Angepinnt Anleitung - Webdisk-Einträge

  • Anleitung - Webdisk-Einträge

    Um einen möglichst geringen Arbeitsaufwand für das Servicepersonal und damit eine schnelle Freischaltung der neuen Webdisk-Einträge zu gewährleisten, sind folgende Hinweise zu beachten:

    1. Schritt: Upload der Datei*
    • Unterhalb von 1,5 GB muss die Datei über die Upload-Funktion des Forums bereit gestellt werden
    • Größere Downloads dürfen auch über externe Dienstleister angeboten werden
    • Je nach Größe der Datei und Bandbreite der Internetleitung, kann der Upload einige Minuten Zeit in Anspruch nehmen
    Maximale Anzahl an extern- und hochgeladenen Downloads: 5
    Maximale Dateigröße: 1,5 GB
    Erlaubte Dateiendungen: gif, jpg, jpeg, png, bmp, zip, tar, gz, rar, 7z, txt, pdf, exe, xml, mp3, ogg, e4mod, e3mod, script, json, mesh, materia, ldds

    PNG-Dateien sollten möglichst vor dem Upload als ZIP- oder RAR-Archiv gepackt werden. Wird die Grafik nur als PNG-Datei hochgeladen besteht die Gefahr, dass ein Download der Datei unter gewissen Umständen nicht möglich ist.



    2. Schritt: Upload der Vorschaugrafik*
    • Jeder Download muss über eine aussagekräftige Vorschaugrafik verfügen
    • Die Vorschaugrafik sollte die wesentlichen Inhalte des Downloads darstellen (z. B. Render- oder InGame Screenshots bei Modellen, InGame-Screenshots bei Modifikationen usw.)
    • Ausnahmen bilden Scripte, Tutorials, und andere nicht darstellbare Downloads
    Erlaubte Dateiendungen: gif, jpg, jpeg und png

    3. Schritt: Allgemeine Informationen
    • Titel: Aussagekräftiger Titel der den Download genau aber möglichst kurz beschreibt *
    • Kategorie: Passende Kategorie je nach Art des Downloads (genauere Informationen siehe unten)*
    • Tags: Begriffe zur Beschreibung des Downloads*

    Beim Auswahl des Titels ist auf eine sinnvolle Benennung zu achten. Ein Fahrzeugdownload sollte beispielsweise mit dem Fahrgestell anfangen und dann erst Aufbauart oder -hersteller beinhalten (Mercedes Axor - Ziegler HLF, statt HLF auf MB Axor von Ziegler).



    4. Schritt: Beschreibung*
    • Das Eingabefeld bietet die gleichen Möglichkeiten zur Formatierung wie ein normaler Forenbeitrag
    • Vor allem bei großen Projekten sollte der Inhalt kurz beschrieben und zusammengefasst werden
    • Bei kleineren Downloads reicht eine einzeilige Beschreibung
    • KEINE Nutzungsbestimmungen in der Beschreibung
    • Überschrift "Screenshots:" (fett und unterstrichen formatiert)
    • Das Einbinden von Screenshots und Grafiken über externe Dienstleister ist nicht erlaubt
    5. Schritt: Dateianhang (Screenshot)

    Mit der neuen WebDisk-Version können Vorschaubilder in WebDisk-Einträgen mittlerweile vergrößert werden. Ein Upload von Vorschaubildern als Dateianhang ist nicht mehr zwingend notwendig!


    • Es können auch mehrere Screenshots zur Verfügung gestellt und eingefügt werden
    • Nach dem Upload des Screenshots wird die Datei mit einem Klick auf das Briefsymbol am rechten Rand in das Beschreibungsfeld eingefügt
    • Bitte stellt sicher, dass ihr die Screenshots wirklich als Dateianhang einfügt (gleiche Vorgehensweise wie z. B. bei normalen Forenbeiträgen) und nicht als Download
    • Die Screenshots müssen zwingend als Dateianhang eingefügt werden und dürfen nicht über EMERGENCY Upload oder andere Bildhoster bereit gestellt werden
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 25

    Maximale Dateigröße: 20 MB
    Erlaubte Dateiendungen: gif, jpg, jpeg, png, bmp, tif, tiff, zip, rar, tar, 7z, gz, txt, pdf, log, dmp

    6. Schritt: Zusätzliche Informationen
    • Version: Versionsnummer des Downloads (Schema "1.0"; Abweichung bei eigener Nummerierung möglich)*
    • Autoren: Nennung aller mitwirkenden Autoren durch Kommata getrennt (bei mehr als 10 Autoren oder bei großen Projekten ist ein Verweis auf die ReadMe erlaubt)*
    • Nutzungsbestimmungen: Nummerierte Auflistung (Schema "1)") der Nutzungsbestimmungen (Abweichungen bei sehr ausführlichen Bestimmungen erlaubt)*
    • Supporthread: Support-Thema zur Modifikation (sofern vorhanden)

    Die mit einem roten Stern (*) gekennzeichneten Bestandteile sind für eine Freischaltung des Downloads zwingend erforderlich!



    7. Schritt: Einbindung des Downloads in Forenbeiträge
    • Die Einbindung in Forenbeiträge erfolgt über folgenden BBCode
    • Die Nummer des Eintrags kann der Ziffernfolge im Link zum Eintrag entnommen werden

    Quellcode

    1. [filebase]1[/filebase]



    Hinweise zur Auswahl der richtigen Kategorie
    • Unterkategorien unbedingt beachten
    • Sofern es sich bei einem Gebäude um eine Wache handelt -> Unterkategorie "Wachen"
    • Einsatzgeräte -> Kategorie "Equipment"
    • Sofern es sich bei einem Fahrzeugchildren um eine Sondersignalanlage handelt -> Unterkategorie "Sondersignalanlagen"
    Gesamtleitung || Benutzerbetreuung EMERGENCY | Benutzerbetreuung User Content | Innovation / Weiterentwicklung

    Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von godra ()