JF-Bekleidung

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Wer kennt sie nicht?
      Unser Jugendfeuerwehr-Uniform!

      Wir alle versehen unseren Feuerwehrdienst wohl meist in der gleichen Uniform.
      Wir sehen dann etwa alle so aus, wie wir hier:

      ( Ich bin der zweite von links, vorne. )

      Hier mal ein Bild aus den 90-igern:


      Im Laufe der Jahre hat sich unsere Uniform ja schon verbessert, doch teilweise musste ich auch Rückschritte feststellen.

      So werden an den Hosen nun z.B. Klettverschlüsse verwendet, wo hingegen früher noch zweckmäßige Knöpfe angenäht waren.
      So ist meine rechte Seite meist offen, da der Klett immer aufreist.
      Sprich man kann mir auf meinen Po gucken *g*

      Zudem hätte ich statt zwei Latzhosen gerne eine Latzhose und eine Bundhose.

      Oder seit ihr lieber für bessere kleidung????


      Was heißt denn für dich besser?
      Willste HUPF-Klamotten oder nur Veränderungen?
    • Es gibt ja schon eine neuere Uniform. Unsere Jf hat sie aber noch nicht also kann ich nicht sagen welche besser oder schlechter ist.
      Hier mal ein Bild:

      Und hier mal ein Bild wo man beide Versionen sieht:
    • Ich bin seit Sommer mit der aktuellen Uniform ausgestattet. Davor hab ich den Vorgänger getragen (nicht den Overall!). Ich kann echt sagen, dass ich froh war, die neue Uniform zu bekommen. Nicht nur, dass sie wesentlich besser aussieht, sie ist auch bequemer. Was mir aber nicht gefällt ist dieser lästige Gummibung am Blouson. Dadurch rutscht die Jacke immer hoch. Was mir auch aufgefallen ist, ist dass die Klettstreifen an den Seitlichen Beintaschen nicht sehr schlau angebracht sind. Die Taschen haben so eine praktische Falte, damit man mehr Zeug reinpacken kann, der Klettsteifen hängt aber genau da drauf und blockiert diese Falte etwas. Ich hab übrigens die Bundhosen, Latzhose haben nur die Aktiven :P
      Bei einer Übung hatte mein Kumpel mal ein Problem mit der Hose. Die war ihm wohl zu weit, deshlab hat sich beim Saugleitungskuppel dieser Dialog ergeben:
      JFW: Beeilt euch mal, ich will die Übung in 5 Minuten haben!
      Kumpel: Und ich will eine Hose, die meinen Ar*** bedeckt!
      :D
      Ich finde, man sollte vielleicht versuchen, die Allwetterjacken etwas billiger zu verkaufen. Die Teile sind super praktisch, aber viele JFs können sich das einfach nicht leisten. :( Und wenn Sicherheitsstiefel vorgeschrieben wären, wäre das auch super. Ich hab schon JFMs gesehen, die mit Sandalen die Saugleitung gekuppelt haben. 8o

      Schiffchen hatten wir hier mal vor meiner Zeit. Die wurden aber abgeschafft. Caps haben wir leider auch nicht, deshalb tragen wir immer nur die Helme.

      Einige JFs haben auch Visiere. Ich bin 5 Jahre in der JF. Manchmal gab es Situationen, da hätte ich gerne eins gehabt. Aber ich denke, für mich, ist es nicht unbedingt nötig. Das hängt aber bestimmt auch von der JF ab. Manche machen eben mehr Übungen, wo man so was braucht.
      Ein Nackenleder wäre bei Regen ganz nützlich :)
      Oder eine Helmlampe ist bei Nachtübungen sehr gut. In meiner JF hatten wir leider noch keine, aber als ich mal bei einer anderen JF war, haben wir eine Nachtübung gemacht. Natürlich war genau da meine Handlampe leer. :( :rolleyes: Zum Glück habe ich immer eine Mini-Magl-Lght in der Brusttasche, aber die im Mund zu halten ist nicht gerade einfach :D

      Qualität... Mit der alten Uniform alten musste ich einmal unter einer DLK durchrobben, dann war die Hose etwas demoliert... Bei meiner neuen bin ich da vorsichtiger. Vielleicht wäre es ganz praktisch, wenn, zumindest wichtige Teile, etwas stabieler sind.

