Eurokom: Emergency2012

    Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Dienste bereitzustellen und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem werden durch unsere Partner Informationen zu Ihrer Nutzung für soziale Medien, Werbung und Analysen erfasst. Weitere Informationen

    • Eurokom: Emergency2012

      Hallo Zusammen,
      dieses Jahr werde ich in der Eurokom (Englischprüfung bestehend aus einer Präsentation in Englisch, Hörtext und einem Rollenspiel) werde ich das Thema Emergency 2012 behandeln. Nun frage ich euch ob ihr Ideen habt. Meine Gliederung sieht derzeit so aus:

      1) Emergency2012 Intro
      2) Was ist Emergency2012?
      3) Wer hat Emergency2012 entwickelt, weiteres zum Entwickler (Ralph St..?)
      4) Allgemeine Informationen zu Emergency 2012
      --> Wieso Emergency2012 und nicht 2010?
      --> Deluxe und Standart-Version
      --> Unterschiede
      --> Missionen Anzahl
      5) Missionen

      Bin um jede weitere idee dankbar :)
    • St.Claus schrieb:

      Ist eure Meinung ... aber wieso soll ich so wie andere immer über Städte, Länder, Personen machen? Etwas neues, ausgefallenes! Oder möchtet ihr als Prüfer immer New York, Washington und Barack Obama hören? Wenn jemand mit etwas neuem kommt ist es doch auch mal etwas "schönes". Vielleicht mache ich damit auch Punkte ... ich weiß es nicht.
      Glaube ich nicht. Ich denke eher du wirst dezent belächelt und insgeheim denken die alle, was du für ein Freak bist.
      Suche dir ein interessantes Thema mit aktuellem Bezug und nicht ein Computerspiel.

      Ein Computerspiel gehört für mich in den Bereich Freizeit und nicht in den Bereich Schule !
      So haben Städte etwas pädagogisch sinnvolles was ich von Computerspielen nicht sagen würde.
      Was sagen eigentlich deine Freunde dazu?
    • St.Claus schrieb:

      Ist eure Meinung ... aber wieso soll ich so wie andere immer über Städte, Länder, Personen machen? Etwas neues, ausgefallenes! Oder möchtet ihr als Prüfer immer New York, Washington und Barack Obama hören? Wenn jemand mit etwas neuem kommt ist es doch auch mal etwas "schönes". Vielleicht mache ich damit auch Punkte ... ich weiß es nicht.
      Ja aber ich frage mich aber, ob es deinen Lehrer/Lehrerin und deine Mitschüler interessiert und ob es lehrreich ist, wie viel Missionen EM2012 hat und was die Unterschiede zwischen Deluxe und Standard Version sind.

      Eine Präsentation über z.B New York muss ja nicht zwangsläufig langweilig sein. Es kommt halt darauf an wie es der Schüler vermittelt. Es macht schon Unterschiede wenn jemand einfach nur einen Wikipedia Artikel zu dem Thema vorliest oder sich z.B als Freiheitsstatue verkleidet um so vielleicht mehr Pepp in die Präsentation zu bringen...

      Was meint den dein Lehrer/Lehrerin zu der Auswahl deines Themas ?
    • Hm, zu meiner Zeit musste die Eurokom noch etwas mit Englisch zu tun haben, aber okay. Warum machst du es dir so schwer und nimmst EM2012? Es gibt doch sicherlich leichtere Themen. Zu viele Leute machen in der Prüfung den Fehler etwas zu anspruchsvolles zu wählen und versagen dann weil sie es auf Englisch nicht gut rüber bringen. Mein Tipp, nimm dir lieber ein Thema welches du auch gut in Englisch erklären kannst. Good luck ;).



    • Sekbeamter94 schrieb:

      St.Claus schrieb:

      Ist eure Meinung ... aber wieso soll ich so wie andere immer über Städte, Länder, Personen machen? Etwas neues, ausgefallenes! Oder möchtet ihr als Prüfer immer New York, Washington und Barack Obama hören? Wenn jemand mit etwas neuem kommt ist es doch auch mal etwas "schönes". Vielleicht mache ich damit auch Punkte ... ich weiß es nicht.
      Ja aber ich frage mich aber, ob es deinen Lehrer/Lehrerin und deine Mitschüler interessiert und ob es lehrreich ist, wie viel Missionen EM2012 hat und was die Unterschiede zwischen Deluxe und Standard Version sind.

      Eine Präsentation über z.B New York muss ja nicht zwangsläufig langweilig sein. Es kommt halt darauf an wie es der Schüler vermittelt. Es macht schon Unterschiede wenn jemand einfach nur einen Wikipedia Artikel zu dem Thema vorliest oder sich z.B als Freiheitsstatue verkleidet um so vielleicht mehr Pepp in die Präsentation zu bringen...

      Was meint den dein Lehrer/Lehrerin zu der Auswahl deines Themas ?
      Die Eurokom wird nur vor zwei Englischlehrern abgenommen. Die Schüler werden nicht dabei sein. Und wie du schon geschrieben hast, kommt er drauf an wie ich es vermittel ;)

      Mein Lehrer hat mir das Thema genehmigt. Und hat gesagt, so lange ich genug Material um 7,5 Minuten zum reden habe dann steht diesem Thema nichts im Weg. Es wird auch gewertet wie es päsentiert wurde, Grammatik, ... habe mal den Bewertungsbogen hier eingescannt:


      Aber wiederum wenn der Lehrer 20x mal über New York gehört hat, dann weiß der Lehrer auch viel mehr über dieses Thema und kann besser kritisieren. Bsp. Die Freiheitsstatue war nicht 20m hoch, sonder 50m.

