach mit in die Modifikation eingebettet werden. Wenn etwa ein Bug den Verteiler im Boden verschwinden lässt, kann das nun unabhängig vom Hauptprojekt (der eigentlichen Modifikation) behoben werden.
      Dazu würden wir aber gerne auch optionale Module anbieten, die vom Entwickler zwar empfohlen werden und auch auf Kompatibilität getestet wurden, aber nicht unbedingt aktiviert sein müssen.

      Hier kurz ein Beispiel, wie ein Profil für die Kartoffel Modifikation aussehen könnte:

      Kartoffel Modifikation (eine mittelgroße Stadt)
      • erfordert Verteilermodul (regelt das setzen eines Verteilers und alles drum und dran)
      • erfordert Autobahnmodul (regelt den Verkehr auf der Autobahn im Norden der Stadt)
      • optional Oktoberfestmodul (wenn vorhanden wir alle X Minuten ein Oktoberfest in der Stadt gestartet)
      Dabei kann auch die Reihenfolge der Module entscheidend sein - vielleicht erhöht das Oktoberfestmodul ja die Anzahl an Verkehrsunfällen... - weshalb wir auch diese Reihenfolge mit als Teil des Profils sehen.
      Für den Multiplayer lässt sich dann das Profil frei anpassen (außer die erforderten Abhängigkeiten) - da kann man mischen, was sich mischen lässt und der Emergency Explorer stellt dann die benötigten Modifikationen bereit.

      Wie man diese Daten möglichst schnell und effizient verteilt, werden wir uns bald überlegen müssen.
      Da wird im Idealfall immer eine möglichst kleine Datenmenge übertragen (Deduplizierung, Kompression, Module) und das am besten dezentral.


      [EM5] Emergency Explorer | [EM4] Masterserver | Das Original mit dem Blubb
    • Soll das Hochladen von Screenshots zu EM Upload ermöglicht werden, auch wenn die Schnittstelle aktuell nur einen Upload im Gastmodus erlaubt? 28
      1.  
        Ja, kein Problem. (23) 82%
      2.  
        Nein, Screenshots sollen unter "meinem" Benutzerkonto erscheinen! (5) 18%
      3.  
        Anderes, bitte posten. (0) 0%
      Wir möchten in diesem Post, eine kleine Umfrage zum Thema "Screenshots hochladen" starten. Auch noch einmal ganz klar: Die Schnittstelle erlaubt es aktuell nicht unter Benutzerkonten Bilder hinzuzufügen. Allerdings könnte man natürlich über andere Bilderupload-Dienste nachdenken, welche eine entsprechende Schnittstelle anbieten

      Anbei nun auch ein erster Screenshot des Desktop Clients und des Web Clients welcher die Modifikationen später dann auf dem Rechner platzieren wird. Die grundliegende UI ist zwar final jedoch können sich im Laufe der Entwicklung noch Veränderungen ergeben.

      Wenn EM4 bei euch ruckelt müsst ihr das Spiel wohl auf eine zeitgemäße Engine portieren....
    • es wäre dann natürlich toll, wenn man die Screenshots zumindest verschiedenen Ordnern zuweisen kann. Aber die Möglichkeit an sich finde ich gut. Wofür logt man sich den ein mit dem "Login"-Button. Der Webclient ist sehr hübsch geworden :)

      btw: Ersetzt der Explorer den regulären Manager (Spiel starten, Mods, Editor) ? An welcher Stelle taucht der auf?
    • Ich habe zwar eine Vorstellung was du mit Ordner meinen könntest aber um Missverständnisse auszuschlissen würde ich dich gerne bitten das nochmals näher zu erleutern. :) Meinst du hier Alben/Kategorien bei EM Upload?

      Der Login dient dazu sich über SSL beim Emergency X Webdienst anzumelden. Damit kann man weitere Funktionen nutzen z. B. Folgen von Projekten, Multiplayerprofile, Upload von Mods.
      Es ist quais eine Adaption des Logins über den Webclient (wenn du genau hinschaust habe ich mich auf dem Webscreenshot sogar angemeldet).

      KillerConsti schrieb:

      btw: Ersetzt der Explorer den regulären Manager (Spiel starten, Mods, Editor) ? An welcher Stelle taucht der auf?
      Das ist eine sehr gute Frage!

