[ Feuerwehr Nordstadt] BMA einlauf

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • [ Feuerwehr Nordstadt] BMA einlauf

    Nabend

    Da sich im anderen Fallbeispiel nix tut mache ich erstmal ein neues auf. Falls sich da noch was tun sollte bitte closen und dann nach abschluss wieder öffnen.

    Zu meinem neuen FB Konzept....ich habe mir da jetzt ein Paar Feuerwehren ausgedacht die ich ab jetzt in FBs verwenden werde. Meine Einsätze grenzen nicht immer an den Weltuntergang an und ich "plane" die Einsätze so, dass sie auch händelbar sind. Ich habe meine bis jetzt schon 1,5 Jahre gelernte ELW-Erfahrung da hineingesetzt und werde mein besetes geben die Situation nicht wieder in wildes Alarmieren ausarten zu lassen.
    So wird es zumindest notwendig alle taktische Reserven zu Bilden da ich auch mal Parraleleinsätze mit einbauen werde.

    Verfügbare Fahrzeuge

    Verfügbare Fahrzeuge

    Stützpunkt Nordstadt
    __________________________

    FF Nordstadt
    ELW 1 1/3
    TLF 16/25 1/5
    DLK 23/12 1/2
    HLF 20/16 1/8
    RW 2 1/2 (zusatzbeladung Öl/Gefahrgut)
    LF Kats 1/8
    GW L2-W 1/5
    ELW 1,5 1/5

    FF Flusstal
    MTW 1/8
    TLF 16 1/2
    LF 8/6 1/8

    FF Laudorf
    TSF-W 1/5

    FF Ostdorf
    TSF 1/5
    LF 8 (alt) 1/8
    MTW 1/8
    //////////////////////////

    Stützpunkt Mauldorf
    __________________________

    FF Mauldorf
    LF 8 1/8 (Hydraulischer Rettungssatz und Stromerzeuger)
    TLF 8/18 1/2
    MTW 1/8

    FF Torfstadt
    LF 8/6 1/8
    MTW 1/8

    FF Neustel
    LF 8 1/8

    FF Moordorf
    TSF 1/5

    FF Torsdorf
    TSF 1/5
    MTW 1/5 (hat Standrohr und B-Schläuche)
    ////////////////////////////

    Von ausserhalb verfügbare Kräfte

    FTZ Nordmoor
    ___________________________

    GW-AS 1/2
    GW-Mess 1/2
    SW-KatS 1/2
    LKW 10t 1/2


    FF Freysholm
    ____________________________
    ELW 1 1/2
    HLF 20/16 1/8
    DLK 23/12 1/2
    TLF 24/50 1/2
    RW 2 1/2

    FF Südstadt
    ____________________________
    KDOW 1/1
    TLF 16/25 1/5
    DLK 23/12 1/2
    LF 16/12 1/8
    ELW 2 1/5


    ////keine realen Tage/daten oder Einsätze verwendet/////

    Sa. 25.6.2011 18°C Westwind Nieselregen

    Alarmierung: 25.juni 18:37 | Alst 5 Vollalarm | B3b
    Falknerstraße 15 | Meldereinlauf Fa. Heinz und Kunz

    18:40 TLF Nordstadt 1/5 abgerückt

    18:41 ELW 1 Nordstadt 1/3 abgerückt

    18:42 Rückmeldung TLF Nordstadt: weitere Anfahrt auf Sicht. Rauchwolke deutlich erkennbar. bis jetzt kein Feuer in sicht.

    DLK Nordstadt 1/2 abgerückt

    LF 20/16 1/8 abgerückt

    18:46 TLF 16/25 Nordstadt an der Einsatzstelle eingetroffen.

    18:48 Erste Lagemeldung: Feuer in Westlicher Lagerhalle. Eigentümer ist vor ort und Informierte uns, dass in dem Lagerhallenteil
    ungenutzte Europaletten und Nitroverdünnung gelagert wird. Es sollen sich wohl keine Personen
    im Gebäude befinden. Alarmieren sie die IuK Nordstadt und die Feuerwehr mit Vollalarm Laut.

    18:49 ELW 1 Nordstadt an der Einsatzstelle eingetroffen

    18:51 Nach der Einweisung in die Lage übernimmt der OBM Nordstadt die Einsatzleitung.




    Rot steht für die Fenster aus denen Flammen Schlagen
    Grau für die Bereiche aus denen Rauch kommt
    die schwarzen Balken sind Tore und Türen in der Aussenwand
    (man kann halt mit der groben Aussenansicht nicht viel über das sagen was drinnen passiert)


    das graue ist Verrauchung das rötliche Feuer, die Strich-Punkt Linien zeigen die Rauchwolke an.



    Feuerwehr Marktheim Mod für Rigs of Rods

    The post was edited 3 times, last by FF-NRÜ: "Lagekarte" aktualiesiert ().

  • Ich glaube ich bin mehr als nur heftig im Off Topic mit dieser Aussage, aber:

    EINLAUF?

