[EEG] Emergency Enhanced Graphics

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • [EEG] Emergency Enhanced Graphics




      Wer von euch denkt sich auch jedes Mal, wenn er die EM4.exe doppelklickt: "Ob man die Grafik nicht auch noch etwas hübscher gestalten kann?"?
      Eben genau dieser Grund beschäftigt mich schon seit ein paar Jahren...bislang aber erfolglos, wodurch ich es zwischendurch auch wieder aufgegeben habe, aber nun hat es endlich funktioniert.
      Bevor ich euch noch etwas mehr zu der Hintergrundgeschichte erzähle, lasse ich die geballte Kraft von Bildern auf euch los, damit ihr euch schon einmal selbst davon überzeugen könnt.

      Seid euch sicher...das Gezeigte ist 100% inGame - Grafik!




      Zur Demonstration verwendete Modifikation: Rodenkirchen Modifikation TechDemo - Alle Rechte liegen bei den Urhebern der gezeigten Modelle (entnehmbar der ReadMe-Datei)!



      Bei ca. 12 Uhr




      Zwischen 17 und 18 Uhr


      (Mal eine andere Perspektive - Man achte besonders auf den Hintergrund)

      Bei Nacht - 0 Uhr (gestrige Screenshots bei etwa 3 Uhr aufgenommen)

      (Unterschied bei der Dunkelheit sollte auffallen ;) )



      Dazu seht ihr auch noch einen kleinen Vorher-Nachher Vergleich, der demonstrieren soll, was diese "Modifikation" denn bisher bewirkt.

      AKTUELLE Features?
      Spoiler anzeigen

      • Kantenglättung (Anti-Aliasing(AA)) nach SMAA-Verfahren - Behebt das hässliche Kantenflimmern an Objektkanten
      • Depth of Field (Tiefenschärfe/Schärfentiefe) - Stellt ein Objekt in den Fokus und lässt alles außerhalb des Fokusbereiches verschwommen wirken.
      • Bloom - Erzeugt einen hellen "Schweif" um helle Bereiche
      • Global Illumination
      • Gamma - Adjustment
      • Color Correction (CC)
      • HDR - Lighting
      • uvm.

      Geplante Features:
      Spoiler anzeigen

      • Motion Blur (Bewegungsunschärfe)
      • Lens Flares ("Linsen-Lichtschein") - Um Lichtquellen mehr Realismus einzuhauchen.
      • evtl. Tilt-Shift
      • eher unwahrscheinlich, aber der Vollständigkeit halber - Natives Rendering auf 1080p (inGame)

      Aktuelle Probleme:
      Spoiler anzeigen

      • GUI-Elemente werden in Mitleidenschaft gezogen.
      • Transparenz bei GUI-Elementen sorgt momentan noch für Probleme

      Funktionsweise?
      Spoiler anzeigen

      EEG funktioniert über einen Injektor (ReShade), ähnlich wie SweetFx, der die einzelnen Shader-Pakete in die OpenGL Engine von Emergency 4 einbindet, ohne, dass das Spiel komplett und unwiderruflich verändert wird.

      Performance?
      Spoiler anzeigen

      Grundsätzlich lässt sich sagen, dass Emergency 4 weiterhin in etwa so läuft, wie vorher auch.
      Die "Modifikation" läuft also flüssig und verlangsamt den Spielfluss nur kaum. - Voraussetzung ist aber ein leistungsstarker Rechner!
      Vereinzelt können - je nach Auslastung - auch FPS-Lags, also Ruckler, entstehen.


      LG
      Highliner

      EDIT - 04.05.2015: Post aktualisiert - neue Bilder vom Entwicklungsstand eingefügt!

      EDIT - 29.07.2015: Post aufgeräumt

      Das gezeigte inGame-Bildmaterial stellt keinesfalls einen finalen Stand dar! - WIP

      "Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ständig gezwungen ist dazuzulernen."- George Bernard Shaw

      Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von Highliner ()

    • Naja, es werden quasi nur neue Funktionen "hinzugefügt". Das ganze läuft über eine DLL-Injection- ähnlich, wie es Hacker machen würden *hust*.
      Es ist also "nur" ein DLL-Injector, der Shader in die OPENGL Engine einfügt.