      Wir, @noBlubb, @TechPro und ich haben uns zu beginn der Planungen durchaus überlegt ob es nicht möglich wäre ein Plugin für Emergency 5/2016 zu schreiben um den bestehenden Mod-Manager zu erweitern bzw. zu verändern. Wir waren uns zu diesem Zeitpunkt aber nicht sicher ob sich das realisieren lässt. Wir hätten es gerne so gemacht. Aktuell ist der Client eine .NET Anwenung auf Basis von C# und WPF/XAML. Ich versuche diesen Client, der dann ein installierbares Programm sein wird, soweit zu optimieren dass man den Emergency Launcher nicht mehr unbedingt benötigt. In wie weit sich das realisieren lässt steht aber noch in den Sternen. Die Kernpunkte sind aktuell die echten Features von EM X zum laufen zu bekommen.

      Wie man der Tabelle oben aber entnehmen kann planen wir denncoh ein Emergency Plugin für ein paar Sonderfunktionen (die aktuell noch etwas verschwommen auf der Roadmap sind). Leute mit Erfahrung zur EM5 Pluginentwicklung können gerne an uns herantreten.
      Wenn EM4 bei euch ruckelt müsst ihr das Spiel wohl auf eine zeitgemäße Engine portieren....
    • Die API wird ja GRPC realisiert, wodurch wir ein Interface haben, das von der jeweiligen Programmiersprache unabhängig ist.
      Dadurch können wir uns dann überlegen, welche Features wo Sinn ergeben und das auch schnell anpassen.

      @KillerConsti: Bisher können Bilder für ein Projekt hochgeladen werden. Hättest du gerne innerhalb eines Projektes dann mehrere Alben (Wache 1, 2, 3, oder so) oder auch einfach nur von einem User verschiedene Alben?


      [EM5] Emergency Explorer | [EM4] Masterserver | Das Original mit dem Blubb
    • Ich habe zwar eine Vorstellung was du mit Ordner meinen könntest aber um Missverständnisse auszuschlissen würde ich dich gerne bitten das nochmals näher zu erleutern. Meinst du hier Alben/Kategorien bei EM Upload?

      langsam wirds kompliziert.

      -Ich habe gedacht ihr meint: Alle Benutzer können Screenshots machen und mit eurem Tool dann z.B. beim EM Upload hochladen und schließlich kleine Alben erstellen. Mir wäre es egal, ob das nun auf meinen Account läuft, wenn ich meine Bilder organisiert bekommen. Wenn dann aber nur eine Struktur mit 20000 Bildern vorhanden ist machts keinen Spaß mehr ^^.

      -Es sieht aber so aus, als ist die Präsentation der Inhalte der Mods (so dass nur die Mod-Entwickler mit den Funktionenen in Berührung kommen).
      -> Es wäre schön wenn es zumindest für jedes Projekt (Mod) einen eigenen Ordner/Album gibt <-> Steam ist z.B. eine Plattoform, wo die Präsentation von Inhalten echt sehr gut ist.

      Da fällt mir ein im Weblayout wären solche Sachen toll:
      • Multiplayersupport (ja/nein/ungetestet)
      • aktuelle Version (letztes Update)
      • unterstütze Sprachen des Mods (Texte, Audio)
      • Ersteller <-> SupportThread
      • es (muss) eine Möglichkeit geben Videos wieder zu geben :thumbsup: , aber über HTML5??? sollte das kein Problem sein Youtube Links (beispielsweise) einzubinden



      Da ich ja Steam erwähnt habe:
      steamcommunity.com/games/40492…detail/820033536205066384

      #WaitingForTheSDK
      #ManBrauchtMalKeinWörterbuchUmNoBlubbZuVerstehen

      LG Stefan
    • KillerConsti schrieb:

      -Ich habe gedacht ihr meint: Alle Benutzer können Screenshots machen und mit eurem Tool dann z.B. beim EM Upload hochladen und schließlich kleine Alben erstellen. Mir wäre es egal, ob das nun auf meinen Account läuft, wenn ich meine Bilder organisiert bekommen. Wenn dann aber nur eine Struktur mit 20000 Bildern vorhanden ist machts keinen Spaß mehr ^^.
      Wegen deinem letztgenannten Punkt haben wir es auch nicht einfach mit reingenommen sondern erst die Umfrage erstellt. So wie ich das sehe, lasse mich gerne von den Powerusern eines besseren Belehren, kann man Alben nur nutzen, wenn man unter einem Account hochlädt.


