Streife mit der Polizei Wunstorf

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Streife mit der Polizei Wunstorf

    Allgemeine Infos
    Ihr seit Jan Heiler (Polizeihauptkommissar) und seit heute mit eurem neuem Kollegen Dirk Reihman (Polizeikommissar) unterwegs. Dirk ist neu auf eurer Dienstelle hat aber schon Erfahrung, er kennt sich allerdings noch nicht sehr gut im Stadtgebiet aus.


    Am Mann (alles 2x da Kollege ebenfalls so ausgerüstet)
    1x Pistole (HK P2000 V2 )
    1x Ersatzmagazin (16 Schuss)
    2x Handschellen
    1x Pfefferspray
    1x Mehrzwecktool
    1x Taschenlampe
    1x Handfunkgerät
    1x Paar Einsatzhandschuhe

    Im Fahrzeug
    5x Euroblitzer
    3x Pylonen
    1x Winkerkelle
    1x Fotoapperat
    1x Feuerlöscher
    1x Maßband
    2x Fettkreide
    1x Absperrband (100 m Rolle)
    1x Nothammer
    2x Maschinenpistole (HK MP5 )


    Story
    Ihr seit heute für den Streifendienst eingeteilt (eure Route). Es ist 7:30 als ihr euch in der Wache bereit macht.

    Frage
    Mit welchem Wagen wollt ihr eure Streife fahren?
    Wer fährt?
    Leitung Benutzerbetreuung | Benutzerbetreuung Rettungssimulationen

  • Ich denke der Passat reicht ewig aus. Ich würde mal unseren neuen Kollechen fahren lassen, damit er das Stadtgebiet mal besser kennen lernt :D Sozusagen Learning-by-Doing
  • Sehe ich etwas anderst.
    Ich würde den Bulli bevorzugen für die erste Streife.
    Der erfahrene Kollege sollte fürs erste noch das Fahrzeug führen und der Probie vom Beifahrersitz aus die umgebung einprägen.

    Edit: TimTim voll zustimm
  • dann stehts 3:2 für T5 + Fahrer Jan Heiler ^^
    Was habt ihr alle mit dem T5? Warum kein Passat? Das würde mich mal interessieren.
    Das mit dem erfahrenen Kollechen kann ich ja im Prinzip verstehn, aber das mit dem T5 ned... :D
  • Ihr fahrt nun in Richtung "Haster Straße" los. Euch kommen viele Schüler entgegen, welcher mit dem Fahrrad zur Schule fahren.
    Als ihr in auf die Straße "In den Ellern (B442)" fahrt seht ihr rechts auf Höhe der "Marienstraße" 2 Personen (Jung und Alt) die sich streiten. Daneben seht ihr ein Fahrrad auf der Straße liegen und ein Auto am Straßenrand.

    Was macht ihr (mit Begründung)?

    @Paddy: Also die Liste der Ausrüstung des STW's habe ich von Wikipedia, die der Polizisten aus einer Erzählung eines Freundes meiner Eltern welcher bei der Polizei ist. Die Streifenroute habe ich selber in GoogleMaps erstellt, hier habe ich mich etwas an den Routen orientiert auf denen öfters Streifenwagen fahren und auf wichtige Punkte (Schule, Unfallschwerpunkte etc.).
    Leitung Benutzerbetreuung | Benutzerbetreuung Rettungssimulationen

  • Also:
    Wir halten an, fragen gaanz freundlich was denn los ist und ob wir helfen können. Ich denke hier gehts um nen kleinen VU mit Blechschaden :D
    BTW Warum zum Teufel haben wir ne Maschinenpistole dabei? O.o
  • Wir fahren also zu den beiden Personen und parken unseren Streifenwagen. Wir gehen zu den beiden, der Junge ist geschätz 16 Jahre alt, der Erwachsene ca. 45.

    Dirk: Guten Morgen, wir sind von der Polizei. Können wir Ihnen helfen?
    Der Junge will etwas sagen, wird allerdings von dem Erwachsenen schnell unterbrochen.
    Erwachsener: Äh, ne-nein. Warum fragen Sie den?

    Wie geht Ihr weiter vor (und warum)?
    Leitung Benutzerbetreuung | Benutzerbetreuung Rettungssimulationen

  • ...Weil es nach einem Streit ausgesehen hat ;)
    und wir fragen mal geziehlt den Jungen... Ob der uns vllt. auch etwas sagen möchte...
    Außerdem traue ich dem Mann nicht so recht... ist i-wie so ein Gefühl, als wäre da mehr dahinter ;)
  • Du: Wir fragen weil es so aussieht als hätten sie einen Streit.
    Erwachsener: Äh, ne das stimmt nicht. Ich wollten den jungen Mann nur nach dem Weg fragen!
    Wie fragt ihr weiter?