      Nunja ... ich habe dieses Thema gewählt nun ist es so :) Thema ändern werde ich auch nichtmehr. Wie immer bin ich um weitere Ideen für diese Gliederung dankbar.

      Hm, zu meiner Zeit musste die Eurokom noch etwas mit Englisch zu tun haben, aber okay. Warum machst du es dir so schwer und nimmst EM2012? Es gibt doch sicherlich leichtere Themen. Zu viele Leute machen in der Prüfung den Fehler etwas zu anspruchsvolles zu wählen und versagen dann weil sie es auf Englisch nicht gut rüber bringen. Mein Tipp, nimm dir lieber ein Thema welches du auch gut in Englisch erklären kannst. Good luck ;).
      Ich bin mal gedanklich alles durchgegangen und habe keine schwierigen Wörter gefunden. Bei meinem vorherigen Thema hatte ich eine Menge Fachwörtet. Aber in EM2012 gibt es kaum Fachwörter. Tortzdem Danke :)
    • Ich hätte dir vorgeschlagen eine Präsentation über Feuerwehr allgemein zu halten.
      Wenn du unbedingt bei Emergency bleiben willst, dann wärs vielleicht auch ganz interessant Unterschiede zwischen dem Spiel und der Realität herauszuarbeiten.
      Musst allerdings aufpassen, dass es nicht zu kompliziert wird, und auch Laien verstehen, was du erzählst.
    • MisterX schrieb:

      Ich hätte dir vorgeschlagen eine Präsentation über Feuerwehr allgemein zu halten.
      Wenn du unbedingt bei Emergency bleiben willst, dann wärs vielleicht auch ganz interessant Unterschiede zwischen dem Spiel und der Realität herauszuarbeiten.
      Musst allerdings aufpassen, dass es nicht zu kompliziert wird, und auch Laien verstehen, was du erzählst.
      Hallo,
      danke für deinen Vorschlag. Mir bleiben "nur" 7,5 Minuten zum präsentieren. Wenn ich nicht so viel Material habe, werde ich vielleicht die möglichkeit soeiner Katastrophe beschreiben. Bzw. wie du schon geschrieben hast, ein bisschen die Unterschiede zwischen dem Spiel und der Realität präsentieren. :thumbup:
    • MisterX schrieb:

      In welche Klasse gehst denn?
      Ich schreib dieses Jahr mein Abi und muss auch in Englisch Kolloquium machen. Und im Januar hab ich auch noch ne mündliche Schulaufgabe.
      Wird ganz schön bitter...
      10.Klasse, Realschule, BW ...

      lolipop schrieb:

      Respekt an St.Claus. Du hast wirklich sehr viel Selbstbewusstsein. Mir wäre das ziemlich Peinlich ein PC Spiel als Thema zu nehmen ...
      Teilweise liegt es auch dran, dass ich es nur vor zwei Lehrern präsentiere. Davon kenne ich nur meinen Englisch-Lehrer ;) Wäre es vor der gesamten Klasse, da denke ich eher nicht.
    • Die Idee ist doch toll. Ihr seit nur neidisch, dass ihr sowas nicht machen könnt. Wenns WoW wäre, würde ich ihn als Lehrer auslachen xD Aber EM2012 ist doch noch ok.
      Das ist meine Signatur. Anscheinend habt ihr nichts besseres zu tun als diese Signatur zu lesen. Dann wünsch ich euch viel Spaß noch! :) Ich sitze an meinem iPod also bitte nicht so genau nehmen mit der Rechtschreibung!
    • Was habt ihr den ich hab in der K12/13 meine Facharbeit über das PC Spiel Anno 1503 gehalten
      und das Abitur gut geschafft ;)
      Der offizielle Titel hieß: Kritische Analyse einer Wirtschaftssimulation anhand des PC Spiels Anno 1503
      Die Facharbeit war echt mla amüsant :D
      Und wenn der Lehrer damit einverstanden ist warum nicht
      @ St Claus:
      Eine ganz wichtige Sache ist folgende:
      1. Du darfst deine Präsentation nicht rüberbringen wie eine bessere Spielanleitung (WICHTIG! dafür hab ich Punktabzüge bekommen :S )
      Also bring auch ruhig einen sozialen, pädagogischen oder autodidaktischen Teil des Spiels mit rein.
      (z.B. Der Spieler lernt Koordinierung und die Organisationen besser kennen *irgendwie so ein Blödsinn*)
      2. Vergiss NIE das die Lehrer das Spiel höchstwahrscheinli8ch noch nie gespielt haben und auch nicht den leisesten Schimmer davon haben,
      geschweige den haben wollen bzw es zeigen würden wenn sie einen hätten
      Du redest mit absoluten Laien also führ deine Präsentation bevor du sie den Lehrern vorführst anderen völligen Laien vor (Eltern, Onkel, Tante)
      Diese verstehen das Spiel genauso wenig wie die Lehrer und so kannst du Ungereimheiten ausradieren die dir als alter EM Zocker schon garnicht mehr auffallen ^^

      Weiterhin viel Erfolg damit und ich will die Note erfahren ^^
      mbg Fireveit