      Es ist kein weiteres Programm von Nöten. Es werden lediglich neue Dateien in das Emergency 4 Hauptverzeichnis abgelegt - vergleichbar auch hier mit SweetFx oder ENB für GTA.


      Alle Angaben ohne Gewähr! ^^

      EDIT:
      @Sven0815:
      Na ja, wenn der Nachfolger momentan noch etwas, na ja sagen wir mal behutsam angegangen wird, muss man ja was aus dem Vorgänger machen. :D

      LG
      Highliner
      "Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ständig gezwungen ist dazuzulernen."- George Bernard Shaw

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Highliner ()

    • @Oberfrankengamer:
      Freut mich zu hören, dass du dich auch mal an der EM4 Grafik zu schaffen machen wolltest. :P
      Aber klar, kümmer' ich mich dann morgen Abend drum - gibt da noch ein klein wenig dran zu optimieren, was Bloom und Depth of Field, ja vielleicht auch GI angeht. :whistling:

      Na mal sehen, vielleicht bekomm ich's ja hin, einen Normal-Map Shader einzubauen, sodass wir hier so langsam wieder up to date sind...na ja ich bin mal gespannt ^^


      LG
      Highliner
      "Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ständig gezwungen ist dazuzulernen."- George Bernard Shaw
    • Ich hätte mir auch immer eine Verbesserung der Grafik gewünscht, habe mich jedoch nie wirklich mit dem Thema beschäftigt. Jetzt hast du mich aber neugierig gemacht.
      Nach etwas Suchen im Internet habe ich die SweetFX-Alternative ReShade gefunden. Ist das auch dein Injector den du verwendest?

      Wenn du bereit bist schon vorgefertigte Effekte zu verwenden, findest du beispielsweise in der MasterEffect-Sammlung schon einen Tiltshift-Effekt. Das war der Effekt, den ich jetzt bei schnellem Durchsehen der Sammlung mit deinen noch öffnen Featerus gefunden habe.

      Du hast auch meine Interesse daran geweckt. Welche .dll Datei muss ich denn in EM4 durch die neue ersetzten?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von carli96 ()

    • Nabend Jungs - Danke für euer Feedback!
      Ich gebe eben nochmal eine Rückmeldung auf eure Rückmeldungen zurück. ^^

      @Sven0815:
      Jaa, leider bin ich da nicht früher auf diese Methode gestoßen. :rolli:
      Ich danke dir trotzdem für dein Lob!


      @Enterpriese E:
      Ich beschäftige mich sehr gerne damit. Nur sind mir momentan noch etwas die Hände gebunden, da ich mich erstmal grundlegend in den Code rein finden muss.

      @ carli96:
      Uii, da bist du aber schnell fündig geworden!
      Das ist korrekt - aktuell verwende ich ReShade, um das Ganze zum Laufen zu bekommen. Das ist der erste Injector, der mir in letzter Zeit unter die Augen gekommen ist, der extra auf das Einbinden von neuen Shadern ausgelegt ist.
      Auch die von dir angesprochene MasterEffect - Shaderbibliothek ist auch schon eingebunden und soweit auch schon grob von mir für Emergency 4 angepasst. Muss ich nochmal in der Shader-Datei reinschauen, ob ich da nicht doch das Tilt-Shift übersehen habe - ist aber auch jetzt nicht unbedingt ein essentielles Feature, nur eine kleine Spielerei. ;)
      Eigentlich ersetzt du gar nichts, soweit ich das sehe, sondern fügst nur neue Dateien hinzu - aber diesbezüglich können wir uns gerne noch über PN weiter "unterhalten". 8)


      @bald_gebannt:
      Zu allererst, dein Username ist schon mal ganz interessant! ;)
      Da hast du natürlich recht, aber ich habe den Begriff einfach mal für meine Zwecke missbraucht, auch wenn das nicht ganz korrekt ist. ^^


      Auch das mit dem Bloom-Effekt ist soweit richtig, aber der ist etwas zu "lasch", als das er auffallen würde. Bei weißen Flächen tritt der Effekt jedoch besonders stark hervor, wer das einmal im Editor beobachtet hat.




