Verkehrsunfall

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Verkehrsunfall

    Ihr seit heute, den Mittwoch den 06.02.2013, in der Nachtschicht der Leitstelle eingeteilt.
    Heute morgen hat es unerwartet ein starker Schneefall gegeben, der zu großen Chaos führte.

    Nach einer Stunde, seit Schicht beginn, um 18 Uhr geht ein Notruf ein.

    Gesprächsverlauf
    Disponent:
    „Feuerwehr und Rettungsdienst, wo ist Ihr Notfall Ort?“
    Anrufer:
    „Hallo ?!, ist da die Feuerwehr, hier ist gerade ein schrecklicher Autounfall passiert.
    Bitte kommen sie schnell!“
    Disponent:
    „Bleiben Sie erst mal ruhig! Was ist denn genau passiert? Wo sind Sie?“
    Anrufer:
    „Ich bin in der Flurstraße in ….. . Hier ist gerade ein Auto gegen die Hauswand gefahren und hat angefangen zu brennen. Ich habe versucht die Person aus den Auto zu holen aber die Türen klemmen!“
    Disponent:
    „Ok, bleiben sie bitte Vorort, die Feuerwehr ist Unterwegs.
    "

    Einsatzkräfte
    FreiwilligeFeuerwehr: Anfahrtszeit ca. 6 Minuten (2,7 Kilometer)
    MTF
    LF16/12
    LF16-TS
    RW1

    Feuerund Rettungswache 2: Anfahrtszeit ca. 10 Minuten (3,3 Kilometer)
    HLF 20/16
    DLK 23/12
    TLF 24/50
    RTW

    RettungswacheKrankenhaus: Anfahrtszeit ca. 3 Minuten (1,3 Kilometer)
    RTW 1
    RTW 2
    NEF

    Feuerund Rettungswache 1: Anfahrtszeit ca. 17 Minuten (7,5 Kilometer)
    KDOW
    ELW
    HLF 20/16
    DLK 23/12
    GTL F48/50
    RW1
    Kran
    RTW

    Nun seid Ihr dran ;) (Wenn das erste Fahrzeug Vorort ist, übernehmt Ihr automatisch die Einsatzleitung).
  • Los gehts, soweit alle okay ;)

    An den Autoren:
    Habe das Ganze mal etwas angepasst (3 verschiedene Schriftarten, verschiedene Größen, zuviele Absätze und Grammatik).

    Für dich mal zum angucken:
    - seit-seid
    - nach einem Komma, einem Punkt, einem Frage- oder Ausrufzeichen kommt eine Leerzeile (nicht davor!)
    - keine Leerzeile zwischen Satzende und Ausrufe- oder Fragezeichen!

    Gruß Luca
    Leitung Benutzerbetreuung | Benutzerbetreuung Rettungssimulationen

  • Ich würde da erstmal nur die Freiwillige Feuerwehr und das TLF der Rettungswache 2 und einen RTW vom Krankenhaus Alarmieren. Bei der FF aber drauf achten, dass keine Jugendliche mitgenommen werden. Es ist sehr Wahrscheinlich, dass bei Eintreffen der Rettungskräfte die Person im Fahrzeug schwer Verletzt oder Ex ist.


    Feuerwehr Marktheim Mod für Rigs of Rods
  • Also zurzeit ein Verletzter(eingeklemmt in seinen brennenden Fahrzeug), Gefährdung der Ausbreitung auf Haus möglich, des Weiteren ist nicht ausgeschlossen ob noch Personen im Gebäude sind, Rückruf an Anrufer und nachfragen. Also erstmal die FF, die gesamte Feuer- und Rettungswache 2 (Brandausbreitung möglich), sowie RTW und NEF vom Krankenhaus und eventuell noch ELW von der FuR 1 zur Einsatzleitung, scheint ja länger Einsatz zu wären. Des Weiteren einmal der Polizei bescheid geben.
    @FF-NRÜ, ich muss die ja nicht vor an die Front schicken, mitnehmen kann ich sie, können sich dann z.B. Verkehrsabsicherung und Beleuchtung kümmern.
    So und dann warten wir mal bis das erste Fahrzeug vor Ort ist!
  • OK,

    es wird die FF sowie die BF 2 und der Rettungsdienst alarmiert.

    Disponent: Einsatz für die Freiwillige Feuerwehr .... , Schwerer Verkehrsunfall mit PKW brand auf der Flurstraße.

    Gong Gong Gong Gong
    Einsatz für den Löschzug 2 , Schwerer Verkehrsunfall mit PKW brand auf der Flurstraße.

    Piep Piep Piep
    Einsatz für den RTW 1 und NEF , Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person.

    Polizei: Hier Polizeirevier Stadtmitte.
    Disponent: Hier die Leitstelle Feuerwehr und Rettungsdienst , wir bräuchten 2 Streifenwagen in die Flurstraße , dort schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person und PKW brand.
    Polizei: Ja , wir schicken 2 Streifenwagen.

    So die ersten Einsatzkräfte , treffen in ca. 10-15 Minuten ein.

    Edit: FF sowie BF 2 ist eingetroffen.

    The post was edited 1 time, last by KevinLemke ().