    Ich würd so ner Brandmeldeanlage auch nen Einlauf verpassen, wenn sie zum 5ten mal in der Nacht geht.
    Aber ... Einlauf als Meldebild? :D Ich hab ja schon Alles gehört, aber sowas noch nicht :thumbsup:
  • Da wir keine Personen in Gefahr haben und schon nachalarmiert wurde ist die 1. Priorität die Erkundung und das Verhindern einer Ausbreitung.
    DLK bleibt erstmal in Bereitstellung.
    TLF wird 30m nach vorn gezogen, AT geht unter PA mit 1. Rohr zur Erkundung über den zur Straße gerichteten Eingang in den neuen Büroteil vor. WT stellt Wasserversorgung zum Hydranten links her.
    HLF fährt in den Hof vor die Lackierhallen mit genügend Abstand zum Objekt. AT geht unter PA über einen geeigneten Eingang (Haupteingang?) in die Lackierhallen nach links zum Übergang ins andere Gebäude. Auftrag: Erkunden und Brandausbreiung ggf. verhindern. WT stellt Wasserversorgung zum Hydranten am Hof her. ST baut Riegelstellung mit einem C-Rohr zwischen Lackierhallen und Lagergebäude auf.

    Kann man durch den Eingang ins Lagergebäude schauen? Wie hoch sind die Gebäude, wieviele Stockwerke? Welche Bauweise?
    Welche Einheiten kommen nach?
  • Das Lagergebäude ist soweit verschlossen. Das Rolltor an der Seite ist schon geschmolzen und es kommt dichter Qualm raus. Die Lagerhalle im Westen ist einstöckig jedoch so hoch wie der 2stöckige Büroteil. Der Büroteil wurde aus Stahlbeton gebaut, die Halle mit T-Träger Rahmen auf dem Metallbleche verbaut wurden. Der Altbau mit den Lackierhallen ist in Ziegelbauweise gebaut.
    Es kommen noch die restlichen Einheiten der Feuerwehr Nordstadt nach (LF-KatS,RW 2,GW-L2,ELW 1,5).

    @LAMA: die Leitstelle alarmiert uns bei BMA jedes mal mit Brandmelder-einlauf deswegen habe ich mir da keine gedanken gemacht. ^^

    Mit einer aktualisierung der Lage warte ich noch bis andere was geschrieben haben. Eventuell meint wer anders, dass noch irgendwas wichtiges im ersten Moment getan werden muss.


    Feuerwehr Marktheim Mod für Rigs of Rods
  • Bevor es zu einer Deflagration der Nitroverdünnung mit ner hohen Stichflamme o.Ä. kommt, würde ich einen Trupp unter PA freistellen, der die Behälter kühlt!!
  • weitere Maßnahmen

    18:52 Das TLF zur Erkundung und Brandbekämpfung vor den Büroteil, Zugang über den Haupteingang Wasserversorgung über Hydrant bei dem KFZ Betrieb.
    Die DLK verbleibt in Reserve auf der Straße
    Das HLF auf den Hof zur Erkundung und Abriegelung Zugang über den Eingang der Lackierhallen Wasserversorgung über den Hydrant an der Hofeinfahrt

    LF KatS 1/8 und ELW 1m5 1/3 Abgerückt. MTW Ostdorf 1/1 für IuK auf dem Weg zur Einsatzstelle

    19:01 Lagemeldung vom GF-TLF: Der Büroteil ist soweit Rauchfrei. Im Zugang zum Lager wurde ein Rauchvorhang gesetzt. Ein durch Fenster von der Halle abgetrenntes Zimmer brennt, 2 andere Büros
    bis jetzt nur Verqualmt bzw. kein Flammenschein erkennbar. Im Obergeschoss ist kein Rauch und Feuer. 1 Trupp unter PA mit C-Rohr im Einsatz, 1 Reserve-Trupp vorhanden.

    RW 2 1/2 abgerückt

    19:03 Lagemeldung vom GF-HLF: Die Lackierhallen und und das Hauptlager sind nicht betroffen, ebenso der Büroteil überhalb des Hauptlagers. im Hinteren Bereich der Lagerhalle ist mittelschwer
    Verraucht, da die Dachfenster geöffnet wurden. Wir können in dem Glasgang zwischen den Gebäudeteilen kein Rauchvorhang setzten. 1 Trupp unter PA mit C-Rohr im Einsatz, ein Trupp unter PA
    in Reserve und ein Trupp ohne PA zur Abriegelung mit C-Rohr im Einsatz. Der Melder ist einmal um das Objekt rumgelaufen und meldete, dass die Aussenwand zur Westseite sich nach außen wölbt
    vermutlich geben solangsam die Träger der Halle nach.

    19:03 Anfrage vom GW-L2 ob er nur mit einem Trupp abrücken soll, da kein Personal mehr am Gerätehaus vorhanden.

    Situtaion um 19:05


    Feuerwehr Marktheim Mod für Rigs of Rods
  • @Lama, Brandmelder-Auflauf klingt aber auch doof... da würde ich ja gleich Hunger kriegen wenn die Durchsage käme :D

    Naja, btt.

    Der AT vom HLF soll mal da bleiben wo er is, mit Wasser im Rohr und auf Stand-by. Tür (falss möglich) verschloßen halten.

    ST soll sich mal ausm Trümmerschatten bewegen und Kühlung einleiten (Ringmonitor vorhanden?)



    DLK auf Ecke der Einfahrt stellen ohne diese zu gefährden oder die Zufahrt zu blockieren. BBK über Monitor einleiten.


    Das LF-KatS soll mal die Zisterne anzapfen und die DLK speisen, ELW und ELW bilden die TEL/ASÜ.

    RW baut ASS auf und leuchtet ggf aus.

    Wenn das LF-KatS fertig is soll es die Besatzung des GW-L2 unterstützen und mit denen zusammen ne Riegelstellung aufbauen, um das Bürogebäude zu schützen.

    Alle Einsatzkräfte sollen aufpassen und sihc schonmal drauf vorbereiten das die Halle einstürzen könnte.
    "Die Fülle von falschen Zitaten im Internet ist unglaublich"
    Abraham Lincoln