Wohnungsbrand - Menschenleben in Gefahr

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Wohnungsbrand - Menschenleben in Gefahr

    Es ist ca. 15:00. Ihr sitzt mit eurer Familie beim Kaffee, als die Leitstelle Dresden alarmiert.

    Source Code

    1. [15.02.2013 - 15:01] B 3Y - Brennt Wohnung, Mieter vermisst


    Ihr fahrt zur Wache. Nach 3 Minuten Fahrt seid ihr angekommen und habt euch umgezogen.
    Es stehen euch folgende Fahrzeuge zur Verfügung. Die Berufsfeuerwache 4 ist ebenfalls mit einem Löschzug (KdoW, VLF 20/16, DLK 23/12, HLF 20/20) und einem Rettungswagen alarmiert.

    Florian Dresden-Gorbitz 19-1 (MTF): Besatzung 1/8, kein Wasser, kein Schaum, keine Zusatzbeladung
    Florian Dresden-Gorbitz 48-1 (VLF 16/16): Besatzung 1/5, 1600l Wasser, kein Schaum, Wärmebildkamera
    Florian Dresden-Gorbitz 49-1 (HLF 20/20): Besatzung 1/8, 2000l Wasser, kein Schaum, Wärmebildkamera
    Kater Dresden 51/45-1 (LF 16-TS): Besatzung 1/8, kein Wasser, kein Schaum, keine Zusatzbeladung
    Kater Dresden 51/93-1 (GW Dekon-P/G): Besatzung 1/2, kein Wasser, kein Schaum, keine Zusatzbeladung

    Der Einsatzort: Am Gorbitzbach, 01159 Dresden

    Welche Fahrzeuge besetzt ihr?
    Gibt es Fragen, die der Leitstelle gestellt werden müssen?

    The post was edited 1 time, last by Freefighter ().

  • Die Stadtteilfeuerwache Gorbitz hat im letzten Monat ein HLF 20/20 bekommen, dies habe ich ergänzt.

    @1990: Es soll laut Anrufer ein älterer Herr in der Wohnung wohnen. Mehr ist zurzeit nicht bekannt.
  • Ihr rückt mit dem VLF 16/16 (1/5) und dem HLF 20/20 (1/5) aus. Die Berufsfeuerwehr ist kurz vor euch eingetroffen.
    !Übernahme der Rolle des Einsatzleiters!

    KdoW: 1/1
    HLF 20/20 (BF): 1/5
    DLK 23/12: 1/2
    VLF 20/16: 1/5
    HLF 20/20 (STF): 1/5
    VLF 16/16: 1/5
    RTW: 1/1

    Einige Mieter übermitteln euch, dass der Mieter der brennenden Wohnung nicht draußen ist. Sie sagen, dass sie Hilfeschreie gehört hätten.

    Was macht ihr? Fragen?
  • Melder zur Lageerkundung vor. Einsatz ohne Bereitstellung. Befragung der Untermieter: In welchem OG wohnt der Mieter? Um welche Art von Gebäude handelt es sich? Was sieht man von außen? Vollbrand? Oder sieht man nur Rauch oder garnichts? Meinen Angriffstrupp schicke ich unter PA mit genügend Schlauchmaterial ins EG vor, einen 2. Trupp schicke ich in den Keller zum Suchen nach Personen. Beide VLF bauen die Wasserversorgung auf und Speisen die HLF ein. Bei einem mehrstöckigem Gebäude würde ich die DLK in Stellung bringen.
  • Euer Melder erkundet die Lage. Im Treppenhaus ist kein Rauch. Die Wohnungstür ist warm - heiß.

    In welchem OG wohnt der Mieter?
    Der Mieter wohnt im EG

    Um welche Art von Gebäude handelt es sich?
    Es handelt sich um ein 6-stöckiges Mehrfamilienhaus. Wie es genau aussieht, seht ihr im 1. Post (Link)

    Was sieht man von außen?
    Von Aussen sieht man weder Feuer noch Rauch

    Euer Angriffstrupp steht vor der Tür des Mieters. Im Keller war keine Person. Die Wasserversorung ist aufgebaut. Die DLK wurde aufgebaut und ist einsatzbereit.