      KillerConsti schrieb:

      -Es sieht aber so aus, als ist die Präsentation der Inhalte der Mods (so dass nur die Mod-Entwickler mit den Funktionenen in Berührung kommen).
      -> Es wäre schön wenn es zumindest für jedes Projekt (Mod) einen eigenen Ordner/Album gibt <-> Steam ist z.B. eine Plattoform, wo die Präsentation von Inhalten echt sehr gut ist.
      In Bezug auf EM Upload gilt hier das gleiche. Falls das auf andere Stellen z. B. die Website bezogen ist kann man darüber ganz sicher sprechen.

      Zu deinen Vorschlägen: Vielen Dank erstmal klingt soweit alles umsetzbar, fällt aber in @noBlubbs gebiet, ich werde da also nicht vorgreifen.

      Und @Patch: Das sind ja 1a Neuigkeiten. ;)
      Wenn EM4 bei euch ruckelt müsst ihr das Spiel wohl auf eine zeitgemäße Engine portieren....
    • KillerConsti schrieb:

      Es wäre schön wenn es zumindest für jedes Projekt (Mod) einen eigenen Ordner/Album gibt
      Das gibt es auf jeden Fall, momentan nur rechts in der Seitenleiste sichtbar. Videos sollten sich ähnlich einbetten lassen.
      Hier müssen wir jetzt aber abwägen: Wie viel Funktion richten wir ein und ab wann wird die Schnittmenge mit dem Forum zu groß?
      Ich halte das für unproblematisch, denn das Forum besteht ja aus mehr als nur Modvorstellungen.
      Guckt man sich übrigens das Stylesheet von Emergency5.de an, findet man Spuren eines "Mod Ratings", was aber scheinbar keine Verwendung besitzt:

      CSS-Quellcode: main.css

      1. /*mod rating*/
      2. .br-widget {
      3. height: 52px;
      4. }
      ----------

      KillerConsti schrieb:

      Multiplayersupport
      Das ist auf jeden Fall ein gutes Attribut. Momentan kann man Status, Öffentlichkeit und Spiel definieren:


      Status ist dabei ein Wert aus Alpha, Beta, Aktiv und Aufgegeben. Öffentlichkeit kann "Öffentlich" oder "nur mit Einladung" sein. Mitglieder in einem Projekt können aktuell in Tester, die Lesezugriff auf ein sonst verstecktes Projekt erhalten. Mitglieder können zusätzlich neue Versionen freigeben und neue Bilder (Videos?) hochladen. Administratoren können zusätzlich alle Mitglieder des Projekts verwalten.

      ----------

      KillerConsti schrieb:

      aktuelle Version (letztes Update)

      unterstütze Sprachen des Mods (Texte, Audio)
      Das gefällt mir sehr gut, Lokalisierung ist auch mit im Hinterkopf. L10N oben im Screenshot steht für noch nicht lokalisierte Strings, die anderen sind schon im System eingetragen, finden aber noch keine passende Übersetzung :saint:
      ----------

      KillerConsti schrieb:

      Ersteller <-> SupportThread

      es (muss) eine Möglichkeit geben Videos wieder zu geben , aber über HTML5??? sollte das kein Problem sein Youtube Links (beispielsweise) einzubinden
      Auch hier müssen wir überlegen, ob es nicht zu viel Dopplung ist. Wirklich viel bringt es ja nicht, wenn wir nur einen neuen Ort schaffen, den man zusätzlich mit Updates pflegen muss...
      Einen Thread zu verlinken ist vermutlich eine gute Idee für den Anfang.
      Zum Support würden sich gut ein Ticketsystem eignen, vielleicht bauen wir danach in der Richtung auch einen Bugtracker, mit dem man direkt aus dem Spiel heraus einen Screenshot anfügen kann.
      Der Editor bringt ja von Haus aus schon ein Annotation System mit, da könnte man gucken, wie erweiterbar das ist und ob das ein guter Ansatz wäre.