      @Vigile von West: Du bist nicht der einzige, der seinen Beitrag aus dem DJF-Forum kopieren kann :P ;) Hast du den Artikel über die alten Uniformen auch in lesbarer Größe? *interessiert bin* =)

      @Karkie: Das Ding ist eigentlich nicht als normale Uniform vorgesehen, sondern mehr als Ergänzung. Das ist eine Jacke, die man im Winter, oder bei Regen tragen kann. Manche JFs ersetzen damit allerdings die Blousons...

      EDIT: @Vigile von West: So besser ;)

      The post was edited 2 times, last by Walter ().

    • RE: jugendfeuerwehr kleidung

      :DAlso ich wäre für eine verbesserung z.b die hose reist ziemlich schnell
      wäre schon fast im krankenhaus gelandet hatte zum glück fw-stiefel an
      habe mir danach aktive kleidung zugelegt trage jf nur noch bei wettkämpfen und sonstigen öffentlichen veranstaltungen. :

      ach vigile von west das mit hupf ist gar nicht so weit her geholt bin zwar noch genau 1jahr in der jf hab mir aber schon nomex jacke gallethelm usw gekauft ist einfacher

      ......also sie müssten stabiler sein
      die alte war ja nicht schlecht.


      :D

      The post was edited 4 times, last by mcgyver112 ().

    • Du bist nicht der einzige, der seinen Beitrag aus dem DJF-Forum kopieren kann


      Was heißt kopieren?
      Ich habe meinen Beitrag ein bissl angepasst damit er nun hier zum Thema passt - im Gegenteil zu dir!
      In deinem Posting hier hast du einfach alles übernommen, wodurch es hier einfach nicht rein passt...

      Nichts für ungut!

      Hast du den Artikel über die alten Uniformen auch in lesbarer Größe?


      Ja, aber frag mich nur nicht wo...
      Bei Gelgenheit kann ich mal nach stöbern!

      @Karkie: Das Ding ist eigentlich nicht als normale Uniform vorgesehen, sondern mehr als Ergänzung. Das ist eine Jacke, die man im Winter, oder bei Regen tragen kann. Manche JFs ersetzen damit allerdings die Blousons...


      Exakt, die "Überjacke" dient nur als Zusatz und wird bei uns eigentlich gar nicht verwendet - was aber wohl daran liegt, dass wir NOCH die alten Kartoffelsäcke haben.

      ......also sie müssten stabiler sein


      Damit meinst du was genau?
      Stiefel, Jacke, Hose?
      Was möchtest du konkret ändern?

      habe mir danach aktive kleidung zugelegt


      Du bist also in der JF und trägst HUPF`?
      Was hast du bezahlt?
      Was sagen deine Kameraden dazu? Vor allem im Bezug auf Neid usw.

      Naja, ich habe mir auch Haix gekauft ,obwohl ich noch in der JF bin... :D
    • die hose müssten besser sein und feuerwehrstiefel
      die haben damit keine probleme ach und nicht so viel den helm hatte ich mir gerade gestern gekauft hat so 285euro gekostet meinen alten din-helm hatte ich aus ebay hatte 12euro gekosstet hosen 2X haben 39 euro gekostetnaja die eine is vonnem kameraden
      nomex jacke 250euro und die nomex teil3 hat 75euro gekostet

      kannst ja ma auf unsre hp gehen bei freizeiten bf-wochenende da irgendwo beim pkw brand mit dem schaumrohr:::::.....



      www.JUGENFEUERWEHR-PFEDDERSHEIM.de

      The post was edited 1 time, last by mcgyver112 ().

    • Original von mcgyver112
      die hose müssten besser sein und feuerwehrstiefel
      die haben damit keine probleme ach und nicht so viel den helm hatte ich mir gerade gestern gekauft hat so 285euro gekostet meinen alten din-helm hatte ich aus ebay hatte 12euro gekosstet hosen 2X haben 39 euro gekostetnaja die eine is vonnem kameraden
      nomex jacke 250euro und die nomex teil3 hat 75euro gekostet


      Lass mich raten!
      Du bist der hier:


      Na da soll mir noch mal einer sagen er hätte zu wenig Geld...
      Auf der HP steht, wenn du es denn dann bist, dass du 17 bist, sprich du musst noch ein Jahr auf die Übernahme warten.
      Ist es dir nicht früh genug, wenn du erst mit 18 die HUPF Klamotten und den "richtigen" Helm bekommst.