      LG
      Highliner
      "Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ständig gezwungen ist dazuzulernen."- George Bernard Shaw
    • recht interessantes Projekt!


      Highliner schrieb:

      Da mir persönlich Emergency 4 immer etwas zu hell war, habe ich versucht, dunkle Bereiche noch etwas dunkler zu machen und allgemein das Spiel etwas abzudunkeln, um die Tageszeiten realistischer wirken zu lassen.

      dazu hab' ich noch was in petto 8)

      ich bin mir nicht sicher ob das völlig unbekannt ist, oder nur von einigen wenigen verschwiegen wurde (wie von mir bisher ^^), aber trotzdem mal hier eine Möglichkeit wie man die Helligkeitseinstellungen im Editor anpassen kann.

      Hierzu erstmal ein Beispielvideo das ich ursprünglich für die BOSS erstellt hatte:



      mit dem Ergebnis war ich aber nach dem Rendern (und ein paar mal anschauen... :loupe: ) nicht 100% zufrieden, weshalb es nur intern "verwendet" wurde.

      Was man aber doch recht deutlich sieht ist das hervortreten der Dämmerungen, sowohl frühs als auch abends.


      Bei der verwendeten Technik handelt es sich um den sog. 'timegradient'
      Er wird in den Properties als eine vorgefertigte Map ausgewählt.
      Der Aufbau, den ich mir aus Versuchen abgeleitet habe, ist folgender:

      -----------------
      |
      fülltext Morgen | fülltext Morgen
      |
      |
      Mittag Boden- | Objekt- Mittag
      licht | licht
      |
      fülltext Abend | fülltext Abend
      |
      -----------------



      Der Tagesverlauf geht also von oben nach unten.
      Die Datei wird als .tga gespeichert.
      Leider hab' ich den timegradient auf einem anderen Rechner, wird bei Bedarf nachgeliefert.



      Es wäre aus meiner Sicht definitiv eine Überlegung wert, solch einen timegradient zu erstellen (natürlich in etwas ausgefeilterer Variante als der, den ich hier gezeigt habe :P und ihn in Mods, die auf dein Paket setzen, einzufügen.
      So hat jeder, also auch Leute, die die dll-Injection nicht machen wollen schonmal realisitischere oder zumindest besser aussehende Lichtwerte - und darauf lohnt es sich dann erst recht drauf aufzubauen mit dem Projekt hier! :)





      EDIT: sorry, wollte eigentlich nur auf Vorschau drücken, naja jetzt halt der ganze Text ;)

      EDIT2: bezügl. einer weiteren rechts-links Verteilung innerhalb der einzelnen Bereiche kann ich mich an keinen Effekt erinnern, allerdings muss es da quasi auch ein Ergebnis geben, da auch die Em4-Entwickler diese rechts-links Verteilung angewandt haben. - Sichherlich nicht umsonst ;)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von TechPro ()

    • @carli96: PN ist in deinem Postfach gelandet :whistling:
      -----------

      Sooo, da sich @Oberfrankengamer: ja ein paar Screens bei Tag gewünscht hat, hab ich mich mal eben rangesetzt und ein paar Fotos im Editor geknipst.
      Na schaut selbst!

      Bei ca. 12 Uhr




      Zwischen 17 und 18 Uhr


      (Mal eine andere Perspektive - Man achte besonders auf den Hintergrund)

      Bei Nacht - 0 Uhr (gestrige Screenshots bei etwa 3 Uhr aufgenommen)

      (Unterschied bei der Dunkelheit sollte auffallen ;) )

      So, ihr dürft dann auch wieder was zu sagen. Lasst euch ruhig dran aus! :P


      Für heute mach' ich da mal ein Päuschen, hab jetzt noch etwas HTML zu "programmieren".



      LG
      Highliner
      "Der Nachteil der Intelligenz besteht darin, dass man ständig gezwungen ist dazuzulernen."- George Bernard Shaw