      [EM5] Emergency Explorer | [EM4] Masterserver | Das Original mit dem Blubb
    • #Rating Systems:
      habe den Eindruck dass sowas auch gerne missbraucht wird. In dem einen Forum was ich betreue ist es schon häufiger Vorgekommen, dass man mit Smurfaccounts entweder die eigenen Sachen gepusht hat oder die Konkurrenz abgrundtief schlecht bewertet. Auf der anderen seite ist es natürlich auch toll um als Entwickler Feedback abzugrifen (was aber in Worten viel mehr bringt als in einer 5-Sterne Wertung)

      #Übersetzung:
      hab eigentlich die Sprachen gemeint die vom Mod unterstützt werden (z.B. bei meinem Deutsch ->Text & Ton; Englisch ->nur Text). Und es freut mich wenn es schon Entwicklung in die Richtung Lokalisierung gibt

      #Support
      Ich würde ja sagen ein Link reicht. Es sollte nur dafür gesorgt werden, dass die Leute an die richtige Stelle weiter geleitet werden

      #Annotation

      So wie ich es verstanden habe, ist es nur eine Komponente. Im Anotation Browser weren dann alle Einheiten mit der Komponente gelistet. Das Komfortable daran: man findet die Einheiten (Gebiete,oder was auch immer) relativ leicht, da ein Klick im Annotation Broser auf das Comment genügt

      dropbox.com/s/876cutm45jfaf1n/…06-11%2018.15.32.png?dl=0
    • Das mit dem Rating war auch mehr eine kleine Entdeckung, anscheinend hatte 16t / Quadriga / ... da mehr geplant.
      Bei uns gibt es bisher kein Rating, lediglich die Option einem Projekt zu folgen.

      Die Annotations werden dann "in der Map" mitgespeichert, oder? Hab ich heute morgen auch kurz ausprobiert und wirkte sehr cool eigentlich.

      Zur Forenintegration hab ich heute Nachmittag ein System entwickelt, mit dem man für ein Projekt einen Aktivitätsfeed hat. Darin können neue Beiträge aus ganz verschiedenen Quellen eingebunden werden (als POC nur das Em Forum), die dann die von unserer Plattform erzeugen Aktivitäten erweitern (neue Version veröffentlicht, ...). Diesen Aggregator kann man - entsprechende APIs vorausgesetzt, für alle Plattformen anpassen.

      Hier habe ich einmal die Beiträge aus diesem Thread für eine Mod eingebunden, das sieht dann so aus (Man beachte den korrekten Zeitstempel).
      Wie ich das mit den BB-Codes löse, müsste ich noch überlegen. Vermutlich wird es für den Anfang einfacher sein, deren Inhalt einfach wegzulassen. Da wäre ich aber für Vorschläge offen.



      Auf der rechten Seite soll es die Option geben, eigene Links einzufügen. Also einen Facebook / Youtube / Twitch / Twitter (?!) Kanal verlinken zu können.
      Hier mit einem Supportthread dargestellt :)


      [EM5] Emergency Explorer | [EM4] Masterserver | Das Original mit dem Blubb
    • #BB

      als ich mal nen Chatclienten geschrieben habe, habe ich einige BB Sachen in HTML Konvertiert nachdem die Naricht gesendet wurde

      #Annotation

      ja es wird auf der Map (in der Einheit) gespeichert. Speichert man dann das Prefab (Annahme) der Einheit trägt die Annotation jede neue Einheit diesen Types standartmäßig mit rum, die nicht vorher schon auf der Map stand
    • Github Links

      BB-Tags werden jetzt vorerst einfach entfernt, denn manche BB-Codes (gerade Zitate) ergeben ohne ihren originalen Kontext vielleicht keinen Sinn mehr.

      Ich habe im ersten Post nun Links für Github eingefügt, dort ist nun der Sourcecode von allen drei Hauptprojekten (Webapp, Server, Client) einsehbar und auch die Issues.
      Wer also in C++, C#, PHP oder Javascript programmieren kann oder sich gerne mit HTML und CSS beschäftigt, kann uns nun besser helfen.

      Wenn also grundsätzlich Interesse besteht, ihr aber mehr Details oder Informationen zum Einstieg sucht, schickt am besten eine kurze PN an @ciajoe oder mich :cookie:
      Hier geht es direkt zu Github, ansonsten sind die Links nun auch im ersten Post zu finden.


      [EM5] Emergency Explorer | [EM4] Masterserver | Das Original mit dem Blubb