Train Fever (Wirtschafts Simulation)

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • Wie meinst du dass denn von 2 auf 4 Gleise? Könntest du das evtl als Vorlage malen per
      Programm wie Paint oder so? Dann kann ich dir besser helfen. Zudem Thema Fläche Brücken, die Brücken sind schon so gemacht dass man flach Rüber kommt wenn man gerade baut. Du meinst wohl das man neben einer anderen Schiene in die Höhe steigen kann ohne großen Umweg aber mit etwas schnellerer Geschwindigkeit.
    • Es gibt eine Möglichkeit dein Wunsch zu bauen, doch dabei muss dir bewusst sein, 1. Etwas Fummel Arbeit, 2. Die Züge fahren durcheinander dann 3. Die schien überschneiden sich, also keine Kreuzung an sich und sieht nicht toll aus. Das mit der Brücke ist leider so nicht möglich. (nervt mich auch)
      Edit; schau mal in mein Album,(train-fever.net/galerie/index.…bumExtended/253/?pageNo=1) meiner älteren Welt. Dort siehst du viele weichenfahrten von mir, wie ich baue. Anderen bauen z B von links auf rechts dann eine Brücke oder Tunnel, ich Bau (wie man im Album eig. Erkennen kann) eine weichen das ich auf das andere Gleis komme, dann zieh ich die endgültige weiche, so dass ein neuer Abschnitt beginnt und dann zieh ich die parallel Gleise von dem Stück zur ersten weiche (wo die Schiene von links nach rechts aufs Gegengleis wechselt) und ziehe dsnn die weichen auf die weiterlaufende schienen. Am Ende sieht es so aus wie in den Bildern.
      P. S hoffe du/ihr verstehst/versteht was ich damit meine ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Angry_CJ () aus folgendem Grund: Link vergessen ;/

    • Also mal angenommen ich mach das wie du - also wir haben Gleise |A| |B| und wollen um |C| |D| erweitern [Doppellgleis da Rechtsverkehr] dann lege ich erst die Auslagerungs-Schiene von |B| auf |D| dann eine Wechsel-Schiene von |A| auf |B| und danach dann wieder eine Auslagerungs-Schiene von |B| auf|C| --> Das funktioniert ja soweit - allerdings wenn ich auf |B| Einbahnverkehr angegeben hab - kann ich diesen dann kurzfristig über ein signal vor der Weiche aufheben und durch ein weiteres Signal danach wieder erzwingen? ?( Irgendwie hab ich das Gefühl nach 60H immernoch keinen durchblick zu haben :rolli:

      [Edit] Ja die fummel Möglichkeit kenn ich - aber ich mags es nicht, dass die Züge durcheinander fahren ^^
      Nicht mehr im öffentlichen Modding aktiv....Naja evtl noch für die ein oder andere Kleinigkeit
    • Der Zug der von |C| kommt muss ja kurzfristig das Gleis |B|entgegen der normalen Fahrtrichtung nutzen, wenn allerdings |B| als "Einbahn" gekennzeichnet ist - dann dürfte doch von diesem Zug dann der typische "Finde keinen Weg"-Fehler kommen oder? Bzw kann ich dann, durch Signale vor besagter Weiche, die Einbahn-Beschränkung außer Kraft setzen?
      Nicht mehr im öffentlichen Modding aktiv....Naja evtl noch für die ein oder andere Kleinigkeit
    • Die Beschränkung, mh sehr gute frage. Habs noch nie ausprobiert, denke aber es dürfte keine Probleme geben, den das einbahnsignal brauchst du eig nur zwischen weichen und Bahnhöfen. Also heißt du brauchst nur 2 bzw 4 Signale umstellen Anstatt z B 30.
      Und we gesagt im Grunde sind sie nicht nötig, daher sie Züge automatisch wissen dass rechts Verkehr ist.
    • Wie versprochen habe ich begonnen einige Quellen zu wälzen und daraus einige Bilder zum Thema Streckenführung zu machen.
      Zum Anfang stelle ich das Prinzip drei- und viergleisiger Strecken vor.
      Wenn es euch so gefällt, kann ich gerne damit weitermachen.

