Angepinnt Anleitung - Webdisk-Einträge

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

  • Anleitung - Webdisk-Einträge

    Um einen möglichst geringen Arbeitsaufwand für das Servicepersonal und damit eine schnelle Freischaltung der neuen Webdisk-Einträge zu gewährleisten, sind folgende Hinweise zu beachten:

    1. Schritt: Upload der Datei*
    • Unterhalb von 1,5 GB muss die Datei über die Upload-Funktion des Forums bereit gestellt werden
    • Größere Downloads dürfen auch über externe Dienstleister angeboten werden
    • Je nach Größe der Datei und Bandbreite der Internetleitung, kann der Upload einige Minuten Zeit in Anspruch nehmen
    Maximale Anzahl an extern- und hochgeladenen Downloads: 5
    Maximale Dateigröße: 1,5 GB
    Erlaubte Dateiendungen: gif, jpg, jpeg, png, bmp, zip, tar, gz, rar, 7z, txt, pdf, exe, xml, mp3, ogg, e4mod, e3mod, script, json, mesh, materia, ldds

    PNG-Dateien sollten möglichst vor dem Upload als ZIP- oder RAR-Archiv gepackt werden. Wird die Grafik nur als PNG-Datei hochgeladen besteht die Gefahr, dass ein Download der Datei unter gewissen Umständen nicht möglich ist.



    2. Schritt: Upload der Vorschaugrafik*
    • Jeder Download muss über eine aussagekräftige Vorschaugrafik verfügen
    • Die Vorschaugrafik sollte die wesentlichen Inhalte des Downloads darstellen (z. B. Render- oder InGame Screenshots bei Modellen, InGame-Screenshots bei Modifikationen usw.)
    • Ausnahmen bilden Scripte, Tutorials, und andere nicht darstellbare Downloads
    Erlaubte Dateiendungen: gif, jpg, jpeg und png

    3. Schritt: Allgemeine Informationen
    • Titel: Aussagekräftiger Titel der den Download genau aber möglichst kurz beschreibt *
    • Kategorie: Passende Kategorie je nach Art des Downloads (genauere Informationen siehe unten)*
    • Tags: Begriffe zur Beschreibung des Downloads*

    Beim Auswahl des Titels ist auf eine sinnvolle Benennung zu achten. Ein Fahrzeugdownload sollte beispielsweise mit dem Fahrgestell anfangen und dann erst Aufbauart oder -hersteller beinhalten (Mercedes Axor - Ziegler HLF, statt HLF auf MB Axor von Ziegler).



    4. Schritt: Beschreibung*
    • Das Eingabefeld bietet die gleichen Möglichkeiten zur Formatierung wie ein normaler Forenbeitrag
    • Vor allem bei großen Projekten sollte der Inhalt kurz beschrieben und zusammengefasst werden
    • Bei kleineren Downloads reicht eine einzeilige Beschreibung
    • KEINE Nutzungsbestimmungen in der Beschreibung
    • Überschrift "Screenshots:" (fett und unterstrichen formatiert)
    • Das Einbinden von Screenshots und Grafiken über externe Dienstleister ist nicht erlaubt
    5. Schritt: Dateianhang (Screenshot)

    Mit der neuen WebDisk-Version können Vorschaubilder in WebDisk-Einträgen mittlerweile vergrößert werden. Ein Upload von Vorschaubildern als Dateianhang ist nicht mehr zwingend notwendig!


    • Es können auch mehrere Screenshots zur Verfügung gestellt und eingefügt werden
    • Nach dem Upload des Screenshots wird die Datei mit einem Klick auf das Briefsymbol am rechten Rand in das Beschreibungsfeld eingefügt
    • Bitte stellt sicher, dass ihr die Screenshots wirklich als Dateianhang einfügt (gleiche Vorgehensweise wie z. B. bei normalen Forenbeiträgen) und nicht als Download
    • Die Screenshots müssen zwingend als Dateianhang eingefügt werden und dürfen nicht über EMERGENCY Upload oder andere Bildhoster bereit gestellt werden
    Maximale Anzahl an Dateianhängen: 25

    Maximale Dateigröße: 20 MB
    Erlaubte Dateiendungen: gif, jpg, jpeg, png, bmp, tif, tiff, zip, rar, tar, 7z, gz, txt, pdf, log, dmp

    6. Schritt: Zusätzliche Informationen
    • Version: Versionsnummer des Downloads (Schema "1.0"; Abweichung bei eigener Nummerierung möglich)*
    • Autoren: Nennung aller mitwirkenden Autoren durch Kommata getrennt (bei mehr als 10 Autoren oder bei großen Projekten ist ein Verweis auf die ReadMe erlaubt)*
    • Nutzungsbestimmungen: Nummerierte Auflistung (Schema "1)") der Nutzungsbestimmungen (Abweichungen bei sehr ausführlichen Bestimmungen erlaubt)*
    • Supporthread: Support-Thema zur Modifikation (sofern vorhanden)

    Die mit einem roten Stern (*) gekennzeichneten Bestandteile sind für eine Freischaltung des Downloads zwingend erforderlich!



    7. Schritt: Einbindung des Downloads in Forenbeiträge
    • Die Einbindung in Forenbeiträge erfolgt über folgenden BBCode
    • Die Nummer des Eintrags kann der Ziffernfolge im Link zum Eintrag entnommen werden

    Quellcode

    1. [filebase]1[/filebase]



    Hinweise zur Auswahl der richtigen Kategorie
    • Unterkategorien unbedingt beachten
    • Sofern es sich bei einem Gebäude um eine Wache handelt -> Unterkategorie "Wachen"
    • Einsatzgeräte -> Kategorie "Equipment"
    • Sofern es sich bei einem Fahrzeugchildren um eine Sondersignalanlage handelt -> Unterkategorie "Sondersignalanlagen"
    Gesamtleitung || Benutzerbetreuung EMERGENCY | Benutzerbetreuung User Content | Innovation / Weiterentwicklung

    Dieser Beitrag wurde bereits 14 mal editiert, zuletzt von godra ()