    Du gibst Dirk ein Zeichen das er sich mit dem Jungen alleine Unterhalten soll.
    Dirk: Hallo, was ist den hier passiert?
    Junge: Ich bin auf der Straße gefahren und dann ist das Auto von den Typen da aufeinmal von hinten auf mein Fahrrad gefahren. Da bin ich voll hingeflogen. Und jetzt tut der so als wäre nichts.
    Nach genauerer Betrachtung sieht man das der Junge mehrere Wunden hat, u.A. am Kopf.
    Dirk: Geht es dir den sonst gut?
    Junge: Nicht so richtig, mein Kopf tut weh. Und mein neues Bike ist kaputt, das habe ich doch erst vor einer Woche zu meinem Geburtstag bekommen!
    Wie geht ihr hier weiter vor?
    Leitung Benutzerbetreuung | Benutzerbetreuung Rettungssimulationen

  • Ich hätte gerne mal einen RTW das sich mal jemand den jungen genauer ansieht.
    Dann Parke ich den jungen erst einmal auf dem Rücksitz des Bullis und werde zusammen mit dem Kollegen mal den netten Herren ansprechen ob er nicht noch etwas anderes dazu zu sagen hat ausser es wäre nichts.
  • Dirk bringt den Jungen zum Wagen, setzt ihn auf die Rückbank und gibt ihm eine Flasche Wasser.

    Dirk (über BOS-Funk): Hanno 38/01 für Leitstelle. Wir benötigen einen RTW in der "Marienstraße", Kreuzung "In den Ellern", Jugendlicher mit Kopfverletzung. Haben hier vermutlichen einen VU, PKW gegen Fahrrad.
    Leitstelle: Habe verstanden, geben das so weiter. RTW wird alamiert, Ankunft in ungefähr 4 Minuten.

    Nachdem Dirk wieder da ist fragt ihr den Herren weiter.
    Du (Jan): Wir fragen sie nochmal, was ist hier vorgefallen?
    Erwachsener: Ich sag doch, ich hab den Jungen nur nach dem Weg gefragt.

    Wie fragt Ihr weiter?
    Wollt ihr den Jungen vor dem Eintreffen des RTW's noch etwas fragen?

    Leitung Benutzerbetreuung | Benutzerbetreuung Rettungssimulationen

  • Ich würde dem Mann mal erklären, dass er besser mal sagen soll, wie ers geschafft hat, dem Jungen eine frische Kopfverletzung zuzufügen und seinen Drahtesel zu zerbeulen, wenn er ihn nur nach dem Weg gefragt hat....
    Den Jungen würd ich nix mehr fragen... vllt. halt Name, Alter, Wohnort, usw. (Bei dem Mann übrigens auch Personalien nehmen (Aber des hat noch Zeit ;) ))
  • Wir lösen es auf die Amerikanische art.
    Wir knallen den Kopf von ihm 3-4 mal auf die Motorhaube und fragen dann noch einmal nach.


    Ne mal im ernst ich würde ihn dann auch mal fragen wie er es sich dann erklärt das das Fahrrad von dem jungen so aussieht und wo er dann bitte die verletzungen her haben soll wenn er ja nur nach dem weg fragen wollte.

    Ich greife jetzt schon einmal etwas vor.
    Fals der Herr dann antwortet der junge war schon verletzt und das Fahrrad sah schon so aus fragen wir warum er nicht die Pol oder einen RTW verständigt hat.
  • Ankunft RTW in 4 Minuten!

    Du (Jan): Dann erklären Sie uns bitte warum der Junge den Verletzt ist.
    Erwachsener: Der saß hier schon so!
    Du: Und warum haben sie dann nicht einen Rettungswagen oder die Polizei gerufen? Und warum haben sie sich gestritten?
    Dirk fügt hinzu: Und warum haben Sie uns angelogen?
    Erwachsener: Ich habe doch einen Rettungswagen gerufen, unter 112. Und das mit dem Streit, das war nicht so wie sie jetzt denke!
    Du: Was sollen wir den "denken"?
    Erwachsener: Sie denken jetzt das ich ihn umgefahren habe, aber das stimmt ja garnicht. Und ich hab sie nicht angelogen, ich habe ihm wirklich nach dem Weg gefragt.
    Du: Sie fragen also einen Verletzten der auf dem Boden sitz ob er den Weg weiß. Also das glaube ich ihnen nicht.
    Erwachsener: Doch ist aber so.

    Wie fragt ihr weiter? Der Mann scheint hartnäckig zu sein.
    Leitung Benutzerbetreuung | Benutzerbetreuung Rettungssimulationen