      1. Dreigleisiger Ausbau


      Zu sehen ist jeweils eine zweigleisige Strecke, in die ein drittes Gleis "verflechtet" wurde. Im Fall EIns liegt dieses Gleis in der Mitte. Dadurch ergibt sich der Vorteil, dass das Mittelgleis in beide Richtungen genutzt werden kann ohne ein Streckengleis (schwarz) dabei zu kreuzen. Fall zwei bietet sich in der Regel dann an, wenn das dritte Gleis eigentlich ganz anders genutzt wird als die beiden Streckengleise. Denn der entfernte Zug müsse das Gegengleis kreuzen um auf das dritte Gleis zu gelangen.
      Die Fälle drei und vier zeigen die "verschränkte Dreigleisigkeit". Das dritte Gleis wird dabei jeweils nur in eine Richtung befahren. Es dient dazu, stark ausgelastete Streckenabschnitte zu verstärken und eine Überholung zu ermöglichen.

      2. Viergleisiger Ausbau


      Für den viergleisigen (theoretisch n-gleisigen) Betrieb wird zwischen Linien- und RIchtungsbetrieb unterschieden. Linienbetrieb bedeutet, dass 2-n zweigleisige Strecken einfach nebeneinander angeordnet werden. Der Vorteil ist, dass die einzelnen Linien kreuzungsfrei nebeneinander herlaufen. Nachteile gibt es für den Betrieb in TF eigentlich keine.
      Der Richtungsverkehr gestaltet sich aufwendiger, insbesondere wenn eine der beiden Linien abzweigt muss die andere gekreuzt werden. Vorteile ergeben sich beim Umsteigen, sowie durch durch die gegenseitige Vertretbarkeit der Richtungsgleise.

      Isokso?
    • Hallo! :)

      Das Thema ist ja schon was älter, aber auch ich Spiele immer noch. Naja okay, ich habe es heute umzugsbedingt das erste mal nach längerer Abstinenz wieder gespielt. Das ist meine aktuelle Map. :)




      Das ist der Hauptbahnhof der Map an dem sich fast alle Züge der Map treffen. Hier gibt es ebenfalls einen Güterbahnhof der dem Umschlag der Güter und Anliefung der Waren für die Stadt dient. :)

      Mehr wenn ihr möchtet sehr bald! :)
    • Wie kann man seine TF-Mods denn euerer Meinung nach am effizientesten aktuell halten, bzw. nach solchen tiefgreifenen Updates aktualisieren? Bisher lösche ich immer alles und lade erneut runter. Einerseits genz nett, weil man immer andere Sachen ausprobiert, andererseits fehlt am Ende immer was bekanntes/ gern genutztes.
    • Transport Fever wurde angekündigt, allem Anschein nach eine starke Verbesserung von Train Fever, nun auch mit Schiffen Flugzeugen etc.
      Zusätzlich wird es wohl: Fahrzeugalterungen, Erweitern von Bahnhöfen und auch die hier schon besprochenen Schienenkreuzungen. Ebenfalls soll es Innenräume geben. Ein gemischter Güter und Personenbahnhof soll auch möglich sein, außerdem soll die Lategame-Performance stark verbessert wurden sein. Erscheinungsdatum soll laut FAQ-Seite im Herbst 2016 geplant sein. Ich bin gespannt aufs Spiel und freue mich, da laut FAQ auch einen Rabataktionen für Train Fever Besitzer möglich werden könnte wird das Spiel wohl auch den Weg in meine Hände finden :D

      Hier noch zwei Links da zu:
      transportfever.com/de/community/faq/
      transportfever.com/de/

      Autoren im Thread der Mod zu finden! - Es könnte sein das meine Beiträge nicht immer zu 100% stimmen. Für diese evtl. Fehler kann ich nicht haftbar gemacht werden