      Mir wäre es das nicht wert...
    • nein das ist einer von den gruppenleitern und der neben dran hat sie sich von nem aktiven kammeraden ausgeliehen ich habe eine orangene wie sie in niedersachsen gedragen wird ist noch nicht bei den fotos habe da noch die jf-allroundjacke an soeine wie da oben von einem genannd und in rheinlandpfalz kommt man schon mit 16 in die aktive wehr der hat sie von der feuerwehr in worms bekommen also nicht selbst gekauft

      ich bin der schlauchtruppführer ganz vorne rechts






      so wie ich das sehe habt ihr auch noch die gummistiefel oder????

      The post was edited 5 times, last by mcgyver112 ().

    • Ups tut mir Leid :D
      Jedenfalls sieht der Typ mit der schwarzen Nomex Jacke und der JF Latzhose doch etwas merkwürdig aus - so als ob er der Liebling eures Ausbilders wär.

      Dann hast du 250€ für die JF Überjacke geblecht?
      Alle Achtung!

      so wie ich das sehe habt ihr auch noch die gummistiefel oder????


      Negativ, wir haben, wie alle Feuerwehrangehörigen in Wuppertal Feuerwehrstiefel aus Leder mit Stahlkappe usw. von Baltes.

      Nur da wird noch Stiefel putzen können sieht es halt ein bissl wie Gummi aus :D

    • Bei uns findet zur Zeit eine Revolution statt.

      Von den "alten" BaumwollDingern, die im Sommer zur warm und im Winter zu kalt sind, zu diesen High Tech-Jacken. Letzten Samstag waren wir in herborn und da musste jeder mal so eine neue anziehen, um fest zu stellen, welche größe wir brauchen, als ich die neue an hatte, hab ich erstmal gedacht: "wow, schwer, die Nomex is leichter..." Aber die macht nen sehr sher guten Eindruck, was man bei nem Preis von 115€ pro stk. ja erwarten darf. Und 3-Teilig das Ding, das Äußeren, dann eine eher dünne Innenjacke und zusätzlich ne Weste, was man alles einzeln antnehmen kann =) Ich freu mich auf die Dinger, Anfang nächsten Jahres sollen wir sie bekommen, die werden dann die alten komplett ersetzten. Ich dinde sie sind besser verarbeitet und bieten besseren Schutz als die alten, das war ja wirklich niur ein Baumwoll-lappen, 3 stk. davon habe ich in meinen 5 Jahren JF davon gehimmelt... Was ich mir noch Wünsche, als Vorschrift Sicherheitsschuhe für die JF(mit Stahlkappen indestens) und stabielere Hosen, davon hab ich 2 gefezt und 2 mal größere Schirfwunden gehabt, die schützen wirklich garnicht, ne Jeans ist stabiler...
      back to the future...

    • :]=)macht nix :Ddie nomex jacke habe ich da noch nicht an die jf jacke hat ca 75euro´gekostet
      achso, wir hatten in unserem Kreis mal gummistiefel mit stahlkappen haben sie vor drei jahren ausgesondert und sicherheitsstiefel kekauft waren aber auch nicht so das wahre :) ;)

      :Pder hat ne bundhose an. :D

      revolution? =) :]das :] mache ich auch gerade , genau das meinte ich und die neuen noch nicht genormten jf-jacken sind wiklich besser. :)

      The post was edited 3 times, last by mcgyver112 ().

    • Wir sind Im Moment bestens ausgerüstet.
      Allerdings ist bei den aktuellen Hosen der Klettverschluss an den Seitentaschen zu bemängeln, da er immer abreißt.

      Wir haben:
      -Dünne Jacke
      -Latzhosen (werden aber nach und nach durch Bundhosen ersetzt)
      -Regenjacke (einfach nur GEIL) :D (Haben wir vor einem Jahr bekommen)
      -JF-T-Shirt
      -JF Pullover (Leider nicht genug :()
      -JF Kappe

      Mit der PSA können wir auch mal im Winter was machen :D
      Bei dem sehr sehr sehr regnerischen und stürmischen Zeltlager im letzten Jahr hatten die Regenjacken ihre "Feuertaufe"!! Natürlich bestens!! :D 8) :) =)
    • Original von mcgyver112
      =)was ist eine PSA ???????? ?( 8) :D

      Persönlicheschutzausrüstung
      Unter den Begriff fallen alle möglichen Teile der (Einsatz-)Uniform, wie Helm, Jacke, Hose, Stiefel...

      Edit:
      Da fällt mir was ein. ich hab ja glatt ein Teil meiner PSA unterschlagen :D
      Das hab ich zwar schon recht oft hier geschrieben, aber in den Thread passt es ja auch rein. Ich hab mir nämlich selbst eine Regenjacke besorgt. Leider nicht die originale, weil die so teuer war (hätte ich das Geld doch blos ausgegeben... ;( ). Bei Aldi gab es mal eine Jacke, die sehr gut zum JF-Design gepasst hat. Die hab ich noch etwas mit Reflexstreifen aufgewertet und ein Rückenschild "Jugendfeuerwehr" draufgeklettet. Das Teil hab ich komplett selbst bezahlt (auch das Rückenschild) und es war eine sinnvolle Investition. Ist mir gerade neulich wieder klar geworden, als wir während einer Übung vom Regen überrascht wurden und die Übung abbrechen mussten. Ich war der einzige, der nicht nass war :D
      Hier ist mal ein Bild davon:

      (links)

      The post was edited 2 times, last by Walter ().

    • achso ja natürlich hat mich ein bisschen durscheinander gebracht :D
      danke Walter ;)
      die idee ist super:D
      hab mir auch ma ein paar jacken selbst gebaut hatte ne alte drk-arbeitsjacke da hab ich einen alten koller von der orangenen feuerwehr arbeitsjacke drauf gemacht und ein paar abzeichen drauf fertig war die selbst-bau jf-jacke :D nur war sie halt grau :] =) 8o :rolleyes: ;) :) :D 8) =) :P


      um nochmal das thema visiere aufzugreifen:
      Einige JFs haben auch Visiere. Ich bin 5 Jahre in der JF. Manchmal gab es Situationen, da hätte ich gerne eins gehabt. Aber ich denke, für mich, ist es nicht unbedingt nötig. Das hängt aber bestimmt auch von der JF ab. Manche machen eben mehr Übungen, wo man so was braucht.


      in der jf lokstedt bei hamburg schient es so das die schon welche von der ffhamburg bekommen oder so ?( :D

      The post was edited 6 times, last by mcgyver112 ().

    • Hallo
      Also meine Uniform sieht folgendermassen aus:
      Ich habe diese Superjacke von s-gard ist echt erste sahne das teil!
      im Winter schön warm im sommer schön luftig!
      dan habe ich baltes Hexan stiefel auch sehr gute stiefel die haben alles was man sich früher gewünscht hatt wie z.b. wasserdichte nähte gelbe reflex streifen kappen schutz goretex gegen schweissfüsse und so weiter! dan habe ich noch diese komische dünne jacke die wir nur stoffetzen nennen!
      n halm gehört auch dozu ist aber noch einer von den alten mit leder riemen. dan haben wir noch sweatshirt und t-shirt von TRIGEMA und neue kappen mit dem logo von unserer BF.

      MfG Nils
    • Achja die hose habe ich vergessen!
      stink normale bundhose die latzhosen von der jf kann man in die tonne hauene einerseitz sind die dinger mangelhaft verarbeitet und andererseits ist man nicht so beweglich wie mit der normalen bundhose!

      MfG Nils
    • hallo,
      also ich muss sagen, unsere uniformen sind rganz ok. Ausser der Gürtel, der ist bei mir schon 1x mal gerissen, als mich meine kollegen im Wasserbecken versenken wollten und ich mich anscheinend ein bisschen gewehrt habe.

      Achja, die jacke ist im winter aich ein bisschen kalt. (Sagen zu mindest meine kollegen, da ich die jacke nicht mehr hab, sondern seit 2 wochen die Jacke (Jäger 90 glaub ich) unserer aktiven wehr. (Die jf-jacke war mir zu klein, hab dann gleich die bekommen).
      Gott zur Ehr dem nächsten zur Wehr